#11  
Alt 11.04.2018, 08:49
Claqueur Claqueur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 490
Standard

Lieber Peter,

Du bist ein absolutes Goldstück. Vielen herzlichen Dank. Großartig.
So langsam wird es ein ganz schönes Bild vom Werdegang der Familien von Koller und deren von Gränzenstein.

Allerdings bezweifele ich ganz leise, dass Zar Alexander I der Taufpate war, auch wenn sich um das Begräbnis von Alexander von Koller 1890 in Wien Geschichten ranken, wer da alles anwesend gewesen sein soll.

Johanna Gretzel von Gränzenstein hatte ja am 12.8.1804 in der Pfarre Dohaličky/Klein Dohalitz den Franz von Koller geheiratet, aber leider bleiben ihre Wurzeln in dem Eintrag im Dunkeln.

Mir sind die Gretzel von Gränzenstein direkt in Pardubitz und in Pocapl bei Sezemice untergekommen. Mal sehen, wo da noch die Reise hingeht.


Herzlich grüßend,
Martina

Geändert von Claqueur (11.04.2018 um 08:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.04.2018, 11:44
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 184
Standard

Hallo Martina,

zu den von Gränzenstein findest Du etwas in Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch, Bd. 4 (Habsburgermonarchie), 5. Abt.:
Oberösterreichischer Adel, Nürnberg 1904,S. 70.

Hier einfach den Namen anklicken und man gelangt zum Eintrag:

http://data.cerl.org/siebmacher/_sea...t&sort=default
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)

Geändert von Hracholusky (11.04.2018 um 12:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.04.2018, 12:27
Claqueur Claqueur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 490
Standard

Hallo Hracholusky,

vielen Dank für den tollen Hinweis mit dem Siebmacher. Daran habe ich gar nicht gedacht.

Interessant, denn der dort benannte Emmanuel Gretzel von Gränzenstein (3. Absatz) ist der Taufpate meines Alturgroßvaters Emmanuel Prax von Berenthal (geb. 1773 in Pardubitz).

Jungs, Ihr seid großartig.
Viele Grüße,
Martina

PS: Der Sterbeeintrag der Anna verh. Gretzel von Gränzenstein, geb. Prax von Berenthal in Prag, 28.04.1813: http://katalog.ahmp.cz/pragapublica/...an=110#scan110 (Prag, Kostel sv. Havla).

Geändert von Claqueur (11.04.2018 um 13:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.04.2018, 07:49
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.767
Standard

Hallo,
beim Taufeintrag des Emmanuel Matthias Braxa de Bernthal am 27.03.1773 in Pardubitz [Buch sign. 1495, Bild 141, Fol. 137 od. 272] steht, dass sein Vater Joannes aus Haid/Bor (okres Tachov) stammt.
Er wurde dort wohl am 3.5.1744 als Sohn des Wenzeslaus Praxa de Behrenthal getauft.

Die Anna (geb. ca. 1738) könnte die Schwester sein.

Dem Wenzel wurden am 15.9.1721 und am 6.4.1723 in dieser Pfarre noch 2 Kinder außerhalb der chronologischen Reihe eingetragen, deren Mutter Agnes starb dann am 1.2.1732 in Haid im Alter von 42 Jahren. Knapp danach hat Wenzel am 14.4.1733? in der Pfarre Tscheliw/Čeliv Ort Weseritz/Bezdružice wieder eine gewisse Anna Apollonia Zviastovski geheiratet haben.
Am 3.7.1742 wird dann ein Bruder mit Namen Maurituis Procopius Dominicus Cornelius Josephus in Haid geboren.

Ist Dir wahrscheinlich eh alles bekannt, schadet aber nicht, die Daten bekanntzugeben.

Viele Grüße, Peter

Frage:
Hast Du Dir überlegt, an die Stammliste des Geschlechtes PRAXA von PERNTHAL beginnend mit Georg Franz Ritter P. v. P. (geb. um 1630, 7 Generationen mit 45 Nachkommen) vom Sudetendeuschen Genealogischen Archiv zu kommen?

Geändert von PeterS (12.04.2018 um 09:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.04.2018, 09:51
Claqueur Claqueur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 490
Standard

Lieber Peter,

herzlichen Dank. Das kann ich ja nie wieder gutmachen.

