Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2022, 20:18
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.271
Standard Wer waren die Eltern von Joachim Christian WARNEKE, Pastor in Voigdehagen?

Hallo zusammen!

Joachim Christian Warneke war "eines Predigers aus Stralsund Sohn" (Quelle: Sterbeeintrag). Er starb am 26.04.1758 "im 57sten Jahre seines Alters" (Quelle: Sterbeeintrag), wurde also 1701/1702 geboren.

GEDBAS nennt als Vater Johann Christian Warneke, Pastor in Rambin und Stralsund (Quelle: Hellmuth Heyden: Die Evangelischen Geistlichen des ehemaligen Regierungsbezirkes Stralsund. Die Synoden Wolgast, Stralsund, Loitz. Als Manuskript gedruckt. Greifswald 1973, S. 129). Auf dieselbe Quelle bezieht sich Heini Scheuer, wie unter der Immatrikulation des älteren Warneke in Rostock zu lesen ist. Allerdings schreibt sich Ostern 1698 Joachim Christian Warneke ein. Möglicherweise Abschreibefehler des Kollegen, der den GEDBAS-Eintrag verfaßt hat. Ich kenne das Buch von Hellmuth Heyden nicht. Joachim Christian Warneke wurde, wenn man der Quelle, die sich auf Heyden bezieht, glauben will, am 09.10.1680 in Anklam geboren ("Angclam-Pomer."), war ab 1706 Pastor in Rambin auf Rügen, dann, von Juli 1712 bis zu seinem Tod am 16.02.1716 Diakon in Stralsund, St. Marien. Wackenroder berichtet, Warneke sei, bevor er die Stelle in Rambin antrat, "Verwalter einer vornehmen Hof-Meisterey" in Stralsund gewesen.

Bis hierhin klingt es einigermaßen nachvollziehbar. Ein wenig stutzig macht mich, daß der ältere Warneke so jung Vater geworden sein soll. Wie lange dauerte ein Studium der Theologie?

Jetzt wird es seltsam: In dem oben erwähnten GEDBAS-Eintrag wird Regina Margarete SCHEVENIUS aus Rambin als Mutter des jüngeren Warneke genannt. Tatsächlich heirateten der ältere Warneke und Regina Margarete Schevenius aber erst am 11.11.1705 ("sind vertrauet (der) pastor cum virgine Regina Margaretha Schevenius", Quelle: Traueintrag). Ein Name wird in diesem Traueintrag leider nicht genannt. Wir wissen aus anderen Einträgen aber, daß der Pastor in Rambin tatsächlich Warneke hieß. Bereits am 18.12.1706 wird Regina Margarete in Rambin beerdigt (Quelle: Sterbeeintrag). Sie kommt als Mutter des jüngeren Joachim Christian Warneke also nicht infrage. Es sei denn, die Altersangabe in dessen Sterbeeintrag ist grob fehlerhaft und er wurde 1706 geboren. In diesem Falle wäre er im 52. Lebensjahr gestorben, nicht im 57. Ein entsprechender Taufeintrag findet sich in Rambin jedoch nicht.

Folglich muß der ältere Warneke bereits 1700/1701 geheiratet und seinen Sohn Joachim Christian bekommen haben (was ich sehr jung finde für einen angehenden Pastor, der noch nicht einmal eine feste Pfarrstelle hat), womit Regina Margarete dann seine zweite Frau war. Oder aber Hellmuth Heyden hat sich geirrt und der ältere Warneke war gar nicht der Vater des Voigdehagener Pastors. In Stralsund St. Marien und St. Jakobi habe ich jedenfalls keinerlei Taufen von Kindern des älteren Warneke gefunden. Spricht eigentlich dafür, daß Regina Margarete Schevenius die erste Frau des älteren Warneke war. In diesem Falle kann der jüngere Warneke nicht der Sohn sein. Es sei denn, er wurde 1706 geboren, wofür sich aber weder in Stralsund, noch, wie gesagt, in Rambin ein Beleg findet. St. Nikolai ist leider noch nicht bei Archion einsehbar, weswegen meine letzten Mutmaßungen unter Vorbehalt stehen. Als Paten habe ich den älteren Warneke in Stralsund nicht gefunden, habe allerdings auch nicht alles abgesucht.

Hat jemand eine Idee? Kennt jemand diese Familie?

Vielen Dank für Eure Hilfe und viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561

Geändert von consanguineus (18.01.2022 um 23:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2022, 01:41
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.271
Standard

Im Stadtarchiv Stralsund liegt vielleicht der Schlüssel. Mal schauen, ob man mir eine Kopie anfertigt.

Protokoll über den Nachlaß des Predigers an St. Marien, Joachim Christian Warneke, und Aufstellung über die Begräbniskosten zur Auseinandersetzung zwischen den Erben der Witwe Anna Elisabeth Homeyer und den unmündigen Kindern aus erster und zweiter Ehe

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2022, 17:48
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 4.094
Standard

Hallo consanguineus,


ich wollte dir erst das hier empfehlen:


Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart

https://zbc.ksiaznica.szczecin.pl/dl...on/285/content


Aber das ist nur der Regierungsbezirk Stettin (1. Teil der Serie). Die Frage ist - gibt es noch andere Teile irgendwo....


