#1  
Alt 11.01.2007, 10:56
grisu2910
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ärger mit genealogie.de & Co. (Abzock-Seiten)

Hallo,
habe eine Mahnung von genealogie.de über 60€ bekommen. Habe mich dort zwar angemeldet, mir war aber in keinster Weise klar, dass dies was kostet. Ergebnisse hab ich auch keins bekommen. Hab ich eine Chance was dagegen zu tun. Fühle mich absolut getrogen. Nach dem Telefonat erst recht. Ich habe die Vermutung, so routiniert wie dort meine Einwände abgeschmettert wurden, dass dies eine üble Masche ist. Würde mich über Infos sehr freuen. Danke.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2009, 12:15
del1211
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
in unserer Tageszeitung wurde vor einigen Wochen eine "schwarze Liste" von Websites abgedruckt, die man besser meiden sollte. Auch genealogie.de war dabei!
Also bitte von dieser Site fernhalten!
Gruß,
axell
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2009, 17:26
Rajena Rajena ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 46
Standard

Ich hatte genau denselben Ärger und ich habe auch nicht bezahlt. Die wollten 2007 was von mir. Habe nicht reagiert. Anfang 2009 bekam ich ein E-Mail-Schreiben (ähnliche Situation wie bei mfrey) mit der Aufforderung zu zahlen, was ich auch nicht tat.

Eine aktuelle Nachricht zur Anwältin Katja Günther: Gestern sah ich eine Reportage über ein paar Abzocke-Internet-Firmen (Bsp.:ABC-Load). Die Reporter fragten deren Anwältin Katja Günther, ob sie damit leben kann, Firmen zu helfen, Menschen über den Tisch zu ziehen? Sie antwortete nicht. Ich werde erst reagieren, wenn ich Post vom Gericht kriege - soviel steht für mich fest! Ich hatte auch eine gewisse Zeit Angst, aber das nutzen die ja aus! Deswegen: Danke für die Aufklärung!

Liebe Grüße,

Rajena
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2010, 18:28
hansd hansd ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: München
Beiträge: 251
Standard

Diese Katja Günther ist in einschlägigen Kreisen sehr bekannt. Ich hatte mit der auch mal Schwierigkeiten, sie hat versucht, mich bei einem Advents Gewinnspiel abzuzocken. Meine Empfehlung: Der ersten Mail widersprechen, im Netz gibt es dazu sehr gute Standardschreiben, und dann ignorieren (ausser es kommt eine gerichtliche Mahnung, was aber eigentlich nie passiert).

Ich habe über etwa 1 1/2 Jahre insgesamt so etwa 6-7 e-mails von Ihr bekommen, dann war Ruhe. Wenn es wirklich hart auf hart kommt: Fast alle Verbraucherschutzorganisationen würden sich freuen, mal gegen die Günther zu klagen, leider kneift die immer vorher.

Also nicht bange machen lassen und vor allem: NICHT ZAHLEN.

Grüsse
Hans
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.08.2010, 20:29
Iwonka Iwonka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2009
Ort: Weimar
Beiträge: 153
Standard

Zitat:
Zitat von hansd Beitrag anzeigen
Diese Katja Günther ist in einschlägigen Kreisen sehr bekannt. Ich hatte mit der auch mal Schwierigkeiten, sie hat versucht, mich bei einem Advents Gewinnspiel abzuzocken. Meine Empfehlung: Der ersten Mail widersprechen, im Netz gibt es dazu sehr gute Standardschreiben, und dann ignorieren (ausser es kommt eine gerichtliche Mahnung, was aber eigentlich nie passiert).

Ich habe über etwa 1 1/2 Jahre insgesamt so etwa 6-7 e-mails von Ihr bekommen, dann war Ruhe. Wenn es wirklich hart auf hart kommt: Fast alle Verbraucherschutzorganisationen würden sich freuen, mal gegen die Günther zu klagen, leider kneift die immer vorher.

Also nicht bange machen lassen und vor allem: NICHT ZAHLEN.

