Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.01.2022, 15:25
Erasmoritz Erasmoritz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 367
Standard Erbitte Lesehilfe Taufeintrag 1779

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1779
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Ammensen
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Heinrich Conrad Nienstedt


Hallo,
kann mir bitte mal jemand den ersten Eintrag im Taufbuch "übersetzen".
Vielen herzlichen Dank im Voraus
Ralf
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Nienstedt, Johann Heinrich Conrad - 1779.pdf (122,4 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2022, 15:51
Scriptoria Scriptoria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 1.348
Standard

Hallo Ralf,
mit Lücken.

1779
Johann Conrad Heinrich Nienstedt
ist geboren d. 6ten Mart.[ii] (= März) Morgens um 9 Uhr und d. 10 ten eiusd.[em] (= im gleichen Monat) getauft
der Vater ist Joh. Henning Nienstedt Anbauer (= Kleinbauer) und Steinhauer alhier
die Mutter Anna Eleonore Brinckmann aus Stroit (vermutlich Ortsteil von Einbeck)

Gevattern waren 1) Joh. Conrad Hennecke Halbspänner hieselbst
2) Conr. Niendstedt des … Wegmeisters? alhier
Henning Niendstedt Sohn
3) Engel Mar. Nienstedt des hiesigen Halbspän-
ners Joh. Heinr. Nienstedt Tochter
4) Anna Hedew. Meyer des Tischlers Fried.
Elze Ehefrau zu Wispenstein


Gruß
Scriptoria

Geändert von Scriptoria (21.01.2022 um 15:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2022, 17:08
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.646
Standard

Fürstlichen Wegwärters
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.2022, 20:21
Erasmoritz Erasmoritz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 367
Standard

Guten Abend, vielen Dank euch Beiden für die tolle Hilfe
Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.