#1  
Alt 27.01.2013, 01:53
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Standard FN SCHÄFER aus Alsenborn Rheinland Pfalz

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo Ihr lieben Helfer, Mitsuchende ... zuerst danke ich jedem heute schon, die mir bei der Suche nach Ahen aus der väterlichen Linie "Schäfer" , mit Info und Hinweisen behilflich ist.

Die Väterliche Linie zu forschen steckt noch in den Kinderschuhen.
(Bisher hatte ich die mütterliche Linie bearbeitet die nach Lettland,Russland,Polen gingen).

Der Erste der aus meinen Unterlagen aus Alsenborn erwähnt wird ist, mein Urgroßvater

Peter Schäfer, geboren 03.06.1857 in Alsenborn, er heiratet (wann ?)
Susanne Hauser geb. 13.01.1863 in Frankeneck Rheinl. Pfalz
(beide starben in Griesheim, er 01.01.1929, sie 14.04.1928

UrUrgroßvater
der Vater von Peter: ebenfalls mit dem Vornamen Peter (evtl. ist ein 2.Vorname zu finden) Schäfer, geb. ?
verheiratet mit Elisabeth ? noch keine weiteren Angaben..

Es würde mich freuen wenn ich hier eine ähnliche Plattform wie die Periodika.lv für die Gegend aus Rheinland Pfalz finden würde.
Über eure freundliche Hilfe danke

Eure Marie Irina Schäfer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2013, 18:11
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Standard Suche Daten Schäfer Kasimir ca 1610

Hallo ihr lieben Sucher und Finder

Wer kann mir Hinweise über die weitere Suche 10.Generation des bisher ältesten schriftlich erwähnten "SCHÄFER" geben

Kasimir (Cassel/Caßel) Schäfer (*ca. 1610), wurde vom damaligen Pfalzgrafen 1654-1664 zum Schultheiß/Schöffen von Baalborn und Enkenbach-Alsenborn ernannt, er hat eine Elisabeth (Els) geheiratet,
der einzige Sohn (ohne diesen wären eine Menge Ahnen nicht geboren worden :-)
Sohn: Hans Theobald Schäfer, geb. ca. 1660, ebenfalls Schultheiß 1684 Baalborn u. Neukirchen, heiratet eine Susanne N.N. *1683 Baalborn, gest. 25.08.1749 (ref. KB Sem. 1 luth. KB Ottbg.) 4 Kinder

Daten habe ich aus dem Verbandsgemeindebuch für Bürger 1650 - 1850 doch danach und davor hatte ich bisher nicht viel gefunden.

Im heute ist es nicht einfach Daten aus dem 16 Jhd. zu erhalten, der Krieg hat vieles zerstört.
Es wäre schön für Datenaustausch andere in dieser Schäfer Linie zu finden..
Für Hinweise bedanke ich mich

Eure Marie Irina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2013, 12:33
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Ausrufezeichen NEU SUCHE "SCHÄFER Peter 1857"

Hallo ihr lieben Mitsucher vor dem Bildschirm ...
in Frankfurter Ämter scheint es keine Daten über Kinder meiner
Urgroßeltern zu geben ..
Ich bitte hier um eure Mithilfe

Ich suche 1. Alle Personen die in ihrer Linie die Urgroßeltern:

Peter Schäfer, geboren 03.06.1857 in Enkenbach-Alsenborn,
Heirat (am nicht bekannt) mit Susanne Hauser, geb. 13.01.1863
in Frankeneck Rheinland Pfalz
beide starben in Griesheim am Main bei Frankfurt,
er +01.01.1924 oder 1925/1926
sie +14.04.1928

Fragen über die Auswanderung von Alsenborn/Pfalz nach Griesheim/FFM
wird wohl spätestens 1899 gewesen sein (Alter: Er - 42 Jahre; Sie - 36 Jahre)
Die suche nach den Namen und Daten von 5 ihrer Kinder blieb bisher ergebnislos ...
1 Kind ist mein Großvater # Johann Schäfer, *Griesheim/FFM 21.01.1900

