Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 29.04.2019, 22:12
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 527
Standard

Zitat:
Zitat von sommereiche111 Beitrag anzeigen
Hat jemand vielleicht eine Idee was das Or bedeuten kann. Englisch hat man ja seinerzeit noch nicht verwendet.
Die Personen, die die KBs indexiert haben (nicht geschrieben!, in den KBs steht nirgends ein "Or" wo es in den Onlineindexes steht), waren in der Regel Amerikaner irgendwann im 20. Jh. Die haben sicherlich Englisch verwendet. Das "Or" meint daher ganz sicher das englische Wort für "oder".

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.04.2019, 02:39
sommereiche111 sommereiche111 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 86
Standard

An Thomas:
Beiträge und Antworten haben sich überschnitten. Deswegen wurde erklärtes erneut gefragt.
Der Hinweis auf das KB bei ancestry und die dortige Klärung war sehr hilfreich. Als Nichtmitglied kann ich dies jedoch nicht einsehen.

Deine ausführlichen Informationen sind für mich sehr hilfreich. Ich danke ich Dir sehr.

Ein paar Fragen:
1. Wie konntest Du in der kurzen Zeit so viele mit Quellen belegte Informationen zusammenstellen?
2. Wie kann man bei FamilySearch die bereits indesierten Projekte abfragen? Ich bin da nicht fündig geworden. Genauso wenig wie über die allgemeine Abfrage.
3. Was versteht man unter MD?

Besten Dank und viele Grüße

Reinhard
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.04.2019, 02:45
sommereiche111 sommereiche111 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 86
Standard

An Thomas:
Beiträge und Antworten haben sich überschnitten. Deswegen wurde erklärtes erneut gefragt.
Der Hinweis auf das KB bei ancestry und die dortige Klärung war sehr hilfreich. Als Nichtmitglied kann ich dies jedoch nicht einsehen.

Deine ausführlichen Informationen sind für mich sehr hilfreich. Ich danke ich Dir sehr.

Ein paar Fragen:
1. Wie konntest Du in der kurzen Zeit so viele mit Quellen belegte Informationen zusammenstellen?
2. Wie kann man bei FamilySearch die bereits indesierten Projekte abfragen? Ich bin da nicht fündig geworden. Genauso wenig wie über die allgemeine Abfrage.
3. Was versteht man unter MD?

Besten Dank und viele Grüße

Reinhard
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.04.2019, 02:45
sommereiche111 sommereiche111 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 86
Standard

An russenmaedchen:
Danke für Deine zusätzlichen Angaben. Sie sind für mich sehr wertvoll, da es hier um Ahnenspitzen geht.

Auch an Dich noch einige Fragen

1. Bitte gebe mir noch die Quellenangabe für die Hochzeit der Eltern von Waldemar
2. Nach zwei Matchs bei MyHeritage heißt die Großmutter von Waldemar Auguste Henriette Tronitzschenk; deren Eltern sind Christoph Kraatz/Tronitzschenk und Maria Sowille/Tronitzschenk. Kannst Du hierzu etwas Erhellendes sagen?
3. 3. Wie konntest Du in so kurzer Zeit so viele gute Wie lauten die Namen korrekt?Informationen besorgen? Was sind Deine Quellen?

Besten Dank und viele Grüße

Reinhard

Geändert von sommereiche111 (30.04.2019 um 02:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.04.2019, 08:35
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.721
Standard

Zitat:
Zitat von sommereiche111 Beitrag anzeigen
Ein paar Fragen:
1. Wie konntest Du in der kurzen Zeit so viele mit Quellen belegte Informationen zusammenstellen?
2. Wie kann man bei FamilySearch die bereits indesierten Projekte abfragen? Ich bin da nicht fündig geworden. Genauso wenig wie über die allgemeine Abfrage.
3. Was versteht man unter MD?

Zu 1 Wenn man bei ancestry einen "guten" Ort zu beackern hat, findet man eben schnell viel ( zB hier Magdeburg, da das Stadtarchiv Magdeburg die Personenstandsurkunden ( Fristen des Personenstandsgesetzes nicht ausgeschöpft ) hat von ancestry erfassen lassen ).
2 Ich weiß nicht ganz, was Du meinst. Am ehesten wohl unter Suche --> Katalog --> Ort eingeben und schauen, was es dort so gibt. Kamerasymbol heißt im allg., dass die Filme anzusehen sind. Lupe als Suchsymbol, dass erfasste Daten durchsuchbar sind.
3. Meine Verwendung des Kfz-Kennzeichens Magdeburg als Abk.


Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.04.2019, 15:03
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.097
Standard

Zitat:
Zitat von sommereiche111 Beitrag anzeigen
Auch an Dich noch einige Fragen

1. Bitte gebe mir noch die Quellenangabe für die Hochzeit der Eltern von Waldemar
2. Nach zwei Matchs bei MyHeritage heißt die Großmutter von Waldemar Auguste Henriette Tronitzschenk; deren Eltern sind Christoph Kraatz/Tronitzschenk und Maria Sowille/Tronitzschenk. Kannst Du hierzu etwas Erhellendes sagen?
3. 3. Wie konntest Du in so kurzer Zeit so viele gute Wie lauten die Namen korrekt?Informationen besorgen? Was sind Deine Quellen?

Besten Dank und viele Grüße

Reinhard

Hallo,
zu 1) das Kirchenbuch der St. Jakobi-Kirche Berlin auf ancestry


zu 2) mit solchen Matches wäre ich vorsichtig.
in den Kirchenbüchern steht ganz klar der Name TRONSCHECK,
vor 1800 auch Thronscheck und Trohnscheck geschrieben
Die Eltern sind der Gärtner Johann Carl Kraatz und Maria
Sabille (sic!) Tronscheck.
zu finden ist ihr Name auch als Maria Sanwille Tronscheck bei ihrer Heirat mit einem Herrn Griebe im Jahr 1813
zu 3)
Ich empfehle Dir, das Monatsabo bei ancestry für 1,99 Euro zu nutzen. Kündigung einfach 2 Tage vor Ablauf, geht alles problemlos.
Denn die Sippe ist umfangreich und alle Personen rauszusuchen wäre ein wenig zu viel des Guten.


Der Name der Großmutter von Waldemar lautet bei ihrer Trauung
Wilhelmine Auguste Tronscheck genannt Kraatz.
Das ihr ein "Henriette" bei den Geburten der Kinder hinzugefügt wurde, kannst Du nur durch den Taufeintrag klären.
__________________
Viele Grüße
russenmädchen



Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.05.2019, 01:27
sommereiche111 sommereiche111 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 86
Standard

Damit sich keiner ausgeschlossen fühlt, richte ich meine Fragen wieder an alle: Wir sind ja ein Forum.

Erst einmal vielen Dank für Eure weiteren Angaben.

Waldemar Carl Gabbert Or Benda trug bei seiner Taufe nur die beiden genannten Vornamen. In seiner Nun weist Du darauf hin, dass in seiner Sterbeurkunde von Waldemar Carl Adolf gesprochen wird.
Ist Dir bekannt, ob es zu seinen Lebzeiten eine Möglichkeit gab, einen zweiten Vornamen zu erhalten?

Die Antwort ist für mich von großem Interesse. Durch eine außergewöhnliche Erbfolge muss der Nachlass einer Großcousine auf die Abkömmlinge meines Urgroßvaters verteilt werden. Nun stört sich das Nachlassgericht daran, dass auf seiner Sterbeurkunde ein weiterer Vorname auftaucht. Weiter ist auf mehreren Geburtsurkunden meiner Großtanten- und onkel de Vornamen meiner Urgroßmutter ein weiterer Vorname angegeben. Das Gericht behauptet nun, dass die Personenidentität nicht feststellbar sei und hat bereits die Ausstellung von Erbscheinen verweigert.

Ich grübele darüber, warum die Großmutter von Carl Waldemar or Benda in ihrem Heiratsnamen den Namen Tronscheck trug.. Sowohl bei der Trauung als beider der ersten Taufe wird sie als eine geborene Kraatz bezeichnet. Ab dem zweiten bis zum letzten Kind ist sie stets eine geborene Tronscheck. Hat jemand dafür eine Erklärung?

Inzwischen bin ich Mitglied bei ancestry geworden. (Kostet inzwischen leider nur im ersten Monat noch EUR 1,99; danach EUR 9,99.) Danke für den Tipp.

Viele Grüße

sommereiche111

Geändert von sommereiche111 (02.05.2019 um 13:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.05.2019, 09:06
sommereiche111 sommereiche111 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 86
Standard

Auf meine gestellte Frage habe ich nun selbst die Antworten gefunden. Inzwischen stieß ich auf einen gleich gelagerten Fall. Hier lautete der Heiratseintrag Selma Elwiene gesch. Werneke geb. Brüllke. Genauso dürfte es hier auch sein.

Die Moderation kann somit das Thema als gelöst vermerken.

Viele Grüße

sommereiche111
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.