#1  
Alt 12.04.2011, 17:52
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.549
Standard Datenschutz bei Verwandten?

Ich habe mal eine Frage...

Über die Forumssuche bin ich nicht fündig geworden, es gibt nur ein ähnliches Thema betreffend Online-Stammbäume. Vielleicht habe ich aber falsch gesucht.

Ich bin bald fertig mit meinem ersten grösseren und übersichtlichen Stammbaum (von Hand gezeichnet). Da ich seit Jahren allen interessierten Verwandten verspreche, ihnen den Stammbaum zu senden, wenn dieser mal "fertig" ist, möchte ich dies nun endlich tun.

Nun stellt sich mir aber die Frage, ob ich den Stammbaum überhaupt weitergeben darf, da auch sehr entfernte Linien drin sind (ua. Nachkommen meiner Ururgrossonkel/-tanten), ua auch lebende Personen. An die Daten bin ich ehrlich gesagt nur durch einige zugedrückte Augen gekommen und ich will natürlich keine Probleme bekommen.
Ich würde den Stammbaum aber nur an nähere direkte Verwandte geben und an einen etwas weiter enfernten. Der Stammbaum ist auf Papier gedruckt, also nicht online. Auch sind nur Lebensdaten (Geburt und Tod) drauf, keine Hochzeiten oder weitere Infos, auch keine Fotos. Das Schweizer Datenschutzgesetz interpretiere ich so, dass diese Daten alleine noch nicht "besonders schützenswert" sind, weil man damit nichts anfangen kann. Trotzdem mögen das ja nicht alle Leute, so irgendwo verewigt zu werden.

Was würdet ihr tun? Den Stammbaum in der aktuellen Form an die Verwandten verteilen oder einen zweiten "zensierten" Stammbaum machen, bei dem zB nur die Namen der lebenden Personen drauf sind, aber keine Daten?
Oder nur die näheren Verwandten auf einen weiteren Stammbaum zeichnen? Das würde irgendwie der Arbeit der letzten 10 Jahre nicht so gerecht werden...
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2011, 18:12
Carlton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Garfield

Bei Ancestry.com wird darum gebeten, lebende Familien auch als "Lebend Müller", also ohne Vornamen, Geschlecht und Geburtsdatum, zu benennen.

Bei der SGGEE werden lebende Personen nicht ins Netz eingestellt.

Und gestern bekam ich eine Information, dass die entsprechende Kirche aus Personenschutzgründen keine lebenden Personen mehr mit Namen und der Angabe des Alters ins Gemeindeblatt im Netz angeben darf.

M.E. ist es kein Unterschied, ob ich diese Angaben auf einem Stück Paier oder im Netz veröfffentlichte. Der Personenschutz macht da m.E. keinen Unterschied.

Ich persönlich gebe nie Daten von lebenden Personen an andere Familienmitglieder weiter. Da streiche ich konsequent die Vornamen und Geburts- und Heiratsdaten vor Verteilung eines Stammbaumes oder einer Nachkommenliste heraus.

Gruß
Ursula
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2011, 18:21
moorbold1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Carlton Beitrag anzeigen
Ich persönlich gebe nie Daten von lebenden Personen an andere Familienmitglieder weiter. Da streiche ich konsequent die Vornamen und Geburts- und Heiratsdaten vor Verteilung eines Stammbaumes oder einer Nachkommenliste heraus.

Gruß
Ursula
Hallo Ursula,

wenn ich das so halten würde wie du, gäbe es viele enttäuschte Familienmitglieder!

Das Interesse an den Namen und Daten der Altgroßeltern tendiert bei meiner Verwandschaft in Richtung Null.

