Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.06.2017, 10:39
usegen usegen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 370
Standard Noch'n Familienwappen

Liebe Wappenkundige,

auch ich habe ein Familienwappen gefunden. Ich denke, es ist um 1900 zu datieren und handgezeichnet. Weitere Unterlagen gibt es nicht. Unter dem Familiennamen steht "Wenzel Hannover", ich denke das ist der Ersteller des Wappens.
Könnt ihr mir sagen, ob es sich um ein registriertes Wappen handelt oder evtl. nur um ein "schönes Bild".
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Familienwappen.jpg (178,9 KB, 123x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2017, 10:59
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.985
Standard

Zur Schreibweise "Segelke" leider nicht's gefunden.
Der Zeichenstil erinnert irgendwie stark an "Hupp"
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2017, 11:21
usegen usegen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 370
Standard

Hallo Billet,
danke für die Antwort!

Dann gehe ich davon aus, dass das Wappen unregistriert ist.

Mit dem Zeichenstil "Hupp" kann ich nicht so viel anfangen: Meinst du den Heraldiker Prof. Otto Hupp? Was würde das bedeuten? Und wer ist "Wenzel Hannover?
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2017, 12:57
usegen usegen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 370
Standard Wappenmaler Carl Wenzel, Hannover

Hallo nochmal,

ich glaube, ich bin zum Wappenersteller vermutlich fündig geworden:
Im Adressbuch Hannover 1939 findet sich ein Carl Wenzel, Wappenmaler, Große Düwelstr. 1939.
(Im Adressbuch Hannover 1928 ist ein Karl Wenzel, Kunstmaler in der Asternstraße 30 II genannt - derselbe?)
Von Carl Wenzel stammen offenbar mehrere Ortswappen, siehe https://commons.wikimedia.org/wiki/C...by_Carl_Wenzel

Gibt es Näheres zu diesem Wappenmaler, biographische Daten? Ist das hier diskutierte Wappen evtl später in die 30er 40er Jahre zu datieren?
Wenn das ein professioneller Wappenmaler war, hat der nicht für eine Registrierung gesorgt?
__________________
Viele Grüße
Uwe

Geändert von usegen (12.06.2017 um 12:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2017, 13:09
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 878
Standard

Zu Carl Wenzel habe nur folgendes:

Carl Wenzel (15.6.1869-25.5.1949) war von 1929-1949 verantwortlich für die Führung der Niedersächsischen Wappenrolle.

Daher ist anzunehmen das man mehr über ihn beim Heraldischen Verein "Zum Kleeblatt" von 1888 zu Hannover e.V. erfahren kann. http://www.zum-kleeblatt.de/
__________________
Mit besten Grüssen
Gerd
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.06.2017, 13:36
usegen usegen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 370
Standard

Danke Gerd,

da werde ich es mal versuchen!
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2023, 14:36
Parri Parri ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2023
Beiträge: 3
Standard Carl Wenzel

Mei Uropa war Carl Wenzel aus Hannover. Er war Maler und Heraldiker. Im Juni bin ich bei meiner Mutter und kann dann weitere Infos zu ihm geben
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.04.2023, 13:27
usegen usegen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2012
Beiträge: 370
Standard

Moin Carl,
danke für die Antwort. Vielleicht ergeben sich ja Hinweise auf das Familienwappen. Ich hatte bereits telefonischen Kontakt zum Verein "Kleeblatt" und auch schon einen Termin, den ich leider aus Infektionsgründen ( ja, diverse Viren geb es auch schon vor Corona ...) absagen mußte. Irgendwie ist das ganze dann versandet und ich muß den Faden noch mal aufnehmen.

Beim "Kleeblatt" sagten die mir, dass viele Unterlagen im Krieg verloren gegangen sind und evtl. deswegen keine Aufnahme in die Wappenrolle erfolgte. Interessant wäre, ob irgendwelche Auftragsunterlagen zum Wappen existieren - aber das wäre wohl zu schön, um wahr zu sein.
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.07.2023, 13:48
Wappak Wappak ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2023
Beiträge: 2
Standard Heraldiker Carl Wenzel

Zitat:
Zitat von Parri Beitrag anzeigen
Mei Uropa war Carl Wenzel aus Hannover. Er war Maler und Heraldiker. Im Juni bin ich bei meiner Mutter und kann dann weitere Infos zu ihm geben

Hallo Parri,


als neues Mitglied im Forum kann ich Dich leider nicht direkt kontaktieren, da die PN Funktion noch nicht aktiv ist. Würde mich gerne mit Dir über Deinen Uropa den Wappenkünstler Carl Wenzel austauschen. Ich suche noch ein Foto von ihm. Kannst du deine email mitteilen ?



Grüße von Wappak
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.07.2023, 01:08
Parri Parri ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2023
Beiträge: 3
Standard

Hallo Wappak, ja gerne.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:40 Uhr.