Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2017, 18:36
sylly sylly ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2017
Beiträge: 14
Standard FN Zeßner/Zessner

Familienname: Zeßner/Zessner
Zeit/Jahr der Nennung: 1830/ 19.Jhd.
Ort/Region der Nennung: Kreis Strehlen/Kreis Ohlau, Schlesien


Über den Nachnamen zerbrechen wir uns schon jahrelang den Kopf und können uns ihn einfach nicht erklären....
Gruß
Sylly
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2017, 21:29
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 915
Standard Hallo

Hallo
Ist es möglich das die Vorfahren sich mit S statt mit Z am Anfang schrieben?
So zb.:

http://gedbas.genealogy.net/person/show/1199895131

Mfg
Focke13
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.12.2017, 13:22
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 2.655
Standard

Hallo Sylly

Ich zitiere aus Bahlow:

Zessler: vgl. Ortsname Zessel bei Öls in Schlesien,
ebenso slaw. Zessner, Zessel, Zessak, Zeß, ON Zessin in Pommern.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.12.2017, 00:18
sylly sylly ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.10.2017
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von focke13 Beitrag anzeigen
Hallo
Ist es möglich das die Vorfahren sich mit S statt mit Z am Anfang schrieben?
So zb.:

http://gedbas.genealogy.net/person/show/1199895131

Mfg
Focke13
Ab 1830 immer Zessner oder Zeßner, weiter kam ich noch nicht....

Gruß Sylly
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.12.2017, 14:17
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.790
Standard

Hallo Sylly,

auch ich bin der Meinung, daß es sich um einen Herkunftsnamen zu einem gleich- oder ähnlich lautenden Ort handelt.
Eines der Kennzeichen für einen Herkunftsnamen ist das Suffix -er. Davor steht dann der Ortsname oder auch nur ein Teil davon.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2018, 16:14
sylly sylly ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.10.2017
Beiträge: 14
Standard

Vielen Dank! Das sind neue Infos und hört sich schlüssig an!
Gruß
Sylly
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:51 Uhr.