Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #71  
Alt 07.12.2017, 12:38
HKD HKD ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 20
Standard

Hallo Philister,

alles auf einen Rutsch wird wohl nicht gehen. Aber: siehe weiter oben den Beitrag gki v. 01.07.2017.

Lege die Quelle an und ziehe sie in die Zwischenablage. Dann Person für Person durchgehen und die Quelle aus der Zwischenablage einfach auf den Reiter 'Quelle Fundstelle' ziehen. Bei nur 200 Einträgen ist der Zeitaufwand noch überschaubar.

Tipp: Benutze nicht das Zwischenablagefenster aus dem Menü 'Bearbeiten'. Füge in der Gramplet Werkzeugbank das Zwischenablage Gramplet hinzu. Mit einem Klick auf das Symbol mit dem Schraubenschlüssel löst sich das Gramplet und Du kannst es dann an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm ziehen. Der Vorteil dabei ist, dass die Werte in diesem Fenster beim Beenden von Gramps erhalten bleiben bis Du sie explizit löschst.

Beste Grüße
HKD
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 12.12.2017, 23:45
Philister Philister ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2017
Beiträge: 3
Standard Gramps rückstandslos entfernen

Ich kann seit gestern Gramps nicht mehr starten. Das Programm stürzt immer mit OverflowError: Python int too large to convert to C long ab. (BugReport: https://gramps-project.org/bugs/view.php?id=10308)
Normales deinstallieren und Neuinstalliation hat nichts gebracht. Es müssen also noch irgendwo Dateien manuell gelöscht werden um Gamps wieder zum Laufen zu bringen. Nur welche?

Beste Grüße,
Philister
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 14.12.2017, 07:00
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 2.441
Standard

hola,

ich würde mal in der registry nach dem schlüssel gramps suchen und im entsprechenden user-Verzeichnis (versteckte Dateinen anzeigen) - ich habe hier grade kein gramps drauf, kann deshalb nichts konkretes sagen. Gramps merkt sich aber, welche Datenbanken es schon hatte, es fragt beim Start ab, welche man laden will.
Wie kommt man blos auf die Idee das Systemdatum vorstellen zu müssen um lebende Personen aus gedcom importieren zu können? Gramps ist es m.M. nach vollkommen egal, ob Personen lebendig oder tot sind. Beim export kann man auf Wunsch einstellen, ob lebende mit exportiert werden sollen, oder nicht. Normalerweise wird einfach alles exportiert.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 14.12.2017, 10:50
Philister Philister ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2017
Beiträge: 3
Standard Fehlermeldung Import externer gedcom-daten

Ahoi,

@Karla Hari: Danke für den Tipp mit der Registry. Es ging auch ohne Eingriff ins System. In ...appdata\roaming\gramps hatte die Datei recent-files-gramps.xml den Datumsstempel aus der Zukunft. Diese habe ich mit einem editor geöffnet und nochmal gespeichert. Dann ging es wieder.


Auf compgen habe ich einen Datensatz gefunden in dem ein paar Ahnen von mir enthalten sind. Um mir Tipparbeit zu sparen habe ich diesen importiert. Dabei kommen sehr viele Fehlermeldungen. Wie kann ich die Fehlermeldungen reduzieren? Wird in Gramps ein anderer Tag verwendet und wie muss dieser umbenannt werden?

folgende Meldungen sind am häufigsten:


Die Markierung wurde zwar erkannt, wird aber nicht unterstützt. Line 10135: 2 TIME 09:05
Die Markierung wurde zwar erkannt, wird aber nicht unterstützt. Line 10136: 2 WITN
Untergeordnete Zeile übersprungen Line 10137: 3 NAME Vorname/NAME//

Die Markierung wurde zwar erkannt, wird aber nicht unterstützt. Line 2877: 2 ASSO @I1136628430@
Untergeordnete Zeile übersprungen Line 2878: 3 TYPE INDI

FEHLER: Familie 'F887179131' (eingelesen als @F887179131@) Person I1136628394 (eingelesen als I1136628394) ist kein referenziertes Mitglied der Familie. Die Familienreferenz wurde von der Person entfernt.

Error: family 'F887179117' (input as @F887179117@) child 'I1136629138' (input as 'I1136629138') does not refer back to the family. Reference added.


Grüße, Philister

Geändert von Philister (14.12.2017 um 10:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 14.12.2017, 11:10
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 961
Standard

Hallo!

Ich nutze Gramps zwar nicht, aber versuche ich mal folgende Erklärungen.

Zitat:
Die Markierung wurde zwar erkannt, wird aber nicht unterstützt. Line 10135: 2 TIME 09:05
Der Tag "TIME" wird hier nicht unterstützt. Es ist nicht erkennbar zu welchem "Über-"Tag dieser Eintrag gehört. Das übergordnete Tag hätte die "1" und darüber die "0" als erste Stelle.

Zitat:
Die Markierung wurde zwar erkannt, wird aber nicht unterstützt. Line 10136: 2 WITN
Dito. Das Tag "WITN" (Wittnes=Zeuge) wird hier nicht unterstützt.

Zitat:
Untergeordnete Zeile übersprungen Line 10137: 3 NAME Vorname/NAME//
Nochmals "Dito". Der Eintrag NAME mit Vorname wird hier nicht unterstützt. (kommt doppelt vor?)

Zitat:
Die Markierung wurde zwar erkannt, wird aber nicht unterstützt. Line 2877: 2 ASSO @I1136628430@
Untergeordnete Zeile übersprungen Line 2878: 3 TYPE INDI
Der Verweis auf die Person "I1136628430" wird hier nicht unterstützt. "TYPE INDI" ist damit hinfällig und wird übersprungen.

Zitat:
FEHLER: Familie 'F887179131' (eingelesen als @F887179131@) Person I1136628394 (eingelesen als I1136628394) ist kein referenziertes Mitglied der Familie. Die Familienreferenz wurde von der Person entfernt.
Die Person "I1136628394" wird hier als Angehöriger der Familie "F887179131", obwohl sie im relevanten FAM-Tag nicht aufgeführt ist.

Zitat:
Error: family 'F887179117' (input as @F887179117@) child 'I1136629138' (input as 'I1136629138') does not refer back to the family. Reference added.
Das Kind "I1136629138" wird hier als Angehoriges der Familie "F887179117" geführt, ist aber ebenfalls im FAM-Tag nicht aufgeführt. Dieses wird nachgetragen.

Leider ist es eben so, daß sich die einzelnen Programme in der Anwendung des GEDCOM-Standards zu sehr unterscheiden.
Jeder nimmtAlleinstellungsmerkmale für sich in Anspruch, die dazu führen, daß die Dateien eben nicht mehr (oder kaum noch) zur Datenübertragung von Programm zu programm geeignet sind.
Da hilft nur manuelles Nacharbeiten.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahnendiagramm , ahnenliste , geburtsort , gramps

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.