Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2017, 10:42
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 458
Standard Russisch-Erbitte Übersetzung aus einem Hausbucheintrag von Riga-Balastdamm 32

Quelle bzw. Art des Textes: Hausbucheintrag, russisch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1900-1917
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Riga, Balastdamm Nr. 32
Namen um die es sich handeln sollte: Rose



Liebe Mitforscher,
ich habe im Hausbuch meiner Familien Rose, Sehl, Taube, Janson, Ohsoling, ....aus Riga einen Eintrag gefunden, den ich nicht ganz übersetzen kann.

Hier erbitte ich um Hilfe bei der Übersetzung des russischen Eintrages.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rose in Balastdamm Nr. 32 Hausbuch Riga.JPG (144,0 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rose in Balastdamm Nr. 32 Hausbuch Riga 2.JPG (137,0 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;

FN Müller, FN Räbiger,
FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;

FN Balzke aus der Niederlausitz

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.08.2017, 00:52
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.490
Standard

Hallo Michel,

auch ich habe Schwierigkeiten Text und viele Abkürzungen zu verstehen...

: Angemeldet am 21.August 1909, Rose Karolina, Witwe, 81 Jahre alt, zugeschrieben zu Eksam. Stadt Riga, angekommen von Minsk, Urkunde ausgestellt in Riga am 23.August 1872 Nr.45, abgemeldet am 20.August 1910, Unbekannt verzogen.
Es tut mir Leid.

Mit freundlichem Grüßen
Lora
__________________
"Der Akzent unserer Heimat behalten wir in unserem Geist und in unserem Herzen wie in unserer Sprache".
La Rochefoucauld
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2017, 11:08
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 458
Standard

Meine liebe Lora!
Hab ganz lieben Dank für die Übersetzung!
Diese Krakel kann man wirklich nicht besser lesen, geschweige denn entziffern. Und das ganze Hausbuch der Taubes am Balastdamm 32 ist voll von solchen Tintenklecksen sowie die anderen Hausbücher der verwandtschaftlichen Familien Rose aus Riga am Balastdamm 1-70.

Du bist schon wesentlich besser mit den Krakeln zurechtgekommen als ich. Ist doch klar, dass niemals alles gelöst werden kann (siehe Magdalena und Alfred Lutoschka). Mach Dir darum keine Sorgen.

Dir liebe Grüße aus Böhmen!!
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;

FN Müller, FN Räbiger,
FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;

FN Balzke aus der Niederlausitz

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hausbuch , riga , rose , sehl , taube

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.