Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2022, 22:07
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 876
Standard Joseph Eibl & Maria Anna Reisinger - Trauung und Herkunft?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: <1793
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Vermutlich Oberösterreich
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Matricula Online
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Keine


Guten Abend allerseits,

ich habe hier bisher drei Kinder des Ehepaares Joseph Eibl und Maria Anna Reisinger gefunden, welche in Fahrenberg in der Pfarre Spital am Pyhrn geboren wurden:

25.08.1793 - Matthäus
28.01.1796 - Maria
11.03.1798 - Anna Maria

Leider finde ich die Trauung des Joseph Eibl und der Maria Anna Reisinger nirgendwo bzw. Informationen über die Herkunft von Joseph Eibl.

Hat Sie vielleicht jemand im Stammbaum oder entdeckt?

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.01.2022, 23:37
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 2.109
Standard

gib mal eybl in die suchfunktion ein.
und eibl.
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.2022, 07:14
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 876
Standard

Hallo sternap,

hier im Forum? Führt zu keinem passendem Ergebnis.

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.02.2022, 08:57
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 876
Standard

Hier ist noch die Trauung des Sohnes Matthäus, in der auch seine Eltern mit Informationen genannt werden:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F04/?pg=67

Jedoch haben diese mir auf dem ersten Blick auch (noch) nicht weitergeholfen mehr Infos (Tod, Trauung, Geburt) zu Joseph Eibl und Maria Anna Reisinger herauszufinden.

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2022, 10:01
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.614
Standard

Paten wohnen (am) Dreylingbach. Der fließt wohl in der Steiermark.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.02.2022, 10:06
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.614
Standard

In St. Gallen heiratet 1769 ein Paul Eybl als Witwer:
https://data.matricula-online.eu/de/...n/18988/?pg=72


Im 19. Jahrhundert gibt es zahlreiche Eibls in Windischgarsten:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F01/?pg=20
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (01.02.2022 um 10:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2022, 11:54
mariechen_im_garten mariechen_im_garten ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 1.241
Standard

Hier gäbe es eine Trauung - sie hat nur einen Schönheitsfehler: Der Bräutigam heißt Johann statt Josef:

https://data.matricula-online.eu/de/...252F05/?pg=278
letzter Eintrag

Vielleicht trotzdem ein Ansatz zum Weiterforschen?

Liebe Grüße Mimi

Geändert von mariechen_im_garten (01.02.2022 um 11:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2022, 11:59
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.614
Standard

Da müsste es also noch einige Kindstaufen vor 1793 gegeben haben.
7.1.84 heißt der Vater Joseph:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F06/?pg=48
So auch am 20.08.1785:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F06/?pg=71
Und am 18.09.1788:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F06/?pg=94
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (01.02.2022 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.02.2022, 12:05
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 876
Standard

Hallo Horst,

vielen Dank für die Hinweise! Eibl war in den beiden benachbarten Pfarren Windischgarsten und Spital am Pyhrn gut verbreitet. Und die Richtung Steiermark kann sicherlich auch eine Möglichkeit sein.


Hallo Mimi,

oha, das ist ja mal ein sehr interessanter Ansatz, herzlichen Dank! Name der Braut passt 1A und der Schönheitsfehler mit Johann könnte ja eventuell ein Schreibfehler des Pfarrers sein (weil der Vater auch Johann heißt). Ich schau mal in Windischgarsten ob ich Kinder dieses Ehepaares zwischen 1783 und 1793 (da wo sie dann in Spital am P. auftauchen) bzw. suche nach der Geburt von diesem "Johann", vllt. ergibt sich daraus ein Joseph.

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.02.2022, 12:07
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 876
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Da müsste es also noch einige Kindstaufen vor 1793 gegeben haben.
7.1.84 heißt der Vater Joseph:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F06/?pg=48
So auch am 20.08.1785:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F06/?pg=71

Da war ich zu langsam im Tippen...vielen Dank, das bestätigt die Vermutung, dass es sich um einen Schreibfehler bei der Trauung handelt.

Grandios! Vielen Dank für eure Hilfe!

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.