#1  
Alt 17.05.2018, 16:59
jansenvdb jansenvdb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 325
Standard Isaak Benard , Witwer aus Caen / F

Hallo,
gesucht werden Eltern , Geburtsdatum , Kinder und Ehefrau von Isaak Benard aus Caen / F * ca.1655 +/- und gestorben 1718
War 1691 Witwer . Soldat / Capitain in der franz. Armee ? Hugonotte.
Wer kann weiterhelfen?
Mit freundlichem Gruß
Friedrich

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2018, 15:58
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 393
Standard Sterbeort

Wo ist er denn gestorben?


Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2018, 19:46
jansenvdb jansenvdb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.01.2013
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 325
Standard

Hallo Marie Barbara ,
+ in Holten / D , in heutiger Zeit ein Stadtteil von Oberhausen. Er hatte 3 Kinder , alle männlich , wovon 2 sich ebenfalls mit VN Isaak nannten. Der 1. * vor / nach 1691 , von ihm ist alles unbekannt. Der 2. + 1729 in Indonesien. ( vermtl. keine Nachkommen ).
Mit freundlichem Gruss und ein frohes Pfingstfest.

Friedrich
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2018, 00:44
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.490
Standard

Hallo

Kannst du mir erklären, warum du denkst, dass er ein Hugenotte war?
Capitain in der franz. Armee und Hugenotte ist doch ein Widerspruch.

Falls Caen im Département Calvados in der Basse-Normandie gemeint ist, dann
könntest du evtl. in den Archives départementales du Calvados fündig werden.

http://archives.calvados.mnesys.fr/?...che_thematique

Kennst du die Einträge bei Geneanet schon? Da gibt es viele Isaac Benard/Bénard.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (19.05.2018 um 00:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2018, 14:25
jansenvdb jansenvdb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.01.2013
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 325
Standard

Hallo Svenja,
gerne. Es sind Ermittlungen zu einer Person , die von Rechercheuren in den genealogischen Foren, aus Unwissenheit und oberflächlicher Bearbeitung = Daten präsentierten ( die glaubhaft schienen , aber nicht kontrolliert wurden ) , die auch nicht den Tatsachen entsprachen . Dafür ist u.a. Familysearch bekannt.
Benard / Bernard u.ä. ein Vor und FN kommt in unterschiedlicher Form in europ. Ländern vor ,besonders stark aber in der Normandie.
Ausgangspunkt in Deutschland ist der kl. Ort Holten ( jetzt Oberhausen ) wo 1683 eine Person mit dem abschätzigen Nachnamen " Franzmann " als Pate fungierte ( so das ev. Kb. Holten ) . Über diese Person Isaak , auch " de La Luzerne gt. Franzmann " ,stellte ich Nachforschungen an. Hierzu gab es keine Informationen im Stadtarchiv von Oberhausen. Wenige Daten fand ich im Kb . Holten ( er galt dort als auswärtiger Bürger ) u. Kl. Hamborn. Als ich später den 2. VN Isaak Bernard de La Luzerne + 1729 bei VOS / NL entdeckte , dachte ich an einen VN und nicht an einen FN. Erst durch den Hinweis von Joachim Fischer ( im Forum ), klärte sich der Sachverhalt auf. Er gab den entscheidenen Hinweis auf ein Heiratsdatum und die Stadt Wesel . Der Leiter des Stadtarchiv Wesel bestätigte dann die Anwesenheit / Stationierung des Capitain de La Luzerne in Wesel ( u.a. auch den Schulbesuch eines Nachkommen im dortigen Gymnasium ). In Wesel lag das Hugonottenregiment ( altpreuß. Infanterieregiment zu Fuß Nr. 15 von Wyllich - nach Wesel verlegt 1688 , dessen Kdr. war der spätere Generalfeldmarschall und Graf , Oberst Philipp Karl von Wyllich und Lottrum ) . Der Verlegung dieses Regiment führte von dem in Soest aufgestellten Regiment zu Fuß " Varenne "

