#1  
Alt 17.04.2021, 14:19
Donnerwetter Donnerwetter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2020
Beiträge: 126
Standard Vorfahrin durch Kasten Krieg geflohen

Hallo,

Ich möchte gerne mal die Geschichte meiner 5 fachen Urgroßmutter teilen. Ich habe diese Geschichte in meiner Familie erzählt, aber, wie bei den meisten Familien, hat dies keine große Reaktion verursacht und meinten nur: Das weiß ich nicht, ich kann dir nicht sagen ob das stimmt und das können wir auch nicht mehr wissen. Dann denke ich immer nur: Gut, meine Theorie ist zwar mit Kirchenbuch Einträgen belegt aber egal.
Lange Rede kurzer Sinn, ich Berichte einfach mal.

Meine 5- fache Urgroßmutter hat ist in einem Dorf Namens Tihosuco geboren, in Süd Mexiko und hat 1855 in einer Stadt Namens Mérida (Die Hauptstadt Yukatans) geheiratet. Ich habe mich gefragt wie es dazu kam das sie von so weit kam, es sind mindestens 500 Km Luftlinie. Ich habe ein wenig im Internet geforscht und habe folgendes gefunden. 1848 brach genau in diesem kleinen Dörfchen der Kasten Krieg aus, der 54 Jahre gedauert hat. In diesem Dorf wurde die Kirche gesprengt, unzwar von der Maya Bevölkerung.
Der Kasten Krieg war ein Konflikt zwischen der Maya Bevölkerung und der Nachkommen der Spanier.
Die meisten Mestizos und Spanier nachkommen sind überwiegend nach Mérida geflohen. Ich habe zwar kein Dokument was eindeutig aussagt das sie deshalb aus dem Dorf ausgezogen ist, aber durch das Datum vermute ich das.
Hier noch ein Link vom Kasten Krieg: https://de.wikipedia.org/wiki/Kastenkrieg

Und ich frage mich was wohl meine Vorfahrin erlebt hat und ich nie Erfahren werde. Aber zumindest habe ich den Historischen Kontext erkannt.

Mfg,

Donnerwetter

Geändert von Donnerwetter (17.04.2021 um 18:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.04.2021, 16:50
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.124
Standard

Hallo Donnerwetter,
dann hast Du sicher einen Maya-VF. Finde ich spannend. Ich habe bei den VFen meines Mannes aus Bolivien noch keinen Quechua-VF gefunden, obwohl einige Verwandte (z. B. Schwiegermutter ; Schwägerinnen) diese Sprache beherrschten.
Juanita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.04.2021, 18:00
Donnerwetter Donnerwetter ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.12.2020
Beiträge: 126
Standard

Hallo Juanita,

Von dieser Linie weiß ich leider nicht ob meine Vorfahrin Maya war, sie hatte einen spanischen Nachnamen (Pacheco), also war sie wahrscheinlich nicht Maya. Aber meine Urgroßmutter war 100% Maya. Ich habe ihre Vorfahren einige Generationen zurück verfolgen können. Sie sprach Maya und meine Großmutter hat es auch gelernt. Ich wollte die Maya Sprache immer lernen, aber leider kam es nie dazu weil die Oma es aus irgendeinem Grund nicht mehr weiter vermitteln wollte und das somit verloren ging.
Auf jeden Fall konnte ich auch zu meiner Maya Urgroßmutter vieles forschen. Ich habe ihren Nachnamen, also die männliche Linie 7 Generationen zurück verfolgt, in ein Dorf in dem es Enkel eines Maya Fürsten mit dem gleichen Nachnamen gab, aber ob meine Urgroßmutter wirklich ein nachkomme ist kann ich aufgrund der fehlenden Kirchenbücher nicht beweisen. Ich finde es so wunderschön in zwei Orten zu forschen sowohl in Deutschland als auch ganz fern, in der Welt der Mayas vom PC aus.

Gruß,

Donnerwetter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.04.2021, 12:46
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.124
Standard

7 Gen. Maya-VF - wow- das ist erstaunlich! Aber es ist schon interessant, wie die Spanier in Lateinamerika vorgegangen sind. Ich bin auf Dokumente im Nationalarchiv Sucre gestoßen (Anf. 18./Ende 17. Jhrdt), auf Steuerlisten, wo jeder kleine Peon mit dem bißchen an Besitz aufgeführt wurde, was er besaß, um Steuern einzufordern, aber nichts von den Reichen zu finden!

Juanita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.