#1  
Alt 26.10.2017, 20:01
sewe sewe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 26
Standard Wann geboren/getauft???

Hallo liebe Gemeinde,

ich bräuchte mal eure Erfahrung. Un zwar suche ich von "Michael Reck" (Texstelle mit dem Fragezeichen) das Geburts/Taufdatum. Im Kirchenbuch ist eigentlich immer beides angegeben (siehe Eintrag davor und danach). Bei "Michael" aber nicht. Hat der Pfarrer das nun vergessen einzutragen und er ist zwischen dem 15.12.1749 und dem 25.12.1749 geboren bzw. zwischen dem 21.12.1749 und dem 25.12.1749 getauft worden, ODER aber ist er am gleichen Tag wie Christoff Scheimann (der vorherige Eintrag) geboren/getauft worden??? Hattet ihr auch schonmal dieses Problem?

Gruß Sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg G 1749 RECK, Michael.JPG (147,4 KB, 58x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2017, 18:58
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 914
Standard

Hallo Sebastian,
100%ig sicher kann man nicht sein, aber ich nehme an, daß er am selben Tag wie der vorherige Täufling geb. wurde. Ich habe es bereits 2x selber erlebt, daß der Pfarrer zu bequem war, dasselbe Datum noch einmal einzutragen. Ich hatte einen besonders "krassen " Eheeintrag.
20. 1. 1684 heiraten 1.) u. 2.) u. 3.) 3 Paare aufgeführt mit vollen Namen
Dann steht nur so leicht hingekritzelt "damahls auch Caspar Pracht".
Letzterer mein VF. Ich hatte es noch nicht 'mal für voll genommen, sondern mir das nur nebenbei notiert. Deshalb habe ich auch nicht die Namen der anderen Paare.
Aber es stellte sich heraus, daß das die Heirat meines VF's mit meiner VFin war. Im + -Eintrag war es "Caspar Prachts Weib" u. somit bleibt ist VFin anonym für mich.!
Also ärgere u. wundere Dich nicht.

Juanita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.11.2017, 22:48
alphabet alphabet ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: München
Beiträge: 346
Standard

Hallo,

achte doch mal darauf, ob das noch öfters vorkommt. Wenn das ein Einzelfall ist, also in allen anderen Jahrgängen immer das Datum notiert wurde, könnte es auch sein, dass der Pfarrer vergessen hat, den entsprechenden Tag im Taufbuch festzuhalten. Ab und an notiert der Pfarrer ein kurzes 'ejusdem', um die Verknüpfung mit dem anderen Datum kenntlich zu machen. Das kann ich hier nicht erkennen.

lg A.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:23 Uhr.