Nur mit noch lebenden Personen und Daten kann ich sie hinterm Ofen hervorlocken. Erst dann geben sie mir auch ihre Daten preis...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2011, 18:40
Benutzerbild von HaGer
HaGer HaGer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 109
Standard

Hallo,
ich habe einen veröffentlichten Stmmbaum bei MyHeritage mit über 1.000 Personen und knapp 30 Mitgliedern.
Das Datenschutzproblem habe ich wie folgt gelöst:
Iimmer wieder werde ich mit der Tatsache konfrontiert, dass doch wohl bitte schön die Daten lebender Personen auf unserer Home-Page nicht veröffentlicht werden sollen/dürfen, Grund Datenschutz!
Natürlich ist das richtig und ich verfahre deshalb wie folgt:
1.) unsere MyHeritage - Home-Page
2.) meine EXCEL-Datei mit den Daten aller Personen.

zu 1.) Wie ich schon zu Beginn der Veröffentlichung der Gerlich - Home-Page schrieb und dies auch jetzt gerne tue, da ja doch -gottseidank- einige mehr dazugekommen sind,
Daten von Lebenden werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht. Ausnahme sind meine Daten als Webmaster.
zu 2.) Ich bitte alle, mir zu vertrauen und mir ihre Daten in Form einer E-Mail (in ganz besonderen Vorsichtsfällen auch per Post) zu schicken. Diese werden in die EXCEL-Datei eingepflegt und NICHT veröffentlicht!
Wer will, kann eine Kopie hiervon haben, eine kurze E-Mail genügt. Alles, was ich von unseren Vorfahren weiß, habe ich dort in Bemerkungen niedergelegt, die sichtbar werden, wenn man mit dem Cursor über die Zelle fährt, die oben rechts eine rote Markierung hat.
Diese Vorgehensweise ist m.E. richtig und durch Gespräche mit Familienmitgliern bestätigt.
Ich wünsche Allen eine schöne Woche!
HaGer
__________________
Meine Eltern und Vorfahren stammen aus Zwittau/Sudetenland.
FN: Gerlich aus Zwittau, Odrau und Fulnek
FN: Ille aus Zwittau, Krönau, Langenlutsch und Vorder-, Hinterernsdorf
FN: Makowsky aus Zwittau, Politschka und Neustadtl
FN: Lichtneckert aus Zwittau, Haid (Bor u Tachov) und Altzedlisch (Stare Sedliste)
FN: Tempes aus Zwittau
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.04.2011, 18:43
Alwine Alwine ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: Jüterbog
Beiträge: 126
Standard

Da Ganze ist natürlich ein Problem, die einen beschweren sich über zu wenig Daten, die Anderen darüber das die Daten "veröffentlicht" werde.

Ich spreche meistens mit den Betreffenden, ob ich die Daten weiterreichen darf oder nicht. Das Problem beim weiterreichen ist, das Du es nur in der engeren Verwandschaft weiterreichen würdest, aber was mache die dann damit, Darüber hast Du keine Kontrolle, also vorher rundherum absichern, zur Not auch schriftlich.

Persönlich gebe ich nur Namen und Jahreszahlen der lebenden Personen raus mehr nicht.
__________________
Liebe Grüße Brita
Suche nach

Höhne, Seiffert,Seyfart alle Nähe Jüterbog
Lehmann und Richter aus der Nähe von Gentha/Lüttchenseyda
Forchert, Wilke Berlin / Woltersdorf Schleuse
Storbeck in Salzwedel und rund um Lehnin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.04.2011, 20:00
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.549
Standard

Danke für eure Erfahrungen.

Problem ist: die meisten Personen von entfernten Nebenlinien kenne ich nicht und ich habe auch keine Kontaktdaten (nur eben Geburts- und Todesdaten, in meinem Programm noch Hochzeiten und Scheidungen, die letzten beiden sind aber nicht auf dem gezeichneten Stammbaum drauf). Somit kann ich diese Personen auch gar nicht fragen, ob sie damit einverstanden sind.

Daher tendiere ich schon eher dazu, deren Daten zu zensieren. Allerdings weiss ich nun nicht, ob ich besser gleich alle Lebenden von Nebenlinien weglasse, oder ob ich nur die Geburtsdaten lösche, den Namen aber stehen lasse. Der Familienname ist hier so verbreitet, dass man den auch zusammen mit dem Vornamen keiner bestimmten Person zuordnen könnte. Zusammen mit dem Geburtsdatum vielleicht, aber ohne kaum. Also müsste der Personenschutz eigentlich gewährleistet sein, wenn ich die Namen stehen lasse, aber die Geburtsdaten lösche?

