Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.11.2017, 12:00
renes1701 renes1701 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 102
Standard FN Boyer, Boier

Familienname: Boyer
Zeit/Jahr der Nennung: 1787
Ort/Region der Nennung: Niederösterreich, Untersiebenbrunn


Grüß Euch!

ich suche die Bedeutung und Herkunft des Namens Boyer. Der Name kommt mir reichlich ungewöhnlich im deutschen Sprachraum vor. Weiß dort einer mehr?

Viele Grüße!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2017, 14:05
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 609
Standard

Boyer , Boier, Baier, Bayer und andere Schreibvarianten
Herkunftsname....und jetzt rat mal woher ?

vgl. u.a.
http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/147944
__________________
Keine Zensur für Schmid Max !!

Geändert von Huber Benedikt (14.11.2017 um 14:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.11.2017, 15:39
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.743
Standard

Zitat:
Zitat von Huber Benedikt Beitrag anzeigen
Boyer , Boier, Baier, Bayer und andere Schreibvarianten
Herkunftsname....und jetzt rat mal woher ?

vgl. u.a.
http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/147944
Hallo,

wenn dem so wäre, müßte der FN Boyer, ggf. auch in den Varianten Boier, Bojer, Poyer, Poier, nicht nur vorzugsweise in Niederösterreich + Wien vorkommen.

Die Nähe Niederösterreichs zu Böhmen läßt mich da eher auf eine (nichtslawische) Namenherkunft aus Böhmen (lat.{?} bojohemum) schließen.
Siehe hierzu:
- https://books.google.de/books?id=w6I...ohemum&f=false
- https://books.google.de/books?id=oPV...ohemum&f=false

Demnach könnte ein FN Boyer aus Niederösterreich zurückgehen auf "der aus Böhmen Stammende" - und nicht zwingend auf "der aus Bayern Stammende".

Die FN Bayer und Bajer sind in CZ häufig, die Formen Boyer und Bojer sehr selten und als Boier nicht verzeichnet.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.11.2017, 07:44
renes1701 renes1701 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.06.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 102
Standard

Danke für die Mühe!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.11.2017, 12:05
Semislav Semislav ist gerade online männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn dem so wäre, müßte der FN Boyer, ggf. auch in den Varianten Boier, Bojer, Poyer, Poier, nicht nur vorzugsweise in Niederösterreich + Wien vorkommen.

Die Nähe Niederösterreichs zu Böhmen läßt mich da eher auf eine (nichtslawische) Namenherkunft aus Böhmen (lat.{?} bojohemum) schließen.
Siehe hierzu:
- https://books.google.de/books?id=w6I...ohemum&f=false
- https://books.google.de/books?id=oPV...ohemum&f=false

Demnach könnte ein FN Boyer aus Niederösterreich zurückgehen auf "der aus Böhmen Stammende" - und nicht zwingend auf "der aus Bayern Stammende".

Die FN Bayer und Bajer sind in CZ häufig, die Formen Boyer und Bojer sehr selten und als Boier nicht verzeichnet.
Ich will noch ergänzen:

Da sich nicht nur der heutige Gebietsname von Böhmen vom keltischen Stamm der Boier ableitet, sondern wohl auch der Name Bayern (die Baiuwaren werden bspw. als Nachfolger der Boier gesehen & diskutiert), liegt die Vermutung von Huber Benedikt durchaus nahe.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.11.2017, 12:24
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.743
Standard

Zitat:
Zitat von Semislav Beitrag anzeigen
Ich will noch ergänzen:
Da sich nicht nur der heutige Gebietsname von Böhmen vom keltischen Stamm der Boier ableitet, sondern wohl auch der Name Bayern (die Baiuwaren werden bspw. als Nachfolger der Boier gesehen & diskutiert), liegt die Vermutung von Huber Benedikt durchaus nahe.
Hallo,

da mir dieser Zusammenhang bekannt war, schrieb ich ja bereits "... nicht zwingend der aus Bayern Stammende"
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2017, 12:58
Semislav Semislav ist gerade online männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Hallo,

da mir dieser Zusammenhang bekannt war, schrieb ich ja bereits "... nicht zwingend der aus Bayern Stammende"

Genau. Ich wollte nur noch einmal auf diesen keltischen Ursprung sowie den Zusammenhang zwischen Böhmen und Bayern zu sprechen kommen, der hier in der Aufnahme von Namensursprung und -Bedeutung sicherlich interessant ist.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.11.2017, 17:02
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.639
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
... Die Nähe Niederösterreichs zu Böhmen läßt mich da eher auf eine (nichtslawische) Namenherkunft aus Böhmen (lat.{?} bojohemum) schließen. ...
Demnach könnte ein FN Boyer aus Niederösterreich zurückgehen auf "der aus Böhmen Stammende" - und nicht zwingend auf "der aus Bayern Stammende" ...
Nein !!!
Da hast Du nicht berücksichtigt, wann die Familiennamen entstanden sind. Nämlich nicht in der Römerzeit, als die Boier noch als Bewohner Böhmens (Böhmen = "Boier-Heimat") bezeichnet woden waren. Sondern sehr viel später, als die Boier bereits längst westwärts in das heutige Bayen gezogen waren, und Böhmen von den nachrückenden slawischen Stämmen besiedelt war. Die Bewohner Böhmens also längst mit "Böhmer" (oder Behmer u.ä.) bezeichnet wurden (bzw. als "Czech" etc.), aber wohl nicht mehr als Boyer.

Der Familienname Boyer müsste als eher auf die Herkunft Bayern verweisen, statt Böhmen.

Geändert von Anna Sara Weingart (17.11.2017 um 17:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.11.2017, 15:22
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.743
Standard

@ Anna Sara:
Manchmal läßt man sich von alten Schriftstücken doch zu leicht irritieren. Danke für Deine Erläuterungen.

Übrigens - dank Deiner Zuarbeit im Thema "FN Hungerige / Hungerge" gibt es noch einen weiteren Hinweis zur Etymologie des Namens Boier:
http://www.boari.de/flurnamen/worker...auernacker.htm
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.2017, 10:16
Lola38 Lola38 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: Wiesbaden, Meissener Str.13
Beiträge: 417
Standard

Hallo ihr lieben, in diesem zusammenhang verweise ich auf die Schrift "Herzog Bojo" von Kurt Pastenaci. Vorsicht braun angehaucht. LG lola38
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:07 Uhr.