#1  
Alt 24.03.2009, 10:39
Moncheri Moncheri ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 2
Lächeln Ein freundliches Hallo aus Österreich!

Hallo alle zusammen!

Ich komme aus der Nähe von Wien und bin ganz blutige Anfängerin auf dem Gebiet der Ahnenforschung. Habe eben erst "Blut geleckt" und würde gerne mehr über meine Vorfahren in Erfahrung bringen. Leider weiß ich garnicht, wo und wie ich am besten anfangen soll...?
Die meisten meiner Vorfahren stammen offensichtlich aus Deutschland, weiß aber nicht, wie ich eine Linie zurückverfolgen kann?
Und welches PC-Programm verwendet ihr bzw. ist empfehlenswert?
Bitte um eure Tipps, damit ich weiß, wie ich am besten anfangen kann!!

Danke schon im Voraus!

LG,
Moni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2009, 11:03
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Moni, herzlich im Forum

als Anfänger sei Dir das hier empfohlen, es gilt auch für Österreich nur mit dem Unterschied, dass es Standesämter bei Euch erst ab 1938 gibt, davor sind die Kirchenbücher zu befragen

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=36


Welches Programm Du benutzen möchtest, mußt Du selbst herausfinden, jeder hat ja andere Vorstellungen, schau mal hier rein:

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=2001

Falls Du weitere Fragen hast: nur her damit

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2009, 12:43
Benutzerbild von Wintergerst
Wintergerst Wintergerst ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Österreich und Deutschland
Beiträge: 37
Standard Willkommen

Hallo Moni,

stamme auch aus Österreich und bin nach 30 Jahren in Deutschland wieder zurück in Gmunden...lustig ist das beim verflogen meiner Vorfahren,
die Wurzeln wieder in Deutschland liegen.
Viel Freude beim Suchen
wünscht dir Renate
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2009, 14:07
I-W K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Moni.
Zuerst nehme deine Geburtsurkunden und schaue nach wo deine Eltern und Großeltern geboren sind. Danach schreibst du die jeweiligen Standesämter und Einwohnermeldeämter, nach den jeweiligen Wohnsitzen deiner Ahnen an. Du bist erstaund wieviel Du so rausbekommst. Wenn es weiter zurück geht, muß Du dich an die jeweiligen Archive wenden. mfg I-W K.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.03.2009, 23:07
Moncheri Moncheri ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 2
Standard

Vielen Dank für eure Tipps und Links!

LG,
Moni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.