Viele Grüße,
OlliL
__________________
Mein Ortsfamilienbuch Güstow, Kr. Randow: https://ofb.genealogy.net/guestow/
Website zum Familienname Vollus: http://www.familie-vollus.de/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2022, 17:52
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 4.094
Standard

Fernleihe könnte helfen:


Titel:Insel Rügen / Hellmuth Heyden
Bandangabe:Bd. 3. Die evangelischen Geistlichen des ehemaligen Regierungsbezirkes Stralsund
Person: Heyden, Hellmuth
Verfasserangabe:Hellmuth Heyden
Gesamttitel: Die evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart : Auf Grund des Steinbrück'schen Manuskriptes
Jahr:1956
Umfang:VIII, 287 S.
Standort: 11 [Berlin]
__________________
Mein Ortsfamilienbuch Güstow, Kr. Randow: https://ofb.genealogy.net/guestow/
Website zum Familienname Vollus: http://www.familie-vollus.de/

Geändert von OlliL (19.01.2022 um 17:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2022, 17:52
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.271
Standard

Hallo Olli,

vielen Dank für den Tipp! Wäre natürlich grandios, wenn der Band mit Stralsund ebenfalls irgendwo digitalisiert vorläge.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.01.2022, 17:54
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 4.094
Standard

Jo wir haben uns gerade überschnitten - Fernleihe geht auf jeden Fall.... digitalisiert müsste man nochmal suchen.... Ich hatte meins damals rausgesucht als ich mit Güstow bei Stettin anfing

Edit 1
Teil 2 - Köslin
nur wo ist Teil 3


Edit 2
Da die Teile 3 (scheinbar in 2 Teile unterteilt) wohl erst in den 1950er Jahren erschienen sind gibt es die wohl nicht online würde ich vermuten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG (55,1 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Mein Ortsfamilienbuch Güstow, Kr. Randow: https://ofb.genealogy.net/guestow/
Website zum Familienname Vollus: http://www.familie-vollus.de/

Geändert von OlliL (19.01.2022 um 18:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.01.2022, 22:40
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.271
Standard

Ich habe nichts gefunden, was man online ansehen könnte. Dann kommt es auf meine "Wunschliste Fernleihe". Vielen Dank, Olli!
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.01.2022, 13:40
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.271
Standard

Hallo zusammen!

Es ist unfaßbar: gerade mal eine Woche nach Bestellung der Archivalien flattert mir eine Email des Statdtarchivs Stralsund ins Haus! Alles dabei, genau wie ich es vom Universum erbeten habe. Ganz großes Kino!!!!

Der ältere Joachim Christian Warneke war tatsächlich nur zweimal verheiratet. Zum Zeitpunkt der Ausstellung des Protokolls über den Nachlaß am 12.01.1717 lebten aus der ersten Ehe mit Regina Margarete Schevenius der Sohn Joachim Christian, und aus der zweiten Ehe mit Anna Elisabeth Homeyer die beiden Söhne Johann Jacob, dessen Taufeintrag ich kenne, und Jacob Friedrich.

Demnach wurde der jüngere Joachim Christian Warneke wohl tatsächlich zwischen August 1706 (vorausgesetzt, die Eheleute hielten sich an die Regeln) und Mitte Dezember 1706 geboren. In Rambin findet sich, wie gesagt, kein Taufeintrag. Dazu muß gesagt werden, daß der ältere Warneke ein äußerst liederlicher Kirchenbuchführer war. Aus seiner Zeit in St. Marien sind fast keine Einträge von seiner Hand überliefert. Er hat ganz einfach nichts aufgeschrieben. Vorher, in Rambin, war es noch etwas besser, aber ich kann natürlich nicht beurteilen, wieviele Amtshandlungen er dort NICHT notiert hat. Vermutlich wurde der jüngste Sohn auch schon in Stralsund geboren, aber in welcher Kirche er getauft wurde, weiß ich nicht. Nicht in St. Marien und St. Jakobi jedenfalls.

Doch um die beiden jüngsten Söhne geht es nicht, sondern um den altesten Sohn Joachim Christian. Für mich ist dessen Identität und Herkunft nun erwiesen, auch ohne Taufeintrag und trotz des nicht ganz korrekten Alters im Sterbeeintrag. Es gibt im 18. Jahrhundert vermutlich keine zwei Joachim Christian Warneke, deren gleichnamige Väter Pastoren in Stralsund waren.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561

Geändert von consanguineus (26.01.2022 um 14:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.01.2022, 14:20
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 4.094
Standard

Schön! Herzlichen Glückwunsch zum Forschungserfolg
__________________
Mein Ortsfamilienbuch Güstow, Kr. Randow: https://ofb.genealogy.net/guestow/
Website zum Familienname Vollus: http://www.familie-vollus.de/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.01.2022, 14:35
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.271
Standard

Hallo Olli, vielen Dank! Und noch einmal danke für die Buchtipps. Ich werde den betreffenden Band noch bestellen, aber die unmittelbare Notwendigkeit besteht nun nicht mehr.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Rötger Martin TODE, Obergerichtsprocurator in Hamburg, * 1735, + 1805
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.