Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.09.2021, 09:53
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 168
Standard FN Trable

Familienname: Trable
Zeit/Jahr der Nennung: 1768 - heute
Ort/Region der Nennung: Büdesheim (Schöneck), Büdesheim (Bingen), Wetzlar


Hallo Halli,

nach wundervoller Hilfe bin ich nun mit der Familie Trable in Hessen angelangt.

Der Name Trable scheint ziemlich selten zu sein. Online lässt sich sehr wenig finden. Die NVK, Forebears und andere Anlaufstellen aus den Links hier im Forum haben mich nicht weiter gebracht.
Die Trables aus Bonn stammen aus Wetzlar und die wiederrum aus Büdesheim bzw, zumindest laut familysearch, aus den beiden oben genannten Büdesheimen.

Ich dachte zuächst an einen französischen Ursprung, aber das scheint eher nicht so zu sein, obwohl ich den Namen in der Schreibweise Trablé auch schon vereinzelt gefunden habe.
Vielleicht also eher etwas, dass auf den Ursprung der Familie in Hessen hindeuten könnte?
Habt ihr Ideen?

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.09.2021, 11:55
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.022
Standard

Hallo HelenHope,
das richtige Büdesheim ist wohl Büdesheim (Bingen):
https://de.wikipedia.org/wiki/Büdesh...gen_am_Rhein)#
Zumindest hat dort ein Heinrich Trablé eine Ortschronik geschrieben, und es gibt eine Joseph-Trable-Straße:
https://www.bingen-buedesheim.de/geschichte.html
https://onlinestreet.de/strassen/Jos...in.271239.html

Das andere Büdesheim ist sicherlich durch einen Fehler bei der Indexierung in FS hineingeraten. Die angeblich dort existierenden Trable kannst Du also umsiedeln nach Büdesheim (Bingen).

Büdesheim (Bingen) liegt in Rheinhessen im heutigen Bundesland Rheinland-Pfalz. Der dortige Dialekt ist Rheinhessisch: https://de.wikipedia.org/wiki/Rheinhessischer_Dialek Bisher bin ich in den Wörterbüchern noch nicht fündig geworden. An französischen Ursprung glaube ich im Moment eher nicht. Hier wird allerdings ein Patient Jean Trablé beschrieben: https://www.google.de/books/edition/...sec=frontcover

Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (15.09.2021 um 13:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.09.2021, 12:30
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 168
Standard

Hallo Peter,

Es gibt recht viele Einträge in Schöneck, so ganz ausschließen werde ich das für mich jetzt noch nicht.

In den Familienbüchern aus Bingen sind die Trable nicht eingetragen. Büdesheimer sollten da aber mit drin stehen. Das verwundert mich.


Übrigens war ich vor Ewigkeiten mal auf dieser Seite von Bingen mit dem Chronik Artikel. Ich weiß gar nicht mehr, weshalb.
So richtig einig, ob man Trable oder Trablé schreibt, scheint sich auch keiner zu sein.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.09.2021, 13:28
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.022
Standard

Hallo HelenHope,
Du hast Recht, bzw. in FS finde ich Trable sogar ausschließlich in Büdesheim, Friedberg (=Schöneck), keine in Büdesheim (Bingen). Entgeht mir da was? Im Zweifel kommt man für die Verortung wohl am besten über die KB weiter.
Leider sind keine Digitalisate öffentlich online.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.09.2021, 14:39
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 168
Standard

Schau mal hier, genwiki hat die Batchnummern verlinkt und unter der ersten gelangt man hier hin:

https://www.familysearch.org/search/...nInCategory=on


Entweder ist die Verlinkung falsch bei Genwiki, oder die Zuordnung bei fs, denn bei Genwiki geht es um Schöneck und nicht Bingen.

Wenn ich bei fs Trable so eingebe, erhalte ich beides.
Ich erhalte auch für Severin Trable und den Sohn Wendelin (1768) beide Büdesheim angezeigt.

Wetzlar, wo Wendelins Sohn Wendelin Nikolaus/Nicolai (1802) geboren wurde, liegt deutlich näher an Schöneck als an Bingen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.09.2021, 17:36
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 168
Standard

Eine Tochter des Wendelin senior hieß Maria Antoinette. Vielleicht gab es doch einen französischen Einfluss.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2021, 17:50
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 168
Standard

Und hier ein Trable in Wien

https://books.google.de/books?id=P8c...trable&f=false
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.09.2021, 18:16
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 168
Standard

Sie heißen offensichtlich Trablé.
Ich habe das Register zum Band 37 Hessischer Familiengeschichte gefunden. Infos zum Band 37 gibt es hier :http://wiki-de.genealogy.net/Hessisc...nkunde/Band_37

Dort ist die Familie genannt. Also kann ich mich an den Verein wenden. Demnach dürfte Schöneck vermutlich die richtige Richtung sein.

Geändert von HelenHope (17.09.2021 um 18:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.09.2021, 12:09
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.022
Standard

Ja, vielleicht erfährst Du beim Verein etwas. Denkbar ist, dass in Hessen auch die Variante Trable vorkam, nur hier nicht gelistet ist. Stutzig macht mich immer noch der Straßenname in Büdesheim (Bingen).
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.