#1  
Alt 20.05.2018, 23:04
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 452
Standard Caesares=Regis Regimine

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1769
Region, aus der der Begriff stammt: Kuttenberg, Böhmen


Hallo,

Wir benötigen bitte für das Forum Böhmen eure Hilfe.
Es geht um die Nennung des Zeugen Tobias Gretzl bei einer Taufe und dessen damaligen "Arbeitsplatz".
Taufe 06.02.1769 Laurentius Moravetz

Ich lese hier:
Nobilis Dominus Tobias Gretczl de Krenczenstain Capitaneus á Caesares=Regis Regimine Kollovrat

Wir verstehen nur nicht, was mit diesem Caesares=Regis Regimine gemeint sein könnte, eventuell ein kaiserliches-königliches Fideikommiß-Gut?

Ein Dorf Kolovrat gibt es bei Prag, allerdings wüsste ich nicht, was dort ein Hauptmann verloren hätte.
Könnte es also sein, dass sich Caesares=Regis Regimine Kollovrat auf die adelige Familie Kolowrat bezieht?
Caesares=Regis Regimine Kollovrat bedeutet ja eigentlich Kaiserliche-Königliche Regierung Kollovrat.

Vielen Dank für etwaige Vorschläge

LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (20.05.2018 um 23:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2018, 23:20
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.390
Standard

Hallo,

also Hauptmann im kk Regiment Kolowrat, evtl. das Dragoner-Rgt. von diesem hier: http://www.kolowrat.cz/en/emanuel-va...-from-kolowrat
hier auch auf deutsch: https://de.wikisource.org/wiki/BLK%C...l_Cajetan_Graf


Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (20.05.2018 um 23:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2018, 06:47
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 623
Standard

um genau zu sein: da stehe "à Ceasareo-Regio Regimine" - vom Kaiserlich-Königlichen Regiment Kolowrat.


Grüße
Gisela
__________________
Dauersuche: Ruths, Möser, Wetzel, Lincke, Gruner, Zölcke, Hartz, Prentzel, Mörlin, Facius, Keller; Gillmann, Cullmann, Jochum, Veeck, Hiltebrandt, Schmidt , Lauch, Hehl, Lichtenberger, Rheinländer; Trommershausen, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, Lagemann, Bever, Weth, Krugmann, Nörrenberg ...... und noch ganz viel mehr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2018, 08:09
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 452
Standard

Hallo,

@Gisela: Du hast natürlich vollkommen recht, da steht "à Ceasareo-Regio Regimine"! Danke fürs kontrollieren.

@Thomas: Du wirst mit dem Dragonerregiment Kolowrat recht haben, wir waren offensichtlich zu sehr auf ein kaiserliches Gut fixiert und haben gar nicht an das Militär gedacht.

Danke nochmals für die rasche Hilfe.

LG
Wanderer40
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.05.2018, 11:16
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 452
Standard

Nochmals hallo,

@ Thomas: Du lagst mit dem Regiment Kolowrat goldrichtig, allerdings müsste es ein Infanterieregiment gewesen sein.

https://forum.ahnenforschung.net/sho...&postcount=113


Danke nochmals!

LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (21.05.2018 um 13:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.