Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.09.2017, 23:26
Akrobat Akrobat ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2015
Beiträge: 14
Standard Auswanderung nach Brasilien: Heinrich Freitag

Mein Urgroßvater ist im April 1921 mit dem Dampfschiff Argentina von Hamburg nach Rio de Janeiro gereist. Im Jahr 1941 ist er in Sao Paulo verstorben. Leider fehlen mir jegliche Dokumente hinsichtlich seines Todes (ich kenne nur das Datum). Bei ancestry fand ich folgende Angabe:
Band: 373 - 7 I, VIII A1 Band 282. Wie und wo hilft mir diese Information weiter?
Wer kann mir hilfreiche Tipps für die weitere Suche geben? Bekommt man evtl. heute noch Unterlagen zu dem Ort und Datum der Beerdigung?
Beste Grüße und vielen Dank im Voraus.
__________________
Gelsenkirchen/Wattenscheid (NRW): Freitag
Kannwiesen Ldkr. Ortelsburg (Ostpreußen): Katzmarzik
Lindwerder (Neumark): Siegner
Marienau Kr. Marienwerder (Westpreußen): Jamm
Morschen (Hessen): Brandenstein, Jäger, Löber, Mardorf
Müncheberg/Dolgelin (Brandenburg): Neumann, Noack
Neutrebbin (Brandenburg): Emm(e)rich
Stechlin (Dollgow): Hillbrecht
Vietz/Balz (Kr. Landsberg/Warthe): Lud(e)wig
Weitere FN: Bergemann, Fein, Kreide, Kloos, Pel, Piethe, Plat(h)e, Thiele, Wahlisch, Zemlin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.09.2017, 00:12
Ahnemj Ahnemj ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2016
Beiträge: 183
Standard

Hallo Akrobat.

In meiner Linie habe ich:
Theresia Johann WEINTUCH *1896 Duisburg Hamborn FREITAG ?? + 3 Kinder, würden wir da zusammen kommen?
__________________
LG ahnemj                
Geschwister zu sein ist wie ein Baum. Die Zweige mögen in unterschiedlichen Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten einen zusammen.


FN JORDAN Ostpreußen Kr. Mohrungen
FN RIPPERT Ostpreußen Kr. Mohrungen und Pruppendorf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2017, 01:39
Benutzerbild von renatehelene
renatehelene renatehelene ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Ort: Berlin Germany
Beiträge: 1.698
Standard

Hi Akrobat,

so richtig hilft Dir die Angabe bei Ancestry nicht weiter.
Wenn es zu der Sterbeurkunde von Heinrich Freitag kommt würde ich
an das Konsulat von Deutschland in Sao Paulo eine email schreiben
mit der Bitte um Hilfe.
info@sao-paulo.diplo.de

Oder Svenja hat eine Idee.
__________________
Renate aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2017, 09:42
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.263
Standard

Hallo,


https://www.familysearch.org/wiki/pt/Brasil_Cemit%C3%A9rios#S.C3.83O_PAULO

http://www.prefeitura.sp.gov.br/cidade/secretarias/obras/servico_funerario/como_proceder/declaracao_de_obito/index.php?p=3544

Ergänzung...

http://www.cemiteriodoaraca.com.br/


Friedhof ­ Cemiterio do Araca - Sao Paulo
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (01.10.2017 um 12:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2017, 20:01
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.206
Standard

Hallo

Wenn ich den Text im ersten Link von Henry richtig verstehe, wurde der eine Friedhof erst 1949 eröffnet. Jemand der 1941 verstorben ist kann also wohl nicht dort bestattet worden sein. Zudem funktioniert der dortige Link zu den "Registros de sepultamentos de Sao Paulo (1858-1977)" bei mir nicht.

Wurde schon bei familysearch gesucht mit Wohnort Brasilien? Ich konnte dort auf die Schnelle keinen passenden Heinrich Freitag finden. Bei der Suche in Brasilien sollte man immer bedenken, dass Vornamen oft portugiesisch geschrieben worden sind, also Henrique oder Enrique.

Für eine ausführliche Suche in den Zeitungen Brasiliens habe ich jetzt gerade keine Zeit, aber hier ist das Online-Zeitungs-Archiv: http://memoria.bn.br/hdb/uf.aspx

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2017, 20:59
Akrobat Akrobat ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.08.2015
Beiträge: 14
Standard

Besten Dank für die Unterstützung!
@Ahnemj: Meine FREITAG-Linie lebte in Wattenscheid, die Alteltern sind Carl und Caroline Freitag, von denen ich leider sonst nichts weiß. Ihr Sohn Heinrich wurde dort geboren und lebte später mit seiner Familie in Gelsenkirchen.
Leider kann ich mangels portugiesischer Sprachkenntnisse die Texte nicht übersetzen...
Auch bei mir funktioniert der Link zu familysearch leider nicht.
Das Konsulat in Sao Paulo werde ich wohl noch kontaktieren müssen, um hier weiterzukommen.
Bei familysearch habe ich auch mit Wohnsitz Sao Paulo gesucht, bin aber nicht fündig geworden.
Bedauerlicherweise fehlen mir biografische Details aus dem Leben meines Urgroßvaters, der seine Familie zurückgelassen hat, sie aber später nachholen wollte. Er kehrte nämlich noch einmal nach D. zurück, aber vergeblich.
Ob er in Brasilien eine zweite Familie gründete, weiß ich auch nicht. Ebensowenig ist mir bekannt, auf welche Weise die Todesnachricht seine erste Familie in D. erreichte.
Beste Grüße,
A.
__________________
Gelsenkirchen/Wattenscheid (NRW): Freitag
Kannwiesen Ldkr. Ortelsburg (Ostpreußen): Katzmarzik
Lindwerder (Neumark): Siegner
Marienau Kr. Marienwerder (Westpreußen): Jamm
Morschen (Hessen): Brandenstein, Jäger, Löber, Mardorf
Müncheberg/Dolgelin (Brandenburg): Neumann, Noack
Neutrebbin (Brandenburg): Emm(e)rich
Stechlin (Dollgow): Hillbrecht
Vietz/Balz (Kr. Landsberg/Warthe): Lud(e)wig
Weitere FN: Bergemann, Fein, Kreide, Kloos, Pel, Piethe, Plat(h)e, Thiele, Wahlisch, Zemlin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.10.2017, 00:43
Ahnemj Ahnemj ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2016
Beiträge: 183
Standard

Danke.
__________________
LG ahnemj                
Geschwister zu sein ist wie ein Baum. Die Zweige mögen in unterschiedlichen Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten einen zusammen.


FN JORDAN Ostpreußen Kr. Mohrungen
FN RIPPERT Ostpreußen Kr. Mohrungen und Pruppendorf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:00 Uhr.