Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.11.2017, 16:03
JETTE55 JETTE55 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 8
Standard Erbitte Lesehilfe in Sterbeurkunde

Quelle bzw. Art des Textes: Jahr, aus dem der Text stammt: Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Liebe Ahnenforscher,

ich forsche in der Geschichte meiner UrUrgroßeltern. Leider kann ich nicht alles entziffern und bräuchte bitte noch einmal Hilfe dabei:

Sterbeurkunde Standesamt Weißig (b. Dresden) vom 10.02.1923
Was ich in dem Ausschnitt (Kopie) lesen kann:

wohnhaft in Pappritz bei dem Anzeigenden,
geboren zu ?????
am 13. September 1847
ledigen Standes ????

Anschließende Frage: Wo kann man nachforschen, wenn nur diese Daten wenigen Daten vorhanden sind? Ich finde das man nur sehr wenig über die Frauen/ Ehefrauen/ Töchter in den Ahnenlisten rausbekommt.

Ich würde mich sehr über eine Lesehilfe freuen.

Sonnige Grüße aus Dresden
Jette
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Altmann-Kopie2.jpg (258,3 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2017, 16:05
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 639
Standard

Guten Tag,
aus Waldau Krs. Bunzlau.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.11.2017, 16:11
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.177
Standard

zu spät
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.11.2017, 16:24
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 974
Standard

Hallo Jette,

geboren zu Waldau, Kreis Bunzlau

Brauchst beim restlichen Text auch Hilfe?
Ort und Datum der Geburt hast du, das Religionsbekenntnis ist, glaube ich, Inhalt der Urkunde, daher geht es in den Kirchenbüchern weiter.
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.11.2017, 16:42
JETTE55 JETTE55 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 8
Standard

Ein tolles Forum. Vielen lieben Dank an die "Lese-Helfer" !!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.11.2017, 16:46
JETTE55 JETTE55 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 8
Standard

Hallo Georg,
danke für die Lesehilfe. Wo finde ich denn die entsprechenden Kirchenbücher?
Konfession: ev.-luth.

Liebe Grüße aus Dresden
Jette
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.11.2017, 17:21
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 974
Standard

Hallo Jette,

in der Gegend hatte ich noch nie zu tun und bin daher ein Unwissender.
Im Forum "Schlesien Genealogie" gibt es sicher Wissende. Zu Waldau findest du auch Einiges über die Suchfunktion. Vielleicht hilft es!
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.