#71  
Alt 03.01.2010, 23:31
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Moin Petra,

Engelbert gehört zu Astrids Vorfahren
Friedrich

Hallo,


na ja,eigentlich ist ja ein sehr sehr sehr weit entfernter Verwandter von mir.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 04.01.2010, 10:43
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.272
Standard

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Ich lach mich schlapp ...
Sch... Zölibat .
Friedrich was wären wir hier ohne Deine humoristischen Einlagen - ein verbissener Haufen Grabräuber .
Danke für die lustigen Zeilen.
Viele Grüße
Hina
Moin Hina,

uff! Ich hatte etwas Skrupel, daß die Sache zu anzüglich geworden wäre...

@ alle: Aber es freut mich immer wieder, wenn ich den Geschmack vieler treffe! Um es mit dem Butler, äh Diener zu sagen: Es soll mir ein Ansporn sein!

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 04.01.2010, 22:33
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 721
Standard

Hallo Friedrich,

das hast Du mal wieder ganz grossartig hingekriegt. Respekt!

Liebe Grüße
Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 05.01.2010, 02:11
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.274
Standard Genealogie

Hallo Friedrich,
toll wie du Dinner vor one Umgesetz hast .

anika

PS Ubenkotte mobbt nicht nur Ahnen, er findet auch fast heilige.
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 19.01.2011, 18:45
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.272
Standard Noch 'n Gedicht über den Ahnenbaum

Der Ahnenforscherbaum

Am Anfang ein Sam' in die Erde fiel,
ein Baum zu werden war sein Ziel.
Ein kleiner Sproß aus der Erde kam,
ein Schildchen dran mit Probandes Nam'.
Als der Sproß nun wollte zum Stamme werden
zwei Äste es wurden weit von der Erden,
da kamen die Namen der Eltern dran,
bevor auch sie sich teilten dann.
Und wieder kam eine Generation,
es ward ein kleines Bäumchen schon.
Damit nun nichts durcheinander geriet,
man alle Namen mit Nummern versieht.
Das nennt sich Ziffern nach Kekulé:
Für jeden von uns ein leichter Dreh.
Und Generation um Generation er treibt,
auf daß uns viel zu forschen bleibt.


Friedrich (nicht Heinz Erhardt)
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 27.01.2011, 22:15
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.471
Standard Ahnen

"Papa, was sind Ahnen?"
"Ahnen sind Menschen, von denen man abstammt. Zum Beispiel Oma, Opa, deine Mutter und ich, wir sind deine Ahnen."
"Aha! Aber dann versteh' ich nicht, warum manche mit ihren Ahnen so furchtbar angeben?!"
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 27.01.2011, 22:37
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard



Das gefällt mir!!

Viele Grüße
Liisa
__________________

Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 27.01.2011, 23:53
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.471
Standard

Viele der Ahnen findest du hier,
Von jedem führt eine Spur zu dir,
Von jedem ein Tropfen Blut in dir rinnt,
Der deine Bahn im geheimen bestimmt.

Ihr Tun und Denken schwingt in dir wieder -
Drückt das Gewicht ihrer Fehler nieder.
Hebt dich ihr Reichtum, ihr sehnendes Streben,
Kraft und Richtung soll es dir geben.

Hast versenkt du dich in ihr Geschick,
In ihre Kämpfe und Mühen, ihre Not, ihr Glück -
Dann blicke vorwärts und sei bereit,
Dein Werk zu tun in deiner Zeit.

Liebe dies Leben! Umfasse es tief!
Erfülle den Sinn, wozu es dich rief!
Doch verlangt es von dir ein Ja oder Nein,
Bedenk, es gehört nicht dir allein.

(unbekannt)
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 28.01.2011, 00:40
Benutzerbild von Munkulus
Munkulus Munkulus ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: Fulda
Beiträge: 81
Standard

Das gefällt mir sehr gut!
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 28.01.2011, 10:08
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 855
Standard

Hallo GuntherN,
das Gedicht trifft genau ins Schwarze.
Danke für Deine Mühe.
Viele Grüße
Waltraud
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Ahnenforscher Kay789 Rheinland-Pfalz Genealogie 0 01.03.2008 21:30

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.