#1  
Alt 01.07.2020, 12:03
Prinzessin LiSi Prinzessin LiSi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2020
Beiträge: 66
Standard MyHeritage - Probeabo

Hallo zusammen,
gibt es Fallstricke beim kostenlosen 14 Tage Probeabo? Oder ist es seriös, wenn man pünktlich kündigt?
Viele Grüße
LiSi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2020, 12:06
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.367
Standard

Zitat:
Zitat von Prinzessin LiSi Beitrag anzeigen
pünktlich kündigt?
i
Hallo,
da sehe ich das eine Problem: Welche Uhrzeit ist nach 14 Tagen die maßgebliche?
Und das zweite: Du möchtest am Ende der 14 Tage kündigen, aber Dein Netz fällt mal wieder aus (UM Hessen und NRW sind ja bekannt dafür).
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2020, 12:19
Prinzessin LiSi Prinzessin LiSi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.06.2020
Beiträge: 66
Standard

Danke für die Nachricht. Ich würde ohnehin schon sehr viel eher als 14 vorher kündigen... Vermutlich wenige Tage gründlich nutzen und dann kündigen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2020, 12:57
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.776
Standard

du klickst im Mitgliedskonto auf kündigen, dann fragt er dich warum, du sagst du hattest keine Zeit, dann verlängern sie nochmal um 14 Tage :-)
oder einen anderen Grund, dann wird sofort gekündigt, es läuft nicht erst zuende.
mach ich 2-3 mal pro Jahr zum Neuheiten nachgucken.
gruss
__________________
Dauersuchen:

1) Frau ?? verwitwerte WIECHERT, zwischen 1845 und 1852 neu verheiratete SPRINGER, wohnhaft 1852 in Leysuhnen/Leisuhn
2) GESELLE, geboren ca 1802, Schäfer in/aus Kiewitz bei Schwerin a.d. Warthe und seine Frau Henkel
3) WIECHERT, geboren in Alikendorf (Großalsleben) später in Schönebeck
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2020, 16:46
Prinzessin LiSi Prinzessin LiSi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.06.2020
Beiträge: 66
Standard

Dankeschön! Dann mache ich das sehr bald auch einmal so, wenn ich weiß, dass ich ein paar Tage Zeit genug habe...
Viele Grüße LiSi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.