Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.10.2017, 20:05
Krabbe84 Krabbe84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 50
Frage Familie Gutermann Auswanderung USA

Hallo liebe Forenmitglieder,


ich bin auf der Suche nach der Cousine meines UrOpas, die mit ihrer Familie nach dem 2.WK nach Amerika ausgewandert ist. Sie kamen mit dem Schiff Marine Marlin von Bremen (18.01.1947) aus am 24.01.1947 in New York an.
Bei der Verwandten handelt es sich um Eva Katharina Gutermann geb Mohn (*16.04.1902 in Gießen). Sie ist am 27.11.1971 verstorben und im Montefiore Cemetery, Jenkintown, Montgomery County Pennsylvania, USA beerdigt. Ihr Mann ist Izek Aisik Gutermann (ist mit dem Vornamen Aisik eingewandert; *20.08.1899 Shelechow, Polen) ist am 21.03.1979 gestorben und auf dem gleichen Friedhof beigesetzt. Grabnummern bzw. Bestattungsorganisation liegen vor.
Sie wanderten mit ihrer Tochter Rosi Gutermann (* ca. 1931/32) aus. Sie hatten noch ein weiteres Kind, ob dieses auch ausgewandert oder in Deutschland geblieben ist weiß ich leider nicht.
Ich habe auch schon amerikanische Verwandte (leider eine andere Linie) um Hilfe gebeten. Aber leider konnten sie nichts finden.

Gibt es Möglichkeiten die evtl. noch lebende/en Verwandten in den USA zu finden?

Vielen Dank für die Hilfe.
LG Krabbe84

Geändert von Krabbe84 (23.10.2017 um 21:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.10.2017, 20:58
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.758
Standard

Hallo,

also zusammen sind nur die Eltern und Rosie in die USA eingewandert. Nach der Heiratsurkunde ist Eva allerdings 1901 und nicht 1902 geboren.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.10.2017, 23:01
Krabbe84 Krabbe84 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 50
Standard

Hallo,

@Kasstor: Vielen Dank für deine Hilfe.

Ich konnte durch eine PN die Verwandten in den USA finden.
Vielen Dank für die Hilfe.

Viele Grüße
Krabbe84
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:02 Uhr.