Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 19.11.2018, 23:10
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.527
Standard

Stimmt Mike,

Du hast in dem Fall Glück, denn die Heirat ist online.

--> https://www.familysearch.org/ark:/61...602&cat=306383


Und siehe da, Maximilian SCHULZ (in poln. SZULC) war gar Trauzeuge
bei der Heirat, neben einem Sigmund de URBANOWSKI.

Die Namen im kath. KB sind lateinisiert.

Juergen

Geändert von Juergen (19.11.2018 um 23:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.11.2018, 23:11
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 219
Standard

Ich noch mal...

Jetzt habe ich auf Ancestry einen Datensatz gefunden, in dem Friedrich Schulz und Magdalena Kowalska als Eltern des Maximilian Schulz genannt werden.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob das stimmt...

Grüße,

Mike
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.11.2018, 23:17
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.527
Standard

Mike zeig mal den Link.

Mal schauen, ob ich den Eintrag auch finde.

Nachtrag: ich finde den Treffer so nicht bei ancesty.

Juergen

Geändert von Juergen (19.11.2018 um 23:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.11.2018, 01:24
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.527
Standard

Na ja, ohne katholische KB aus Lobsens, kommt man kaum, weiter.

Aber vielleicht eine Spur?

Katholische Pfarre Kosztowo
Eintrag 11 / 1862 [4.8km] von Lobsens entfernt.

Ignatius Baumann (28 Jahre alt)
Vater: Henricus Baumann , Mutter: Agnes
Josepha Szulc (27 Jahre alt)
Vater: Fredericus Szulc , Mutter: Magdalena II v. Tesmer.
------------------------------------
Insofern interessant wegen TESMER.
Die kath. Pfarrer schrieben eben Szulc statt SCHULZ.

Mal den Eintrag ansehen.
Ist leider nicht online.

Juergen

Geändert von Juergen (20.11.2018 um 01:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.11.2018, 14:28
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 219
Standard

Hallo Jürgen,

vergiss das mit Friedrich Schulz und Magdalena Kowalska - hab gerade festgestellt, dass das eine falsche Spur war.

Eine Spur könnte das mit Joseph Schulz tatsächlich sein... ich versuche mal, etwas herauszufinden...

Grüße,

Mike
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.11.2018, 17:38
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.527
Standard

Hallo Mike,

na wat sagst nu, hier ist doch der Sterbeeintrag der Ludovica SCHULZ geb. von Urbanowska, geb. in Nicheln Kreis Fraustadt.
Wohnhaft in Witkowo Stadt, verheiratet gewesen mit dem ??? Turn? Lehrer Maximilian SCHULZ.
Eltern Andreas von Urbanowski in Gnesen verstorben und die Rosalia T...., in ... bereits verstorben.
Scan:
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/1980/...8dEOwuMy9qq0Dg

Also tot war 12. Januar 1910 in Witkowo.

Anzeige durch Kasimir SCHULZ, Ingenieur in Berlin, war dann wohl ein weiterer Sohn, wohl geb. in Frankfurt Main.
Möglicherweise verstorben 1927 in Magdeburg. Keine Angaben über Verbleib der Eltern.

Du schreibst ja Maximilian SCHULZ sei 1921 in Gnesen verstorben.

Juergen

Geändert von Juergen (20.11.2018 um 18:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.11.2018, 19:12
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 219
Standard

Hallo Jürgen,

wow, da bin ich aber platt!

Grüße,

Mike
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.11.2018, 23:08
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 219
Standard

Hallo Jürgen,

ich habe auf Ancestry die Geburt- und die Sterbeurkunde zu Kasimir Schulz gefunden:

https://www.ancestry.de/interactive/61217/46487_30496^^bd2^0-00019/360495?backurl=https://www.ancestry.de/family-tree/person/tree/116095014/person/182054153494/facts

https://www.ancestry.de/interactive/...54153494/facts

Grüße,

Mike
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.11.2018, 00:44
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.527
Standard

Jetzt sehe ich auch, dass im Stebeeintrag Diplomingeneur steht.

Aber erst, nachdem ich den Adressbuch Eintrag Magdeburg 1925 angeschaut habe.

Was steht dort im Adressbuch noch Baupla. Kommissar?

--> https://www.ancestry.de/interactive/...3022,5381,3048

Vermutlich was beim Bau.
Sehr alt wurde er ja nicht, gerade mal 44 Jahre.
Ich nehme sehr stark an, das er es ist, also ein Sohn es Maximilian SCHULZ.
Dessen Heirat mit Martha Maria FITZKE online nicht zu finden.

Juergen

Geändert von Juergen (21.11.2018 um 00:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.11.2018, 20:07
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 219
Standard

Hallo Jürgen,

es ist in der Tat der Sohn von Maximilian Schulz.

Merkwürdig, dass seine Heirat nicht zu finden ist...?

Grüße,

Mike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.