Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 30.11.2017, 17:43
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.790
Standard

... hier noch ein "Röder" :
http://wiki-de.genealogy.net/Wappenb...h_2)/Tafel_265

Hier Ihre Suche , nur auf Grund von Mutmaßungen,
fortzusetzen dürfte , ohne exakte Daten, zwecklos sein.
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.11.2017, 19:28
kalex1946 kalex1946 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 26
Standard

@ Nikodemus

Wie man bei den u.a. Links sieht, muß man bei diesem Namen und den Schreibvarianten sehr vorsichtig und Schritt für Schritt bis zu einem bewiesen Ahnherr nachforschen.

https://books.google.com/books?id=km...%B6der&f=false

Seiten 268, 300, 301

https://books.google.com/books?id=-7...%B6der&f=false

Seite 1342

https://books.google.com/books?id=_J...%B6der&f=false

Seite 350

Es wäre gut zu wissen, in welchen Quellen bereits geforscht wurde und wie weit Du gekommen bist. Warum glaubst Du, einen Anspruch auf ein althergebrachtes Wappen zu haben?

Gruß aus South Carolina

Kurt
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.12.2017, 12:51
Nikodemus Nikodemus ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von kalex1946 Beitrag anzeigen
Wie man bei den u.a. Links sieht, muß man bei diesem Namen und den Schreibvarianten sehr vorsichtig und Schritt für Schritt bis zu einem bewiesen Ahnherr nachforschen.
[...]
Es wäre gut zu wissen, in welchen Quellen bereits geforscht wurde und wie weit Du gekommen bist. Warum glaubst Du, einen Anspruch auf ein althergebrachtes Wappen zu haben?
Hallo Kurt,

Danke für die Links und Deine Hinweise. Du sagst es! Man muss allerdings auch mit den Quellen und alten Urkunden vorsichtig sein, denn auch dort wird der Name ständig anders geschrieben und die Geschlechter werden miteinander vertauscht, vermischt und verwechselt.

Meine bisherigen Quellen sind die Stammbäume und Aufzeichnungen der Familie zurück bis 1348, die historischen Lexika sowie die digital verfügbaren Urkunden- und Wappenbücher.

Ich erhebe keinen Anspruch auf irgendein Wappen, sondern gemeint war das Wappen der bisher gefundenen ältesten Linie zur Zeit Heinrichs des Voglers, das von den preussischen Nachkommen verwendet wurde :

http://gdz.sub.uni-goettingen.de/dms...ysid=PHYS_0088

Siehe Röder II, woraus später Röder I., "meine" Röder III (Harzgerode) und weitere Variationen entstanden.

Geändert von Nikodemus (01.12.2017 um 12:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.12.2017, 12:54
Nikodemus Nikodemus ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Billet Beitrag anzeigen
... hier noch ein "Röder" :
http://wiki-de.genealogy.net/Wappenb...h_2)/Tafel_265
Hier Ihre Suche , nur auf Grund von Mutmaßungen,
fortzusetzen dürfte , ohne exakte Daten, zwecklos sein.
Wieso Mutmaßungen? Es gibt detaillierte Familienchroniken und Stammbäume bis 1348 und ein nachgewiesenes Wappen. Siehe meine Antwort von heute an Kurt aus South Carolina.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.12.2017, 16:13
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.790
Standard

... hier wollte ich lediglich zum Ausdruck bringen
daß die direkte Linie Ihrer Familie maßgeblich ist.
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.12.2017, 17:01
Nikodemus Nikodemus ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Billet Beitrag anzeigen
... hier wollte ich lediglich zum Ausdruck bringen
daß die direkte Linie Ihrer Familie maßgeblich ist.
Das habe ich schon verstanden. Das Problem ist, dass die direkte Linie von Röder in Urkunden- und Wappenbüchern als Räder, Rädere, Rädern, Reder, Redder, Redere, de Redere, Redern, Rheder, Rhoden, Rieder, Riedere, Riederer, Riedern, Rode, de Rode, Roden, de Roden, Rohden, Roder, Rodere, de Rodere, Rodern, Roeder, Roedern, Rödar, Röderer, Rödern, vamme Rode, van Rode, vom Rode und wahrscheinlich noch mehr Varianten erscheint und die Wappen oftmals auch vertauscht sind.

Wie geht man da am besten vor?
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.12.2017, 18:31
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.790
Standard

hm ...
Das Problem ist, dass die direkte Linie "von Röder" in Urkunden- und Wappenbüchern als Räder, Rädere, Rädern, Reder, Redder, Redere, de Redere, Redern, Rheder, Rhoden, Rieder, Riedere, Riederer, Riedern, Rode, de Rode, Roden, de Roden, Rohden, Roder, Rodere, de Rodere, Rodern, Roeder, Roedern, Rödar, Röderer, Rödern, vamme Rode, van Rode, vom Rode und wahrscheinlich noch mehr Varianten erscheint und die Wappen oftmals auch vertauscht sind.

Bei diesem Wirrwar von verschiedenen Familien, die sich in irgendeiner Form in der Schreibweise unterscheiden, sich aber anscheinend auf die
selbe UR-Familie "von Röder" berufen,
von der wohl niemand eine gesicherte eigene genauere Verbindungen hat,
scheint es m.E. zweckmäßig zu sein hier einen Schlußstrich zu ziehen.
Evtl. hat hier einer vom anderen abgeschrieben.
Nur auf Grund von Namenähnlichkeit (der Schreibweise, oder auch phontisch) eine Verbindung herzustellen, ist doch recht fraglich.
Gehen Sie den sicheren Weg mittels Ahnenforschung.
Rückwärts von Ihnen, zum Vater, zum Großvater, zum Ur-Großvater,
... usw. , soweit wie möglich zurück.
Auf einem dieser Wege wird sich sicherlich ein Hinweis finden lassen,
der etwas "Licht ins Dunkle" bringt.
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:07 Uhr.