#1  
Alt 20.02.2022, 19:07
Wittichenau_1989 Wittichenau_1989 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2008
Beiträge: 41
Standard Wünschendorf im Riesengebirge - Hilbig

Liebe Ahnenforscher,

meine Vorfahren kommen u.a. aus Wünschendorf im Riesengebirge.

Ich hatte dort u.a, folgenden Vorfahr: Friedrich Wilhelm Hilbig (geb. 27.07.1846 in Hagendorf (Walde), gest.: 24.01.1937 in Wünschendorf). Er hatte mehrere Töchter, darunter meine Urgroßmutter Selma Emma Hilbig.

Mir fiel unlängst eine alte Postkarte in die Hände, ich vermute einen Zusammenhang zu Wünschendorf. --> siehe Anhang

Könnte es sich bei dem abgebildeten Gebäude um die alte Liebigmühle handeln? Wer kennt sich noch mit Wünschendorf im Rsgb. aus und kann das Gebäude identifizieren? Wer forscht noch zu Familie Hilbig?

Vielen lieben Dank & herzliche Grüße

Christoph
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hilbig.jpg (211,2 KB, 21x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.02.2022, 11:31
Bober Bober ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2019
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 162
Standard

Hallo Christoph,


es zwei Wünschendorf im Kreis Löwenberg und Kr. Lauban.


In diesem Link gibt es Bilder aus Wünschendorf/Löwenberg:
https://dolnoslaskie.fotopolska.eu/m53831,Radomice.html
https://polska-org.pl/505207,Radomice.html


Bester Gruß
Bober
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2022, 18:45
Wittichenau_1989 Wittichenau_1989 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2008
Beiträge: 41
Standard

Vielen lieben Dank für die Links!

Ja, es handelt sich um das Wünschendorf im Kreis Löwenberg.

Herzliche Grüße
Christoph
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2022, 08:33
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.201
Standard

Hallo Christoph,

auf der nachfolgenden Seite sind auch ncoh weitere Infos zu finden:
https://www.wuedo.org/startseite/radomice/

"[...]von den ehemals 73 Häusern und Bauernhöfen existieren heute nur noch 39, von den zwei Telefonanschlüssen nur noch einer.[...]"

Steht auf der Rückseite etwas drauf? Meist (selbst wenn sie nicht beschrieben ist), steht auf der Rückseite ein kleiner aufgedruckter Text, mit Ortsangabe - evtl. auch genau welches Gebäude darauf zu sehen sein könnte.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.02.2022, 18:58
Wittichenau_1989 Wittichenau_1989 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2008
Beiträge: 41
Standard

Hallo Doro,

vielen Dank für Deinen Tipp. Vor Jahren hatte ich Kontakt zu Doris Baumert, aber auf meine Mail vor drei Monaten hat sie nicht reagiert ... vielleicht ist sie nicht mehr aktiv am PC?

Auf der Rückseite steht nur "Verlag Schroeder's Kunstanstalt Herischdorf im Riesengebirge".

Herzliche Grüße

Christoph
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2022, 15:10
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.620
Standard

Hallo Christoph,

eine Nachfrage: Doris hat Dir gesagt, daß es in Wünschendorf eine Liebigmühle gab?

Ich habe mehrere Verzeichnise durchgesehen und auf einer Karte jeden cm um den Ort nach diesem fünfzackigen Stern (Symbol für Wassermühlen) abgesucht. Da gab es für mich keine Mühle. Es gab im Riesengebirge eine Liebigmühle, die war aber nicht in Wünschendorf.

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.02.2022, 17:17
Wittichenau_1989 Wittichenau_1989 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2008
Beiträge: 41
Standard

Hallo Manni,

ich habe nochmal meine Aufzeichnungen durchgesehen. ich habe tatsächlich keinen Hinweis auf die Liebigmühle in Wünschendorf gefunden - offenbar hat mir meine Erinnerung einen Streich gespielt - mein Fehler, bitte entschuldige.

Dennoch glaube ich, dass sich der Hofe/das Gebäude in Wünschendorf befand. Es befand sich in einem alten Fotoalbum der Familie Hilbig aus Wünschendorf.

Herzliche Grüße

Christoph
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.