Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 02.12.2015, 20:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.628
Standard

Hallo,

wie oben geschrieben, hat er einen Eginhard Eck angegeben. Dann wird das ja wohl eher ein Schwippschwager gewesen sein ( sprich. Bruder des von Dir genannten Valentin Eck).
Aber zu Valentin Hofman(n)/ Hoffman(n) habe ich, wie Anita auch schon, keine Verheiratung gefunden.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.12.2015, 21:34
tkraemer tkraemer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 309
Standard

um was für ein Steinbach handelt es sich denn? Wir haben hier in Michelstadt ein Steinbach (Odenwald). Oder das Steinbach bei Mudau im Badischen Odenwald?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.12.2015, 21:53
Fred Hofmann Fred Hofmann ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2015
Ort: Odenwald
Beiträge: 16
Standard

das Steinbach bei Mudau
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.12.2015, 22:43
Dorle47 Dorle47 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 607
Standard

Hallo Fred,
Valentin Hofmann aus Steinbach, 22 Jahre, Farmer, Single, immigrierte mit dem Schiff Kaiser Wilhelm II von Bremen. Er erreichte Ellis Island am 6.Dec. 1905 - Ziel Brooklyn ist angegeben.
Auszug aus der Passagierliste kannst Du über Ellis Island (kostenlose Registrierung nötig)
ausdrucken.
Um welches Steinbach es sich handelt, steht dort nicht. Aber evtl. gibt es ja jemanden der mit ARCHION arbeitet und du hast Glück, daß dort schon Daten online gestellt sind.

Gruss
Doris
__________________
Doris

Dauersuche:
Mecklenburg:Lüdcke-Hardrath-Walje-Osterland-Kittendorf-Speerbrecher-Ebel
Vorpomm.Schmidt-Metzling-Schwerin-Labahn-Reusler-Schimmelmann-Streufert-Mester-Sund
Sachsen:Schirmer-Kürbs-Kreutziger-Bormann-Schumann-Richter-Heberer-Fohrwerk-Schäfer-Döge
Schlesw.-Holstein: Tonn-Niehus- Rathje
Memel/Kreis: Lüthke-Liedtke-Schorning-Kesten
Köslin: Tonn-Marx-Wilhelm-Sinholz-Winkel-Kotzer
Brandenburg: Kalcklösch-Speerbrecher-Sienholz-Manthe-Richter
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.12.2015, 22:48
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Siehe Beitrag 1:

Zitat:
Zitat von Fred Hofmann Beitrag anzeigen
.... (Bei Recherchen kam ich mit dem Geburtsort "Hollerbach" weiter, dort befand sich die Mutterkirche und es wurden somit dort die Kirchenbucheinträge vorgenommen)....
Ankunft mit dem Schiff, "Kaiser Wilhelm II", am 06.12.1905 in New York,
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 03.12.2015, 19:16
Fred Hofmann Fred Hofmann ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2015
Ort: Odenwald
Beiträge: 16
Standard Hallo Thomas,

Deine Recherchen: 1905 ist bei der Einreise ja auch der Schwager Eginhard Eck in Brooklyn angegeben.

Könntest du mir die Passage mit dem Eck zukommen lassen. Ich habe lediglich die US-Passagierliste wie sie von Doris oben beschrieben wird. Ein Eginhard Eck kann ich dort nicht lesen.
Auch habe ich (soweit es mir möglich war) die Ecks aus meiner Verwandtschaft überprüft. Dort ist höchst wahrscheinlich niemand ausgewandert. Auch nicht in den Jahren zuvor. Um es aber gänzlich ausschließen zu können, kann man vielleicht die deutsche Herkunft von Edinhard Eck überprüfen. Dieser müsste, wenn er etwas mit meinem Valentin Hofmann zu tun hatte vom Bereich Waldauerbach, Mudau, Scheidental stammen. Falls dieser nicht in dieser Nähe einzuordnen ist, könnte es sich auch um einen anderen Valentin Hofmann handeln.
Vorab möchte ich mich für die Mühe bedanken.

Grüße
Fred

Geändert von Fred Hofmann (03.12.2015 um 19:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.12.2015, 00:05
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Hallo Fred,

Eginhard Eck ist am 18. Mai 1870 in Waldauerbach geboren: https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:QVJG-Y8QZ
und 1895 ausgewandert: https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:JX9T-W3Y
Er ist am 06. März 1927 gestorben, und seine Eltern waren Valentin Eck und Maria E. Miller (Müller?): https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:2WRD-PQ9
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (04.12.2015 um 00:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.12.2015, 10:13
Fred Hofmann Fred Hofmann ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2015
Ort: Odenwald
Beiträge: 16
Standard

Nach einem arbeitsreichen Wochenende habe ich nun wieder Zeit für mein Hobby.
Mit dem Eginhard Eck hat Thomas voll ins Schwarze getroffen. Dies haben Anitas Dokumente dankenswerter Weise untermauert.

Der Valentin Hofmann begab sich nach Ankunft in die USA also zum Eginhard Eck.
Liege ich richtig, dass er danach mit dem 1930 in Milwaukee gemeldeten auch übereinstimmt?

Demnach dürfte dann der Valentin Hoffman mit den Lebensdaten: Birth: Feb. 13, 1884 / Death: Dec. 21, 1962 ein anderer gewesen sein. Oder habe ich dies falsch verstanden?

Auf jeden Fall hatten Beide keine direkten Nachkommen und so muss vielleicht ein anderes Familienmitglied zuvor in die USA ausgewandert sein.
Bislang finde ich jedoch niemand.

Grüße
Fred
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.12.2015, 14:03
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Zitat:
Zitat von Fred Hofmann Beitrag anzeigen
Liege ich richtig, dass er danach mit dem 1930 in Milwaukee gemeldeten auch übereinstimmt?
Das ist jetzt die große Frage. Wie hießen denn die Eltern von Valentin?
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.12.2015, 14:42
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Der 1923 eingebürgerte Valentine, bei dem ja alle Daten stimmen, ist identisch mit dem aus dem Census 1920 (selbe Adresse), aber nicht mit dem, der 1962 in PA gestorben ist.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.