Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2017, 17:45
Olaf2002 Olaf2002 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 233
Standard FN Kalinna

Hallo,

Ich wollte nach der Bedeutung und Herkunft des FN Kalinna suchen.
Kann mir jemand mehr über diesen Familiennamen sagen?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2017, 15:23
Langeroute Langeroute ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Russland
Beiträge: 9
Standard Hello!

Der FN Kalinna / pol. Kalina, rus., ukr. Калина basiert auf slaw. Kurzname für Kallistrat und Kalinnik von griech. Kallinik ("kallos" - die Schönheit, "nike" - der Sieg). Auch der Viburnum (калина) ist Slaw. Symbol der männlichen Schönheit
Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2017, 12:42
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.791
Standard

Herr v. Roy teilt hierzu mit :

In Ostpreußen finde ich den Familiennamen KALINA bereits 1 6 9 0, und zwar legte im Frühjahr des Jahres 1690 der „Freye“ ANDRES KALINA - gemeinsam mit 11 weiteren sozial höherstehenden „Freien“ - aus dem Dorf Pruschinowen im damaligen Amt S e h e s t e n den Erb-Eid auf den Landesherrn, den Kurfürsten von Brandenburg, ab. Gleichzeitig legte im Nachbardorf Proberg der „Freye“ JACOB KULINA (so geschrieben) - gemeinsam mit 15 weiteren „Freien“ - den Erb-Eid auf den Landesherrn ab.

Am 6. Sept. 1 6 9 0 meldete der „Freyherr zu Eilenburg“ dem Kurfürsten in Berlin, daß der „Freye“ AND. KULINA - gemeinsam mit 4 weiteren „Freien“- aus dem Dorfe Mrowken im Amtshaus der Stadt R h e i n den Erb-Eid abgelegt habe.

Quelle: Hans H. Diehlmann, Erbhuldigungsakten des Herzogtums und Königreichs Preußen 1678 bis 1737, Hamburg 1992, S. 130, 158.
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.12.2017, 20:18
Olaf2002 Olaf2002 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.07.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 233
Standard

Hallo,

Nochmal ein nachträgliches Dankeschön an die ganzen Antworten.

Die Wandlung von Kalinna und Kulina ist mir bekannt, die habe ich selber in meiner Ahnenreihe.

Eine Frage die mir noch aufkommt, ist wo der FN seinen Ursprung hat, bzw. die Familie, die diesen FN trägt.
Es wurde ja von Slawisch geschrieben, aber auch polnisch und ukrainisch.
Wo könnte der ethnologischer Ursprung der Familie sein?

Bester Gruß,
Robin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.