Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2023, 14:51
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 558
Standard Dubois/Debeau auch Doberow?

Familienname:
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung:


Hallo in diese Runde,

mir ist ja nun auf meiner Suche schon allerhand "Sonderbares" zu dem FN Dubois untergekommen. Debeau, Debeo und Dibbeo ist ja nachvollziehbar, auch habe ich schon De Buhr mit Randvermerk: laut Taufschein Du Bois) in einem KB gelesen.

Aber jetzt habe ich in den umliegenden klitzekleinen Örtchen folgende Puzzleteile und hätte gern Euer geschätztes Urteil, ob sich diese Funde auch zu dem FN Dubois zuordnen lassen könnten:

1845,15.06 oo in Jerichow der Arb Johann Röstel, 27 J, *1846, S.d zu Neudorf + Hausm Carl Ludwig Röstel u der + Schulze, Johanna Wilhelmine geb Dobbrow, oo gewesene Röstel in Sophienwalde, und Auguste Ernestine Wilski, 26 J, T.d zu Sophienwalde + Hausm Christian Wilski u der + Marie Louise geb Wischke (ancestry)

1938,14.09 + in Berlin der Schneidermstr Karl August Dobberow, *09.05.1871 zu Schartowsthal, S.d Karl Dobberow u Ernestine geb Wantikow, beide dort + , oo mit Ottilie Wilhelmine geb Schemenz am 28.05.1930 in Berlin (ancestry)

1944,24.10 + in Berlin Elisabeth Martha Marie Kollender, geb Schwabe, *19.10.1887 zu Schartwosthal, T.d Otto Schwabe u Marie geb Dobrow, beide zuletzt wohnh in Neu-Dresden, oo mit dem Krankenpfleger Alfons Franz Kollender, oo am 19.09.1925 in Berlin (ancestry)

1945,30.01 + in Berlin der Lagerarb Karl Rudolf Machenow, *16.05.1880 zu Mariland (Maryland)/Oststernberg, S.d zu Berlin + Karl Machenow u der zu Benkenhofsfleiß + Auguste geb Dobberow, oo mit Henriette geb Reuter am 20.03.1906 in Berlin (ancestry)

Lossow:
1844,13.09 sind Frau Daberhath, Martin Dürre u Friedrich Adam TP bei Carl Eduard Zeim in Gerlachsthal (212)

1845,09.02 * Gerlachsthal Alma Elisabeth Daberhutz in Gerlachsthal, T.d Leutnant u Kolonisten Wilhelm Daberhutz u Henriette Adam TP Eigent Martin Dürre u Caroline Adam (221)

1908,01.05 + in Berlin Henriette Daberhut geb Adam, 92 J, * in Schartowsthal, (1816) Ww des Weinbergesitzers, wohnh in der Dresdener Str. 124, gestorben bei Elfriede Siebler in der Fürstenstr. 17 in Berlin (ancestry)

1867,4.1. oo der Hausm Wilhelm Dubrow in Scheiblersburg, 28 J, S.d verst Hausm August Dubrow/Dubron in Streitwalde, und Wilhelmine Bertha Rabe aus Raumerswalde, 22 J, T.d verst Eigent Christian Rabe in Raumerswalde – die Rabe hat den 17.07.1866 einen Sohn geboren, welchen vorgen. Bräutigam Dubrow in Scheiblersburg als sein Kind anerkannt hat ( 0335)

1867 in Raumerswalde leg: *17.7.1866 in Raumerswalde Friedrich Gustav, S.d Bertha Wilh Rabe in Raumerswalde und dem Hausmann Wilhelm Dubberow in Scheiblersburg (0338)

Kriescht:
1875,11.04 + Ww Linder, Karoline geb Dobbrow, 82 J, wohnh zu St Johannes bei der anzeigenden Schwiegertochter der verww Kolonist Linder Louise geb Döring, *26.06.1792 zu Scheiblersburg, oo gewesen mit dem Kolonisten Samuel Linder (43)

1875,18.05 * Emil Ferdinand, S.d unverehel Auguste Dobberow, T.d Tagarb Friedrich Dobberow in Mariland (Maryland), wohnh. im Hause des Eigent Schmidt, angezeigt von der Schwester Wilhelmine Machnow geb Dobberow (67)

... zu der Variante Dobberow/Dobrow gibt es weiterhin ein ganzes Sortiment ...

Danke schon mal vorab
KaetheK

Anm. Mod.:
Dieses Thema geht in Sinn und Inhalt über den eigentlichen Zweck unseres Forums „Namenkunde“ weit hinaus. Deshalb bleibt es vorerst geschlossen, um ausufernde (genealogische) Diskussionen zu vermeiden.
Es sollte von der Themenerstellerin erst einmal die Bedeutung der FN Doberow nebst Varianten nachgefragt werden - dabei könnte es sich z.B. um einen Herkunftsnamen aus einem vormals slawisch gegründeten Ort handeln.
Weiterhin ratsam ist es, die ursprüngliche Bedeutung des FN Dubois zu erforschen resp. zu erfragen und dann erst zu beginnen, nach etymologischen und ggf. genealogischen Gemeinsamkeiten beider FN zu suchen.
NB: Die FN Du Bois und Dubrow (aber nicht Doberow) haben übrigens etwas mit Holz gemeinsam.

Rückfragen bitte gern an mich per PN.
__________________
Suche FN:
Dubois/Debeau/Debeo/duBois und Loppe/Loppow in Költschen, Kriescht, Cocceji, Streitwalde, Dammbusch und Berlin
Paech/Päch/Paege und Stolle in Költschen, Beatenwalde, Beaulieu, Dammbusch und Berlin
Fritzsche in Schwemsal/Düben, Leipzig, Goddula, Vesta, Bad Dürrenberg
Männel/Maennel in Treuen, Elsterberg, Auerbach, Limbach/Vogtland und Leipzig
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:12 Uhr.