Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.12.2017, 16:24
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 162
Standard Sächsische Armee?

Hallo,

unter den vielen Bildern, die ich bekommen habe, sind zwei von jungen Männern - ich vermute, es sind zwei Brüder meiner Urgroßmutter, die in Sachsen beim Militär waren.

Meine Frage nun: sind die Uniformen vom sächsischen Militär und wenn ja, aus welcher Zeit?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Lg, Claudia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Paul Seifert klein.jpg (249,3 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg Soldat mit Marschgepäck klein.jpg (249,5 KB, 38x aufgerufen)
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)

Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Geändert von Bergkellner (05.12.2017 um 16:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2017, 16:43
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.084
Standard

Moin Claudia,

beide Aufnahmen sind nach dem 1. Aug. 1914 entstanden - also nach der Mobilmachung.
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2017, 06:58
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 379
Standard

Moin Claudia,

Das 1. Bild ist schwierig. Ich meine, sächsische Ärmelaufschläge zu erkennen. Aber die 1 auf der Pickelhaube passt nicht dazu, da m.E. keine sächsische Einheit die Nummer 1 hatte.

Das 2. Bild ist einfacher. Ich erkenne einen Pionier des sächsischen Pionier-Bataillons Nr. 12 aus Dresden.

Gruß Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.12.2017, 13:18
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 162
Standard

Hallo,

danke erst einmal für die Infos.

Bei den beiden handelt es sich um die jüngsten Brüder meiner Urgroßmutter väterlicherseits, die Zwillinge Max und Paul Seifert. Da bin ich mir jetzt ganz sicher. Meine Eltern haben in ihrem Wohnzimmer ein Familienfoto der gesamten Seifert-Familie, da kann man sie zweifelsfrei zuordnen.

Leider gab es bisher keinerlei Informationen, wo sie gedient haben.

Max ist im WK 1 gefallen, jetzt weiß ich wenigstens, nach welcher Einheit ich Ausschau halten muss, um sein Todesdatum zu ermitteln.

Paul kam heil aus dem Krieg zurück, gründete eine Familie. hatte einen Sohn namens Fritz, der im WK 2 fiel. Aber das ist eine andere Geschichte.

Ich habe noch ein anderes Foto, auf dem die beiden u.a. zu sehen sind.
Auf dem sind auch noch zwei andere Verwandte aus anderen Linien, die beiden rechts und links vom Schild: Arno Nestler und Heinrich Looß.

Lg, Claudia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Landsmannschaft Annaberg 1915.jpg (252,1 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)

Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Geändert von Bergkellner (06.12.2017 um 13:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.12.2017, 13:38
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.084
Standard

Hallo Claudia,

hast du schon mal in den verlustlisten nach dem 1. gesucht. Wenn er gefallen ist wird er auf jeden Fall in den VL verzeichnet sein. http://des.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search
Als kleine Hilfe - ich suche meistens über die Suchfunktion Geburtsort das vereinfacht die Suche wenn man das Geburtsdatum nicht genau weiß
Viel Glück
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.12.2017, 18:27
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 162
Standard

Hallo,

danke für den Tipp, das war wesentlich einfacher, als sich durch die Datenbank bei ancestry zu wühlen. - Habe ihn gefunden.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)

Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.