#1  
Alt 10.03.2019, 19:59
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.811
Standard Familie Füssl/Füßl aus Tepl vor 1700

Hallo,

hat sich schon mal jemand mit der Fam. Füssl aus der Stadt Tepl beschäftigt?

Um 1650 gab es scheinbar 2 mal einen Augustin Füssl. Leider finde ich überhaupt keine Trauungen.

Habe jetzt mal alle Kinder "gesammelt" und würde sie gerne richtig zuordnen.

Einer war Fleischer und einer Melzer. Ehefrauen wurden zu der Zeit leider auch nicht erwähnt...

Danke im voraus
Astrid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2019, 10:50
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.668
Standard

Hallo Astrid,

kein Trauungseintrag, aber vielleicht eine Hilfe (auf E-kniha klicken):
http://www.nacr.cz/en/detail-publika...51/#objednavka

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2019, 13:01
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.811
Standard

Hallo Zita, vielen Dank.

Leider finde ich gar nix. Ist wohl keine Aufstellung der Stadt Tepl enthalten. Habe alles zweimal durch-gescrolled. Oder ich bin zu doof....

Gruss
Astrid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2019, 14:30
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.668
Standard

Hallo Astrid,

oje, da hab ich vorher nicht geschaut... auf S. 675, Bildmitte findest du eine Erklärung dafür.

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.03.2019, 16:55
jowalloch jowalloch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2019
Beiträge: 6
Standard

Hallo Assi.d,
es ist doch das Tepl in Böhmen, hier wirst du bestimmt auf Porta Fontium mit der Eingabe Tepl bei der Recherche fündig, du musst nur die Frakturschrift lesen können.
Probier es mal.
Grüße aus Franken
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.03.2019, 16:59
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.811
Standard

Zitat:
du bestimmt auf Porta Fontium mit der Eingabe Tepl bei der Recherche fündig, du musst nur die Frakturschrift lesen können.
Ähm danke für den Tip. Das mache ich schon seit über 10 Jahren....

Ich poste hier nur, wenn ich nicht weiterkomme und hoffe, daß jemand "meine" Leute auch in seiner AL hat.

Gruss
AStrid

Geändert von assi.d (11.03.2019 um 18:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.03.2019, 17:26
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.957
Standard

Hallo,
mein bereits verstorbener Onkel stammt von Füßls aus Eger ab.
Erste Namensträgerin ist seine Ahnin Kekule # 35, ~1756, die von einem Augustin Füßl +1708-1711 abstammt.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.03.2019, 18:26
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.811
Standard

Hallo Horst,

Augustin klingt sehr gut! Da fehlt nur noch eine Generation dazwischen. einer der beiden Augustins stirbt 1684. Ich merke sie mir mal. vielleicht sind wir ja doch verwandt

Ich bleibe dran....und bin für jeden Hinweis dankbar.

Astrid
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.03.2019, 20:04
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.957
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
vielleicht sind wir ja doch verwandt
Hallo,
Du meinst meinen Kusseng. Es war ja ein angeheirateter Onkel.

Hier übrigens Ahn 34 meines Onkels:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...0&postcount=15
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (11.03.2019 um 20:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.03.2019, 20:06
Hesse Hesse ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 69
Standard

Hallo Astrid

hier rechte Seite unten, heiratet Augustin eine Helena Nachname kann ich nicht lesen.


http://www.portafontium.eu/iipimage/...72&w=689&h=387


hier recht Seite oben, die Heirat des zweiten Augustin mit Margaretha.


http://www.portafontium.eu/iipimage/...36&w=545&h=186


Gruß Harald

Geändert von Hesse (11.03.2019 um 20:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.