#1  
Alt 11.11.2017, 09:38
Marco H Marco H ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 145
Standard Invalidenbegräbnis des Corporal Bergheim in Schoningen

Hallo Forschergemeinde,

oft hörte ich von einem Invalidenbegräbnis, was ist das?

Jetzt etwas besonderes, in Schoningen, Stadt Uslar 1763, starb der "in Pansion stehende Corporal Bergheim" der und darauf den 25ten von den hiesigen Invaliden begraben wurde.

Ist das eine besondere Ehre?

Danke und Grüße

Marco
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.11.2017, 18:12
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 184
Standard

grüß dich Marco,

hab gerade im net den Begriff Invalide gesucht.
Demzufolge: im 18. Jahrhundert gebrauchte man Invalide für dienstuntauglicher oder ausgedienter Soldat.
So macht es durchaus Sinn und ist eine Ehre, wenn ein Corporal von den ortsansässigen Invaliden beerdigt wird.
Vergleichen möchte ich das mit dem heute üblichen Procedere, wenn ein Mitglied einer Krieger- und Soldatenkameradschaft stirbt, und bei der Beerdigung die Kameraden mit Fahne da sind. Oft wird der Verstorbene sogar von ihnen zu Grabe getragen. Bei Kriegsteilnehmern waren/sind Salutschüsse am Grab üblich. usw.

lg, Waltraud
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
begräbnis , bergheim , corporal , invalide

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:57 Uhr.