Bei nahen Verwandten ist das weniger ein Problem, da sind die Daten auf dem Stammbaum sowieso allen bekannt, da wird ziemlich sicher niemand ein Problem damit haben (und sie hätten ja jetzt 10 Jahre Zeit gehabt, sich zu beschweren).

@HaGer: Was meintest du mit "Wer will, kann eine Kopie hiervon haben [...]", die Excel-Datei? Also versendest du die auf Anfrage dann doch? Oder habe ich dich falsch verstanden?
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.07.2011, 18:31
Benutzerbild von HaGer
HaGer HaGer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 109
Standard

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
@HaGer: Was meintest du mit "Wer will, kann eine Kopie hiervon haben [...]", die Excel-Datei? Also versendest du die auf Anfrage dann doch? Oder habe ich dich falsch verstanden?
Hallo Garfield,
leider sah ich erst jetzt Deine Frage an mich!
Ja, es geht um die EXCEL-Datei.
Mit "Wer will" ist nur ein Familienmitglied gemeint, nicht aber jemand "Externer", der Daten haben will, die ich nicht auf der Home Page veröffentliche!
Herbert
__________________
Meine Eltern und Vorfahren stammen aus Zwittau/Sudetenland.
FN: Gerlich aus Zwittau, Odrau und Fulnek
FN: Ille aus Zwittau, Krönau, Langenlutsch und Vorder-, Hinterernsdorf
FN: Makowsky aus Zwittau, Politschka und Neustadtl
FN: Lichtneckert aus Zwittau, Haid (Bor u Tachov) und Altzedlisch (Stare Sedliste)
FN: Tempes aus Zwittau
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.07.2011, 23:41
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.549
Standard

Hallo Herbert

Und ich habe die Frage ganz vergessen . Danke für die Antwort.
Das wäre eine gute Möglichkeit.

Ich habe jetzt alle Daten von noch lebenden Personen rausgelöscht, die Namen aber stehen gelassen. Einzelne Zweige habe ich auch mit Daten vorbereitet, die ich an Verwandte von jenen Zweigen schicken werde (also Personen, die innerhalb des Zweiges selbst drin sind).
Mal sehen ob sich überhaupt jemand für die kompletten Daten interessiert. Ich vermute, eher nicht.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz

Geändert von Garfield (25.07.2011 um 23:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.07.2011, 16:10
Benutzerbild von HaGer
HaGer HaGer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 109
Standard

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
Mal sehen ob sich überhaupt jemand für die kompletten Daten interessiert. Ich vermute, eher nicht.
Hallo Garfield,
leider ist Deine Vermutung richtig:
Erstmal interessiert es keinen, was man als Familienforscher so macht und warum...
Schade eigentlich, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich Fragen erst ergeben, wenn die "Wissenden" -also die vorherige Generation- nicht mehr lebt.
Nun ist es ja so, dass man inzwischen richtig infiziert ist von dem, was früher war und wie die Leute früher gelebt haben. Ich erinnere mich noch genau, als ich eine entfernte Tante in Prag gebeten habe, mir doch mal zu schreiben, wie es denn früher so war. Diesen Brief von ihr habe ich noch, und ich möchte ihn als Zeitdokument betrachten. Heute weiss davon niemand mehr etwas!
Viele Grüße aus Frankfurt!
Herbert
__________________
Meine Eltern und Vorfahren stammen aus Zwittau/Sudetenland.
FN: Gerlich aus Zwittau, Odrau und Fulnek
FN: Ille aus Zwittau, Krönau, Langenlutsch und Vorder-, Hinterernsdorf
FN: Makowsky aus Zwittau, Politschka und Neustadtl
FN: Lichtneckert aus Zwittau, Haid (Bor u Tachov) und Altzedlisch (Stare Sedliste)
FN: Tempes aus Zwittau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.