Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #161  
Alt 07.01.2012, 22:02
ftkeller ftkeller ist offline männlich
 
Registriert seit: 08.09.2011
Ort: Weil der Stadt
Beiträge: 6
Standard

Hallo, Katharina66!
Besuchen Sie doch mal die Seite http://genealwolgadeutsch.forum24.ru/
Ich hoffe, die koennen Ihnen helfen.
Gruss Friedrich
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 26.01.2012, 10:22
Katharina66 Katharina66 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: westerwald
Beiträge: 11
Standard

hallo Friedrich, danke für die Information.
katharina66
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 20.02.2012, 17:57
JohannesMerkel JohannesMerkel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Beiträge: 1
Standard

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und interessiere mich für meine Vorfahren.

In erster Linie geht es mir um:

Wagner Heinrich geb. 1870 Frau Dorothea geborene Blan(c)k geb. 1869, beide, sowie die Kinder sind in Basel (Kratz) an der Wolga geboren.

Aus dieser ehe folgten 9 Kinder:
1. Sophia 1896
2. Maria 1898
3. Emma 1900
4. Heinrich 1903
5. Alwina 1905
6. Alexander 1908
7. Ella 1910
8. Erna 1914
9. Reinhold 1916

In zweiter Linie:

John Kratz geb. 1869 in Basel (Kratz), Frau Ernestine Bille (aus Bettinger).

Aus dieser Ehe folgten 3 Kinder:
1. David 1906
2. Johannes 1909
3. John 1914

Kinder von John Kratz aus erster Ehe mit ??
1. Jakob
2. Sophia

In dritter Linie:

Merkel Johannes Frau geb. Lieder Anna lebten in Basel.

1 Kind aus dieser Ehe:
1. Merkel Heinrich 1918 (wuchs bei seinem Onkel bzw. Bruder des Vaters Johann (John) Merkel auf)

Merkel Johannes starb ca. 1920
Lieder Anna heiratete einen Faber und zog nach Sibirien.

in vierter Linie:

Berger Karl, Frau geborene Krummut (Grummut) Amalia (aus Bettinger?) lebten in Basel.

5 Kinder aus dieser Ehe:
1. Pauline
2. ??
3. ??
4. ??
5. ??

Karl und Amalia starben 1933 zusammen mit ihren 4 Kindern an Typhus, Pauline überlebte als ein zigste.

das war alles was ich meinen Großeltern aus den Fingern saugen konnte. Nun interessiere ich mich für die Herkunft der Eltern aller 4 Linien. Ich hoffe ich hab das alles verständlich rüberbringen können und freue mich auf Antworten.

Noch hinzuzufügen ist noch, dass ein Verwanter der bereits verstorben ist im Archiv in Göttigen etwas über eine Frau Wagner gefunden hat.

Witwe Wagner mit Sohn Baltazar aus Südhessen wanderten in die Wolgaregion aus.

Vielen Dank schon mal

Gruß Johannes

Geändert von JohannesMerkel (26.02.2012 um 14:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 26.02.2012, 21:46
Amoena Amoena ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2011
Beiträge: 454
Standard

Johannes, ab der Einwanderung bis 1857 gibt es für Basel folgendes:
Basel
1798 – AHSGR
1834 – AHSGR
1857 – LDS Film #2373695 (in Russian)
Schauen Sie auf der amerikanischen Seite http://cvgs.cu-portland.edu/genealogy/CensusLists.cfm
(The Center for Volga German Studies).
Auf der Seite http://forum.wolgadeutsche.net/ kannst du die Daten erfragen, in russisch oder deutsch.
Die Daten nach 1857 kann man nur in den russischen Archiven bekommen.
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 02.03.2012, 09:40
Anastasia91 Anastasia91 ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 4
Standard

Hallo meine Lieben,
vielleicht kann mir jemand helfen. Ich suche nach der Familie Schneider.
Meine Suche endet im Mariental (bei Saratov; in der Nähe von Graf)
Könnte bitte jemand in den Büchern von Prof. Pleve nachschauen?

- ?

-Schneider Nicolai

-Schneider (Nicolai oder Nikolaus) Nicolaivic -> Mutter-> Margar(e)(i)ta Nicolaivna (~1883)

-Schneider Peter Nicolaivic (26.-29.6.1905, Mariental)
--Geschwister: Jacob, Wilbalt, Maria(5.5.1913)

Danke euch!
Liebe Grüße Anastasia
Mit Zitat antworten
  #166  
Alt 02.03.2012, 14:27
Amoena Amoena ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2011
Beiträge: 454
Standard

Anastasia,
Nach Mariental sind folgende Familien eingewandert:

Schneider, Lorenz, 17, kath.
Stiefsohn
Schwestern: Elisabeth, 14, Katharina, 12, Margaretha, 8
Leben im Haushalt von Stiefvater Matthias Zimmermann
Frau von M. Zimmermann: Margaretha, 37, aus Saargemünd

Schneider, Kaspar, 35, kath., Ackerbauer aus Würzburg
Frau: Dorothea, 34
In der Kolonie eingetroffen am 14.06.1766
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 29.03.2012, 08:32
Katharina66 Katharina66 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: westerwald
Beiträge: 11
Standard

hallo JohannesMerkel, Katharina66 hier.
Wie Sie wahrscheinlich in meinem Beitrag schon gelesen haben, hieß meine Oma mit Nachnahmen auch Merkel.
Ich hätte ein paar Fragen an Sie, vielleicht besteht ja eine Verbindung und wir haben gemeinsame Vorfahren.
Bitte melden Sie sich bei mir. Hir ist meine Emil Adresse: katharinagebhardt66@gmx.de
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 29.03.2012, 10:51
arno1 arno1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2011
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 637
Ausrufezeichen Merkel

Forschungsgemeinde,

Ich weise auf meinen Beitrag im Hessenforum hin, bei mir gibt es auch Merkel in der Linie, allerdings in Lodz.

Der Ursprung lässt sich in Hessen vermuten.

Dort gibt es einen Experten für den Namen Merkel.


trompetenmuckl
Benutzer


Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 26.04.2012, 10:45
WeberKati WeberKati ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2012
Beiträge: 2
Standard Suche Familie in Warenburg

Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach der Familie Gelzer, die höchstwahrscheinlich einmal Helzer/Hölzer oder so ähnlich geheissen haben muss.

Ich würde gerne wissen, ob es ähnliche Familiennamen in der Stadt Warenburg zu finden gibt. Da die Nachfahren derer in der später nachgegründeten Stadt im Asow Gebiet ebenfalls in Warenburg gelebt haben, gehe ich davon aus, dass eben diese Vorfahren, die mir fehlen, eventuell aus dem ursprünglichen Warenburg kamen.

Es wäre super lieb, wenn jemand nach den Namen in den Pleve Bändern nachschauen könnte... diese sind leider immer ausgeliehen oder vergriffen.
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 26.04.2012, 12:44
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.493
Standard

Hallo,

ich habe Hölzer in Norka, stammen aus Hessen.
Welches ist ihr ältester bekannte Hölzer oder ähnlich?

Peter Woddow
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KAHL aus Neu-Weimar/ Wolgagebiet / Dobrinka / Schwab jesajasen Auswanderung 5 17.02.2012 17:01
Bücher von Igor Pleve ausleihen stielv Russland, Galizien, Bukowina, Wolgaregion, Bessarabien Genealogie 10 22.10.2009 17:20

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.