Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Pommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 01.11.2012, 17:46
Benutzerbild von Martin1966
Martin1966 Martin1966 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2012
Ort: Nähe Lübeck
Beiträge: 259
Standard

Na dann wird es wohl wieder nichts. Die geb. Urkunden die ich benötige sind 1829 und 1833 ausgestellt worden. Das Staatsarchiv Köslin konnte sie leider nicht finden. Ich warte nun aber trotzdem gespannt. Vielleicht haben die ja die Sterbeurkunde von der Ulrike Gumz geb. Tonn (Thom) das war erst 1902 in Borntin Kreis Neustettin.

Gruß Martin
__________________
Pommern: Zuch, Flackenheide, Wojenthin, Borntin Kreis Neustettin, Zuchen Kreis Köslin, Groß Tychow Kreis Belgard, Villnow, Gr.Krössin, Rauden, Rackow, Drenow, Klein Voldekow
Ostpreußen: Friedrichsdorf Kreis Wehlau, Lauterbach Kreis Heiligenbeil, Schönfließ Kreis Rastenburg
Namen Gumz, Tonn, Loek Lök, Löck, Keske, Teske, Piske, Gaudian, Bahr, Schumacher, Herforth, Wenzel, Knabe, Schneider Kuhn, Berg, Kösling, Lindenau, Dunkel
http://www.martin-gumz.de
http://www.ahnensuchen24.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.11.2012, 11:25
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 883
Standard

Hallo Martin,
das Staatsarchiv hat für mich noch nie in den Kirchenbüchern gesucht, sondern immer nur ab 1874 - Standesamtzeit, da allerdings mit viel Erfolg. die Sterbeurkunde von 1902 bekommst Du bestimmt.
Viele Grüße
Waltraud
__________________
Orte und Namen meiner Ahnen:
Neu Wuhrow: Pophal, Golz, Is(s)berner, Gehrke, Draheim, Zuther, Mittelste(ä)dt, Hensel, Bleck
Gönne (später Westgönne): Hensel, Bleck, Maronde
Steinklippe (Belgard/Schievelbein): wie Westgönne
Neudorf: Märtens, Boeck, Schulz, Mallon, Harmel, Manz
Pöhlen: Milbradt, Boeck, Dittberner, Kannenberg, Märtens
bis auf Steinklippe alles Kreis Neustettin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.11.2012, 08:02
Benutzerbild von Martin1966
Martin1966 Martin1966 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2012
Ort: Nähe Lübeck
Beiträge: 259
Standard Standesamt Unterlagen

Hallo Waltraud,

das währe ja super. Ich werde dann hier berichten.
Ich sah gerade, dass du den FN Gehrke in deiner Linie hast. Die habe ich auch einige male in meinen Aufzeichnungen:

Siegfried Gehrke & Henriette Knoop aus Flackenheide taufen am 12.01.1851 Zeugin: Caroline Gumz geb. Knoop

Ferdinant Gumz & Hanne Post aus Zuch Kr. Neustettin taufen die Pauiline Wilhelmine Auguste am 28.9.1873 Zeugen Wilhelmine geb. Gehrke & August Gumz aus Balfanz.

Vielleicht passt da was?

Gruß Martin
__________________
Pommern: Zuch, Flackenheide, Wojenthin, Borntin Kreis Neustettin, Zuchen Kreis Köslin, Groß Tychow Kreis Belgard, Villnow, Gr.Krössin, Rauden, Rackow, Drenow, Klein Voldekow
Ostpreußen: Friedrichsdorf Kreis Wehlau, Lauterbach Kreis Heiligenbeil, Schönfließ Kreis Rastenburg
Namen Gumz, Tonn, Loek Lök, Löck, Keske, Teske, Piske, Gaudian, Bahr, Schumacher, Herforth, Wenzel, Knabe, Schneider Kuhn, Berg, Kösling, Lindenau, Dunkel
http://www.martin-gumz.de
http://www.ahnensuchen24.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.11.2012, 09:06
Benutzerbild von Martin1966
Martin1966 Martin1966 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2012
Ort: Nähe Lübeck
Beiträge: 259
Standard

Danke Uwe,

ich habe auf Deutsch & Polnisch geschrieben. Soweit das mit der Online Übersetzung möglich war
__________________
Pommern: Zuch, Flackenheide, Wojenthin, Borntin Kreis Neustettin, Zuchen Kreis Köslin, Groß Tychow Kreis Belgard, Villnow, Gr.Krössin, Rauden, Rackow, Drenow, Klein Voldekow
Ostpreußen: Friedrichsdorf Kreis Wehlau, Lauterbach Kreis Heiligenbeil, Schönfließ Kreis Rastenburg
Namen Gumz, Tonn, Loek Lök, Löck, Keske, Teske, Piske, Gaudian, Bahr, Schumacher, Herforth, Wenzel, Knabe, Schneider Kuhn, Berg, Kösling, Lindenau, Dunkel
http://www.martin-gumz.de
http://www.ahnensuchen24.de
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.11.2012, 11:11
uwe-tbb uwe-tbb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 2.496
Standard

Hallo Martin,

gerne geschehen. Stimmt die Archive suchen ab Oktober 1874 nur in den Standesamtregistern, da diese ab diesem Zeitpunkt für Personenregister zuständig waren. Bei Anfragen in den polnischen Standesämtern kommt nur eine Antwort, wenn man in polnisch anfragt sonst landet das in der "großen Ablage".

Es gibt auch verschiedene evangelische Kirchenbücher im EZAB in Berlin - allerdings nicht von allen ehemaligen deutschen Gemeinden in den früheren Ostgebieten.

http://www.ezab.de/d/bframe.html

Viel Erfolg!