( siehe auch dort ) über Wyllich nach Wesel und ab 1733 weiter nach Ruppin . Ein Hugonottenregement ( später Traditionsregiment ) in brandenburgisch - preuß. Diensten. Bei weiteren Untersuchungen ( u.a. von einer Heimatforscherin / Autorin ) zum Heiratsdatum im ev. Kb. Holten wurde jetzt der eigentliche, richtige FN von Isaak bekannt. Isaak Benard , Wittib , aus Caen , de La Luzerne heiratet Anna Catharina Neuwertz.
Das heißt: Isaak Benard , Witwer aus Caen / F Region de La Luzerne heiratete Anna Catharina. Da Isaak vor der großen Auswanderungswelle der Hugonotten aus Frankreich in Deutschland war ( siehe Kb. Holten ,Pate Franzmann bei Aennecken Neuwertz ), gibt es die Möglichkeit zwischen 1672 - 1679 mit der franz. Armee in klevisches Gebiet gekommen zu sein. Ferner kann er aus dieser Armee desertiert sein ( kam vor , Glaubensgründe ) und sich dann ab 1686 Varrenne angeschlossen haben. In diesem Regiment (nur Hugonotten ) wurde auch bürgerliche mit Qualifikation sofort Offiziere.
Falls meine Interpretation nicht genügt, gebe ich weitere Auskünfte.

Vielleicht werden jetzt weitere Informationen bekannt , es würde mich freuen .
Mit freundlichem Gruß
Friedrich

Geändert von jansenvdb (20.05.2018 um 16:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.05.2018, 18:27
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 393
Standard französische Offiziere

In diesem Buch Seite 112 unten findet sich ein la Lucerne, 70 Jahre alt, mit Frau und Kindern
https://books.google.de/books?id=snd...uzerne&f=false
Vielleicht hat dieser etwas mit der Familie zu tun.


Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.05.2018, 18:49
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.490
Standard

Hallo

Der Name Isaac Bernard ist in Frankreich viel häufiger als der Name Isaac Bénard. Bei Geneanet findet man zwischen 1640 und 1660 101 Einträge zum Namen Isaac Bernard. Leider keiner aus dem Département Calvados oder angrenzender Départements. Den Namen Isaac Bénard findet man vor allem in den Dept. Seine-Maritime und Loir-et-Cher.

Du kannst natürlich trotzdem zuerst mal in Caen oder anderen Orten im Département Calvados suchen. Aber wenn du dort nicht fündig wirst, wäre der nächste Schritt die Isaac Bénards bei Geneanet genauer unter die Lupe zu nehmen. Das heisst wenn nötig in den jeweils zuständigen Archives départementales nachzuforschen, was meist online möglich ist.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2018, 19:49
jansenvdb jansenvdb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.01.2013
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 325
Standard

Hallo Maria Barbara,
richtig das ist Isaak + 1718 in Holten. Wie ich jetzt recherchiert habe , muß sein wirklicher Name ( lt. ev. Kb.Holten H - vom 04.11.1691 ) Isaak Bernard , Witwer aus Caen de La Luzerne ( Region Normandie ) gewesen sein. Warum er die adelige Namensnennung vornahm ist mir zZt. unbekannt. Sicher ist, siehe auch Dein Buchhinweis , dass er der franz.reformierten Kirche ( Hugonottenregiment in Wesel ) angehörte und ca. 1643 in Caen / F geboren wurde. Vielleicht kommt noch mehr raus.
Nochmals angenehme Feiertage
Mit freundlichem Gruß

Friedrich
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2018, 19:55
jansenvdb jansenvdb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.01.2013
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 325
Standard

Hallo Svenja ,
werde ich tun. Vielen Dank
Mit freundlichem Gruß
Friedrich





rd ist in Frankreich viel häufiger als der Name Isaac Bénard. Bei Geneanet findet man zwischen 1640 und 1660 101 Einträge zum Namen Isaac Bernard. Leider keiner aus dem Département Calvados oder angrenzender Départements. Den Namen Isaac Bénard findet man vor allem in den Dept. Seine-Maritime und Loir-et-Cher.

Du kannst natürlich trotzdem zuerst mal in Caen oder anderen Orten im Département Calvados suchen. Aber wenn du dort nicht fündig wirst, wäre der nächste Schritt die Isaac Bénards bei Geneanet genauer unter die Lupe zu nehmen. Das heisst wenn nötig in den jeweils zuständigen Archives départementales nachzuforschen, was meist online möglich ist.

Gruss
Svenja[/QUOTE]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.