Grüsse
Hans
Da kann ich Hans nur zustimmen: NICHT ZAHLEN

Ich hatte auch post von ihr, gott sei dank hat mir nen kumpel geholfen und mir dann erklaert, das dies eine betrugsfirma ist.
Diese Katja Guenther gibt es leider wirklich, sie ist anwaeltin in Muenchen. Auch die echte Katja hat schon versucht die betrueger zur rechenschaft zu ziehen, jedoch ohne jeglichen erfolg.
Sollten dir diese mails auf den keks gehen, denen einfach mit sagen, "das naechste mal das sie von mir hoeren ist ueber meinen anwalt" das hab ich zumindest in meine mail geschrieben - seitdem kam keine mail mehr
__________________
FN: Pa(h)li(tz)sch - Riedel - Scheibe- Wege - Krämer
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.03.2010, 19:24
ReginaHiller ReginaHiller ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 11
Standard genealogie.de- Betrug

Hallo,

Ich hatte vor kurzem eine mail von genealogie.de mit dem Betreff: Sie haben Post, nehmen Sie Kontakt auf. Die Betreffzeile hat mir schon gereicht, ich habe das ganze gleich in SPAM geschoben. Wenn "Mahnung" im Betreff steht, geht das ganze auch gleich in SPAM. Wer weiß, ob man nicht allein durch das Öffnen solcher Mails gleich in die Abzock-Falle tappt. Da ich den SPAM Ordner auf tägliches Löschen eingestellt habe, komme ich gar nicht in Versuchung dort nachzuschauen. Es heißt doch so schön, wer sich in die Gefahr begibt, kommt darin um, das gilt hier vermutlich auch, Neugierde kann teuer werden.

Gruss Regina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.11.2009, 15:25
Klaus B. Klaus B. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: 75334 Straubenhardt
Beiträge: 23
Standard

Leider ist es für viele Internetsurfer schon zu spät, und sie haben schon Abzockprobleme.
Ich habe mir die kostenlose Abzocksoftware von Bild.de installiert, und hoffe daß ich jeweils rechtzeitig vor entsprechenden fallen gewarnt werde.
Sicherlich sind dort nicht alle Abzockseiten aktuell, aber ich habe schon manche Abzockseite dadurch genannt bekommen, und habe somit diese Seite nie angerührt.
Der Link zum kostenlosen Download:
http://www.bild.de/BILD/digital/inte...-es-teuer.html
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.12.2009, 18:26
Benutzerbild von mini
mini mini ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 360
Standard

Hallo,

oh wow, nach den idiotischen volksveräppelnden "Volksprodukten" der Bildzeitung nun auch noch die "Volkssoftware", bzw. Abzocksoftware von Bild...

Besser, man hält selbst die Augen auf, klickt nicht einfach irgendwas an, meldet sich nicht einfach irgendwo an, ohne die AGBs zu lesen usw.

... dann klappts auch ohne (menschenverachtende und hirnweichspülende) Bild...

(Lieber Klaus, das ist nicht perönlich gemeint. Ich hab nur was gegen das ganze sinnlose Bild- Zeugs...)
__________________
Schöne Grüße

mini


Suche: Johann Christoph Hacke, Uhrmacher, + vor 1761 in Halberstadt
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2010, 17:33
Benutzerbild von fossy123
fossy123 fossy123 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Blankenheim
Beiträge: 682
Standard

hab heute post bekommen von der firma genealogie.de mit der aufforderung 60,- € zu bezahlen *uff*. haben die nicht mehr alle?

gruß
mathias
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.01.2010, 17:46
Benutzerbild von Karde
Karde Karde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2009
Ort: Köln
Beiträge: 198
Standard

Hallo,

ich habe Eure Mitteilungen erschrocken und aufmerksam gelesen. Durch Eure Infos werde ich (und andere) sicher sehr vorsichtig sein, wenn uns eine Mail von Genealogie.de ins Haus flattert.

Ich bin froh, darüber gelesen zu haben.
Danke - Karin
__________________
Potsdam Neumann, Lösch
Berlin Barthel, Getschurek

Kreis Vilich bei Bonn Emons
Köln Emons, Baedorf, Linsen, Schmidt, Weber
Wissen/Sieg Schmitt, Wagener
Merl bei Meckenheim Klöckner
Koblenz Muth, Mayen, Wunsch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Landkarten/Zeitungen Stefan Wessel Auswanderung 2 01.07.2011 10:20
Fehlende Seiten im Soldbuch salia81 Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 2 30.07.2008 15:37
Branchenbuch Uwe Ost- und Westpreußen Genealogie 0 17.08.2006 21:44

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.