Uwe

Geändert von uwe-tbb (05.11.2012 um 11:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.11.2012, 15:08
Benutzerbild von FamJohannsen
FamJohannsen FamJohannsen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein ganz im Norden
Beiträge: 337
Standard

Am 31.10. habe ich per e-mail die Anfrage auf polnisch ans USC Koszalin geschickt. Vielleicht kommt diese Woche schon eine Antwort. Hat jemand Erfahrungen, wie lange es dauert bis eine Anfrage bearbeitet wird?
Gruß
Arne
__________________
Forschung zu FN
Johannsen, Göser, Lüders, Kühl, Peters, Paulsen und Janhsen – Dithmarschen
Blunk, Teege, Schlätel und Bruhn – Kreis Segeberg; Storm, Stender und Bracker – Kreis Plön
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.11.2012, 15:55
uwe-tbb uwe-tbb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 2.496
Standard

Hallo Arne,

wenn Du genaue Daten nennen kannst, kann die Antwort schon nach 1 - 2 Wochen kommen je nach Auslastung des Archivs.

Viele Grüße

Uwe
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.11.2012, 16:02
Benutzerbild von FamJohannsen
FamJohannsen FamJohannsen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein ganz im Norden
Beiträge: 337
Standard

Moin Uwe,
danke für den Hinweis,
zwei Daten konnte ich sehr genau benennen (Geburtsdatum meiner Mutter und das Ehedatum meiner Großeltern). Nachdem sich hier plötzlich eine Chance auf die Originaleinträge auftut, beginnt das große (hoffnungsvolle?) warten...

Wenn ich damit Glück habe, werde ich wohl nach dem Eintrag der ersten Ehe meiner Großmutter suchen lassen.
Gruß
Arne
__________________
Forschung zu FN
Johannsen, Göser, Lüders, Kühl, Peters, Paulsen und Janhsen – Dithmarschen
Blunk, Teege, Schlätel und Bruhn – Kreis Segeberg; Storm, Stender und Bracker – Kreis Plön
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.11.2012, 17:26
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 883
Standard

Zitat:
Zitat von Martin1966 Beitrag anzeigen
Hallo Waltraud,

das währe ja super. Ich werde dann hier berichten.
Ich sah gerade, dass du den FN Gehrke in deiner Linie hast. Die habe ich auch einige male in meinen Aufzeichnungen:

Siegfried Gehrke & Henriette Knoop aus Flackenheide taufen am 12.01.1851 Zeugin: Caroline Gumz geb. Knoop

Ferdinant Gumz & Hanne Post aus Zuch Kr. Neustettin taufen die Pauiline Wilhelmine Auguste am 28.9.1873 Zeugen Wilhelmine geb. Gehrke & August Gumz aus Balfanz.

Vielleicht passt da was?

Gruß Martin
--------------------------------------------------------------------
Hallo Martin
meine UrUrUrUrgroßmutter war Catharina Gehrke. Sie ist 1833 mit 76 jahren in Neu Wuhrow gestorben. Ob sie auch von dem Ort kam, ist unbekannt.
Sie hat 1792 einen Johann George Isberner geheiratet.
Weitere Gehrkes habe ich nicht.

Viele Grüße
Waltraud
__________________
Orte und Namen meiner Ahnen:
Neu Wuhrow: Pophal, Golz, Is(s)berner, Gehrke, Draheim, Zuther, Mittelste(ä)dt, Hensel, Bleck
Gönne (später Westgönne): Hensel, Bleck, Maronde
Steinklippe (Belgard/Schievelbein): wie Westgönne
Neudorf: Märtens, Boeck, Schulz, Mallon, Harmel, Manz
Pöhlen: Milbradt, Boeck, Dittberner, Kannenberg, Märtens
bis auf Steinklippe alles Kreis Neustettin
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.11.2012, 13:21
Benutzerbild von Martin1966
Martin1966 Martin1966 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2012
Ort: Nähe Lübeck
Beiträge: 259
Standard Standesamt Unterlagen

Hallo, die Antwort kam schnell. Am 05.11.12 hatte ich per Mail im Standesamt Köslin die Sterbeurkunden von Wilhelm Gumz und Ulrike Thom / Tonn angefragt. Heute am 08.11.12 kam aber leider wieder eine negative Antwort, mit dem Hinweis, dass alle Dokumente die älter als 100 Jahre sind im Archiv Köslin lagern. wie Uwe schon angemerkt hat. Na ja, ein Versuch war es wert. Im Staatsarchiv von Köslin hatte ich ja auch schon einmal angefragt. Dort konnte man trotz genauer Daten nichts finden.Ich bleibe auf jeden fall weiter am Ball. Es ist doch ein schönes Hobby.

PS: Wo mögen nur die Kirchenbücher aus dem Kreis Belgard geblieben sein. sie gelten ja leider als verschollen. Ich mag mir gar nicht vorstellen, dass sie womöglich verbrannt sind...............

Gruß Martin
__________________
Pommern: Zuch, Flackenheide, Wojenthin, Borntin Kreis Neustettin, Zuchen Kreis Köslin, Groß Tychow Kreis Belgard, Villnow, Gr.Krössin, Rauden, Rackow, Drenow, Klein Voldekow
Ostpreußen: Friedrichsdorf Kreis Wehlau, Lauterbach Kreis Heiligenbeil, Schönfließ Kreis Rastenburg
Namen Gumz, Tonn, Loek Lök, Löck, Keske, Teske, Piske, Gaudian, Bahr, Schumacher, Herforth, Wenzel, Knabe, Schneider Kuhn, Berg, Kösling, Lindenau, Dunkel
http://www.martin-gumz.de
http://www.ahnensuchen24.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
behling , kolbe , konikow , köslin , reich , schwessin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.