Würde mich freuen Menschen zu treffen die ebenfalls diese beiden lieben Menschen in ihrer Linie finden. Herzlichen Dank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2013, 10:56
holyahnen holyahnen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2010
Ort: ganz in der Nähe von Frankfurt am Main
Beiträge: 278
Standard

Hallo Marie Irin,
hast du schon die Sterbenebenregister von Griesheim durchsucht? Es gibt sie online unter
http://lagis.online.uni-marburg.de/d...index/sn/hadis
Einfach Sterbenebenregister Griesheim eingeben. Bei allen jahrgängen gibt es Namensregister am Ende. Hab sie vor kurzem erst alle durchgesehen und es gibt viele Schäfer. Genauso geht es mit den Geburtsnebenregistern, die leider nur bis 1899 gehen. Aber vielleicht kannst du über die Hochzeiten etwas rausfinden.
Nach Griesheim sind sehr viele wegen der Arbeit gezogen. Die chemische Fabrik hat viele Arbeiter benötigt. In meiner Familie gibt es meist nur Fabrikarbeiter bei den Zugezogenen.
Wenn du noch Fragen hast, melde dich. Ich habe viele Informationen zu Griesheim.

Viele Grüße
holyahnen
__________________
Dauersuche nach:
ADEN- Holtrop
SCHMITZ- Rheinbach
HOLY- Nastätten
HOLZBACH- Girkenroth
FLÜGGE- Braunschweig
CONRAD- FfM.- Griesheim
und alles über den Frankfurter Stadtteil Griesheim
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2013, 15:38
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von holyahnen Beitrag anzeigen
Hallo Marie Irin,
hast du schon die Sterbenebenregister von Griesheim durchsucht? Es gibt sie online unter
http://lagis.online.uni-marburg.de/d...index/sn/hadis
Einfach Sterbenebenregister Griesheim eingeben. Bei allen jahrgängen gibt es Namensregister am Ende. Hab sie vor kurzem erst alle durchgesehen und es gibt viele Schäfer. Genauso geht es mit den Geburtsnebenregistern, die leider nur bis 1899 gehen. Aber vielleicht kannst du über die Hochzeiten etwas rausfinden.
Nach Griesheim sind sehr viele wegen der Arbeit gezogen. Die chemische Fabrik hat viele Arbeiter benötigt. In meiner Familie gibt es meist nur Fabrikarbeiter bei den Zugezogenen.
Wenn du noch Fragen hast, melde dich. Ich habe viele Informationen zu Griesheim.

Viele Grüße
holyahnen
das liest sich großartig, denn das Sterbedatum meines Urgroßvaters Peter Schäfer (*1857) habe ich bis heute nicht herausgefunden, die überlieferten Daten stimmen nicht.. und online ist angenehmer als im Institut für stadtgeschichte in Frankfurt zu sein... Ich weiß nur das er noch gelebt hat, als seine Frau Susanne Hauser 1928 in der Wohnung gestorben ist... wer weis wo seine Daten auftauchen .. evtl. ist er im Altenheim oder Krankenhaus verstorben ..

1550 einige Franzosen wegen der Unruhen in old France, in die Pfalz zogen ... darunter wohl auch einige Verbindungen in meiner Linie ...

Herzlichen Dank und schön das du hier gepostet hast ...

Geändert von med_Traveler (25.08.2013 um 17:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.08.2013, 20:55
holyahnen holyahnen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2010
Ort: ganz in der Nähe von Frankfurt am Main
Beiträge: 278
Standard

wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach. Es gibt in Griesheim auch einen Geschichtsverein. Die könnten dir evtl. auch etwas weiterhelfen. Wenn du in der Nähe wohnst, kannst du den Verein auch besuchen.

Viel Erfolg bei der Suche in den Nebenregistern.

Viele Grüße
__________________
Dauersuche nach:
ADEN- Holtrop
SCHMITZ- Rheinbach
HOLY- Nastätten
HOLZBACH- Girkenroth
FLÜGGE- Braunschweig
CONRAD- FfM.- Griesheim
und alles über den Frankfurter Stadtteil Griesheim
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.