Die beiden Eheschließungen des Wenzel waren mir nicht bekannt.
Jetzt sammele ich fleißig die Kinder ein.

Der am 3.7.1742 geborene Mauritius verstirbt im Februar 1745.


Ich denke auch, dass es nichts schadet, die Daten hier online zu stellen. Man weiß ja nie, wem es mal was nützen kann und wenn sich die Verbindung zu Gretzel von Gränzenstein durch die Heirat der Anna belegen lässt, ist das vielleicht auch ein schöner Beitrag für andere.

Viele Grüße,
Martina

PS: Die Stammliste beim SGA hatte ich vor Jahren schon einmal bestellt, doch damals war sie nicht greifbar. Stand zwar im Verzeichnis, war aber irgendwie "weg". Gute Idee, da noch einmal nachzufassen.

Geändert von Claqueur (12.04.2018 um 10:11 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.04.2018, 10:11
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.767
Standard

Hallo,
angeblich (steht so in der Stammlistenbeschreibung) wird man wegen der frühen Praxa von Pernthal auch in Kaurim/Kouřim fündig. Da müßte man aber ordentlich viele Seiten anschauen. Besser wären diese Listen vom Archiv.

Beim Wenzel und seiner Gattin Apollonia gibt es eine ziemliche Geburtenlücke (1733-1742), da sollten irgendwo noch weitere Kinder geboren worden sein. Eventuell in einer anderen Herrschaft von dem Fürsten Löwenstein.

Viele Grüße, Peter

Geändert von PeterS (12.04.2018 um 10:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.04.2018, 11:31
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 184
Standard

Hallo,

ich habe hier auch noch einen Buchhinweis zu Praxa von Pernthal. Im Almanach Českých Šlechtických a Rytířských Rodů - Almanach böhmischer Adels- und Rittergeschlechter, zusammengestellt von Karel Vavřínek, Illustrationen Miloslav Sýkora, Verlag Martin, Band 2015, S. 349 ist ein Artikel zu Praxa z Pernthalu. Da ist eine Wappenzeichnung mit der Standeserhebung und eine teilweise Genealogie (alles in tschechisch) dazu. In wieweit das Buch noch verfügbar ist kann ich nicht sagen.

Noch ein Zusatz:
Die Grezel von Gränzenstein (Grätzl z Grätzensteinu) sind im Band 2028 auf Seite 201.
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)

Geändert von Hracholusky (12.04.2018 um 11:37 Uhr) Grund: Zusatzbemerkung angefügt
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.04.2018, 12:20
Claqueur Claqueur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 490
Standard

Vielen Dank auch für den Hinweis mit dem Buch... ist schon bestellt.
Kostet nicht viel und die Versandkosten sind auch passabel.
Allerdings habe ich mir nur den Band 2015 zu Prax v Berenthal gegönnt.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.04.2018, 14:28
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.767
Standard

Hallo Martina,
die weiteren Kinder des Wenceslaus Brax und der Apollonia wurden - ich habe es vermutet aber im Index glatt übersehen - in Weseritz/Bezdružice in der Pfarre Tscheliw/Čeliv geboren. Und zwar:

* am 10.5.1734 Catharina Barbara [Fol. 130]
* am 2.1.1737 Anna Francisca [Fol. 142]

Weseritz war der Amtsort der Herrschaft Weseritz, und die gehörte ebenfalls dem Fürsten Löwenstein-Wertheim.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.04.2018, 09:17
Claqueur Claqueur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 490
Standard

Dankeschön. *knicks*

Die 1737 geborene Tochter könnte u.U. die im Siebmacher erwähnte Anna Prax v B sein. Doch dazu müsste man noch den Heiratseintrag von Emmanuel Gretzel v Gränzenstein und der Anna PvB haben. Das wird das Projekt fürs Wochenende.

In den Unterlagen meines Vaters habe ich einen Scan gefunden - s.anbei.
Leider ohne Zitat, aus welchem Kirchenbuch. Wahrscheinlich weil die Verbindung zu diesem Wenzel PvB zu einer Agnes noch nicht ersichtlich war.

Die erste Heirat des Wenzel PvB - 14.01.1721 mit Maria Agnes... - aber wo?

Viele Grüße,
Martina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Eheschließung 1721.JPG (182,9 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.