Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines > Berufsbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2021, 10:00
salige salige ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2013
Ort: Salzburg
Beiträge: 21
Standard Hilfe gesucht betr. 1781: Ehemaliger Soldat (miles) in Proßnitz (Nordmähren)

Hallo,


Am 19.8.1781 findet die Hochzeit des ehemaligen Soldaten Georgius Thomola (geboren ca. 1738) mit Catharina Janezsin (geboren ca. 1744) in Proßnitz statt... sowohl er als auch sie waren wohl nicht aus Proßnitz :-(


Bei den Trauzeugen steht vielleicht ein Hinweis auf ein Regiment?


Wie kann man hier vorgehen (habe mit Militärakten bislang keinerlei Erfahrungen)? Danke für jeden Hinweis/Hilfe/Lösung ;-)


Hochzeitseintrag: https://www.mza.cz/actapublica/matri...80.jp2&lang=de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2021, 15:54
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.546
Standard

Hallo Salige

Bei den Trauzeugen lese ich: "ambo milites ab ... legione pedestri ... imperatoris."

Übersetzung: "beide Soldaten der ... Legion zu Fuss ... des Kaisers."

Ob und wo es noch militärische Unterlagen aus dieser Zeit gibt, weiss ich leider nicht. Ich stecke selber bei einer Linie in Westböhmen ebenfalls in dieser Zeit fest, da geht es jedoch um eine anderes Regiment. Zu diesem Regiment selbst findet man viele Informationen, vor allem zum Inhaber des Regiments. Aber ob und wo man Informationen über einzelne Soldaten bzw. deren Herkunft finden kann, weiss ich nicht.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2021, 18:04
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.196
Standard

Hallo Zusammen

Ich weiß nicht, ob der "Arbeitskreis Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit" evtl. weiterhelfen kann. Sie werden, denke ich wenig zu persönlichen Schicksalen sagen können, aber vielleicht zur "Route"? Was wann wo passierte. Woher die Regimenter kamen und wohin sie gingen, dadurch können sich neue Ortsnamen und weitere Möglichkeiten für die eigene Forschung auftun.

Hier der Link zur Webseite.

lieb Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (02.11.2021 um 18:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.11.2021, 15:23
PeterS PeterS ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.318
Standard

Hallo,
Georg Thomalla war Gemeiner beim k.k. Infanterie Regiement Nr 1, dem Kaiser Regiment, das einen starken geographischen Bezug zu Prossnitz/Prostějov hatte.

Beispielsweise findet man ihn in der Musterliste "Sr. Mayestaet des Kaisers Löbl. Infanterie. Zweyten Obristwachtmeister von Roselmini vorhin von Senitz Compagnie" (Bild 300/952) aus dem Jahr 1778:
Georg Thomalla, von Laschinska? aus Pr. Schlesien gebürt., 31 Jahre alt, cath. ledig, ohne Proffesion. Dienet vom 30. Xmbri 1776. Capit. ab eodem auf 6 Jahre.

Musterliste von 1779 auf Bild 560/952.

Der preußsch-schlesische Ortname ist mir unklar, vielleicht Laziska oder Ober Lazisk/Łaziska Górne/Gůrne Łaźiska.

Es gibt auch noch seinen Assentierungseintrag vom 30.12.1776, hier wird der Ort Laschinscka in Preys. Ober Schlessien genannt.

Viele Grüße, Peter

Geändert von PeterS (04.11.2021 um 06:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2022, 13:10
salige salige ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.04.2013
Ort: Salzburg
Beiträge: 21
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
Georg Thomalla war Gemeiner beim k.k. Infanterie Regiement Nr 1, dem Kaiser Regiment, das einen starken geographischen Bezug zu Prossnitz/Prostějov hatte.

Beispielsweise findet man ihn in der Musterliste

Leider ist die Benachrichtung über einen Beitrag zu meiner Suche von ahnenforschung.net irgendwie nicht bei mir angekommen - jetzt habe ich diese sensationelle Nachricht von PeterS erst jetzt entdeckt. Vielen lieben Dank Peter! Ich freue mich sehr - auch wenn mir der Ort und damit dann das Auffinden eines Geburtseintrag noch Sorgen machen wird... Aber vielen, vielen Dank!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.