Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #91  
Alt 08.03.2019, 17:46
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.225
Lächeln off topic

Ihr Lieben,

das gehört jetzt nicht zum Thema "Schieweg&Co", aber ich möchte Euch doch wissen lassen, dass ich nicht nur im Trüben fische bzw. von Unwägbarkeiten umgeben bin .

Gestern Abend kam mir ganz unverhofft "Reiner Zufall" zur Hilfe, und ich konnte eine weitere, gesicherte Verbindung zwischen meinen Haasters und der Familie Krug herstellen.

Mein verwitweter Ur-Großvater (8 Kinder) hatte 1883 die Witwe Krug (6 Kinder) geheiratet, und nun habe ich herausgefunden, dass sie doch tatsächlich auch die Familien ihrer Kinder miteinander verbandelt haben. - Wer hätte das gedacht, ich nicht

Endlich mal wieder ein erfreulicher und noch dazu bewiesener Fund bei dem ganzen Ärger mit den Schieweg . - Vielleicht kommt "Reiner Zufall" auch nochmal bei mir bzw. bei den Schieweg vorbei ???

In diesem Sinne, Euch allen ein schönes Wochenende!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 29.04.2019, 17:00
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.225
Daumen runter Heirat SCHIEWEG in Osnabrück vermutet

Liebe Helfer,

beim Besuch des Staatsarchives in der vergangenen Woche hat sich nun leider ergeben, dass die Heirat der Luise Mentrup mit Karl Schieweg NICHT in Osnabrück stattgefunden hat .
Das wäre ja auch zuuu schön gewesen, obwohl ich gleich das Gefühl hatte, dem sei nicht so gewesen.

Damit hat sich das Problem dieser Ehe mit all seinen "Nachwirkungen" leider als absolut unlösbar entpuppt!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 29.04.2019, 18:57
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 937
Standard

Hallo Scheuck.

Zitat:
Mein verwitweter Ur-Großvater (8 Kinder) hatte 1883 die Witwe Krug (6 Kinder) geheiratet, und nun habe ich herausgefunden, dass sie doch tatsächlich auch die Familien ihrer Kinder miteinander verbandelt haben. - Wer hätte das gedacht, ich nicht.
Das ist dann kein Ahnenschwund, wenn Stiefgeschwister untereinander geheiratet haben , oder haben sich Onkel/Nichte, Tante/Neffe, miteinander verheiratet ?

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 29.04.2019, 20:40
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.225
Standard

Hallo, Andrea!

Nein, haben sie nicht
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 29.04.2019, 20:50
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 937
Standard

Hallo Scheuck.

"Schade", dass es doch kein Ahnenschwund ist.
Ist die Witwe Krug auch mit dir verwandt ?

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 29.04.2019, 21:37
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.225
Standard

Die Tochter aus 1.Ehe meines Ur-Großvaters Haasters hat einen vor Werne geheiratet, und dessen Schwester haben sie mit einem Krug verheiratet, einem Sohn aus der 1.Ehe der zweiten Frau meines Ur-Großvaters.

Die Witwe Krug ist eine geborene Grünthal, die 2.Frau meines Ur-Großvaters und somit auch die Mutter meiner Großmutter. Somit ist die "Grünthal'sche" meine Ur-Großmutter, aber mit den Krug habe ich nichts zu tun
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 29.04.2019, 22:05
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 937
Standard

Hallo Scheuck.

Alles klar, danke für die Infos. Ich freue mich sehr darüber.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.