Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.07.2012, 14:32
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.509
Standard Georg Dumont/Dimunt

Hallo zusammen,

hat jemand zufällig die Stamm- und Rangliste des Kurfürstl. Hessischen Armee-Corps vom Jahr 1600 bis zum Jahr 1846, Kassel 1846 ? In der Stabi Berlin ist sie nur bruchstückhaft vorhanden.
Ich suche Informationen zum Landgräflich hessen-kasselschen Oberst Georg Dumont (geb. um 1630), in dem ich den Vater der 1658 geborenen Susanne Dumont (im Kirchenbuch: Dimunt) vermute.
Diese heiratete um 1680 außerhalb Berlins einen Kanzleirat (von) Lincker. Ich weiß, dass Susanne wie auch ihre Tochter Adelheid in Berlin verstorben sind, erstere am 20.11.1725, letztere am 16.04.1759.

Weiß jemand Rat?

Mit Dank und Gruß

jele
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2012, 17:27
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.128
Standard

Hallo Jele,
die kurfürstlich hessische Rangliste gibt es hier z. B. komplett Online (PDF kann man dort auch runterladen):
http://archive.org/details/stammundranglis00unkngoog
Gruss Jens


Nachtrag: Du solltest evtl. mal versuchen folgendes Buch Dir (z. B. per Fernleihe) zu besorgen!?!
Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte: Bände 40-41: http://books.google.de/books?id=tn4T...ed=0CDIQ6AEwAA
".... (4) Ein Sohn aus zweiter Ehe, George Dumont, wurde Generalmajor und Kommandant in Kassel. Ein Nicolaus Dumont, wahrscheinlich ein weiterer Sohn aus dieser Ehe, wurde Obrist. (5) Für das Jahr 1680 wird Nicolaus Dumont als Theodor ..."

Geändert von Jensus (03.07.2012 um 17:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.07.2012, 18:25
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.509
Standard

Hallo Jens,

vielen Dank für die Infos.
Schon heruntergeladen bzw. bestellt!
Da bin ich ja mal gespannt.


Schönen Abend noch

Gruß

jele
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2012, 19:24
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.509
Standard

Hallo Jens,

die Stamm- und Rangliste brachte jetzt nicht so viel, und das Hugenottenbuch lieferte auch nicht wesentlich mehr, als Du hier reingestellt hattest, aber durch ein anderes Werk, das darin zitiert wurde, das leider nur sehr verstümmelt digitalisiert vorliegt, nämlich Franz Gundlach, Das Casseler Bürgerbuch (Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde, Neue Folge, Elftes Supplement). 1895, kam ich auf die richtige Spur!

Zum Glück kein Kriegsverlust, und so werde ich es morgen einsehen können!

Nochmals besten Dank und alles Gute

jele
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.11.2017, 04:03
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo Jelle,

Ich sah gerade das Du geschriben hast über Susanne Lincker née Dumont (Tochter von George Dumont) geschrieben hast das sie "1658 geborenen Susanne Dumont (im Kirchenbuch: Dimunt) vermute."

Sie hatt Jean Henry Lincker geheiratet in Kassel und war die mutter von Charlotte Amalie de Forestier née von Lyncker meine Ahnmutter. Ich möchte fragen wo hast Du das "im Kirchenbuch" gefunden? Ich suche nämlich dies.
Alles Gute,

Jeffrey
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.11.2017, 15:38
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.509
Standard Im Kirchenbuch

Hallo Jeffrey,

welches Kirchenbuch meinst Du?
Susanna Dumont wurde in der Gruft der Parochialkirche beigesetzt. Im Kirchenbuch steht sie als "Susanna Linckern geb[orene] Dimunt", und dass sie 67 Jahre alt geworden sei.
Ihre Trauung in Kassel Altstadtgemeinde habe ich aus dem entsprechenden Buch von Helmut Thiele, der die betreffenden Kirchenbücher ausgewertet hat. Errechnet habe ich demnach, dass sie 1658 in Kassel Altstadtgemeinde getauft worden sein müsste, da zu dieser Zeit in der Regel am Heimatort der Braut getraut wurde. Gesichert ist dies allerdings nicht.

Beste Grüße

jele
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.11.2017, 00:54
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo Jele,

Du hattest geschrieben: "Ich suche Informationen zum Landgräflich hessen-kasselschen Oberst Georg Dumont (geb. um 1630), in dem ich den Vater der 1658 geborenen Susanne Dumont (im Kirchenbuch: Dimunt) vermute."

Sie ist 20 November 1725 gestorben. Ich meinte es wäre in Berlin. Du schreibst "Gruft der Parochialkirche beigesetzt". Ist diese Kirche in Kassel. Über dies habe ich keine Unterlagen. Du sprichst auch von ein Buch von Helmut Thiele. Ich kenne dieses Buch nicht. Hast du eine genaueres Hinweis?

Der jüngere Oberst Georg war ihr älterer Bruder laut Grundlach. Ihr Vater hies auch Georg und solte auch in Frankreich als offizier gedient haben. Vielleicht ist es dieses? Ihr Vater war aber 1613 in Languedoc geboren.

Alles Gute,

Jeffrey
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.12.2017, 11:22
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.509
Standard Fast vergessen

Hallo Jeffrey,

zum Kassler Genealogen Helmut Thiele der Einfachheit halber: http://regiowiki.hna.de/Helmut_Thiele

Beste Grüße

jele
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.