#1  
Alt 13.03.2019, 18:48
Ibag Ibag ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 5
Standard Zalesie und Topola

Hallo miteinander:

ich bin neu hier und es ist eigentlich das erste mal überhaupt, dass ich mich aktiv in einem Forum beteilige. D.h. bin noch etwas ungeübt...
Aber jetzt zu meinem Problem, welches ich seit, gefühlt 100 Jahren, nicht lösen kann. Ich habe eine Heiratsurkunde aus Posen vom Jahre 1889 mit folgenden Daten:

Vater des Bräutigams: Johann Krause, wohnhaft in Topola
Mutter des Bräutigams: Maria Niemand, verstorben, zuletzt wohnhaft in Zalesie

Der Bräutigam selbst wurde 1855 in Glashütte geboren.

Mein Problem ist, dass es alle Ortschaften sicher ein paar dutzend mal gibt.

Kann mir da irgend jemand weiterhelfen...?

Jetzt schon mal danke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (121,2 KB, 30x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2019, 19:43
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 3.970
Standard

Hallo,


Schau mal hier, ob du fündig wirst.



https://szukajwarchiwach.pl/search?q...&order=&page=1


LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.03.2019, 20:06
Ibag Ibag ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 5
Standard

Danke��. Da hab ich zwar auch schon alle möglichen Topola's mehr oder weniger durchwühlt... Wobei ich eben keine Ahnung habe, ob es das "richtige" Topola ist. Ich versuch mein Glück weiter...

Jedensfalls danke für die schnelle Antwort.

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2019, 21:14
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 475
Standard

Hallo

zu Zalasie habe ich das hier gefunden
https://szukajwarchiwach.pl/53/296/0...age=1#tabSkany

Da steht in Bild Nr. 15 Zalasie powiat Sza....(könnte Szamotulski sein)?
(siehe Anhang)

Da es sich um Dokumente aus Posen handelt, kann der Ort ja nicht weit weg sein. (Glatz z.B. ist sehr weit weg.)

Könnte also alles sein was damit zu tun hat: https://szukajwarchiwach.pl/53/296/0/5.63#tabJednostki

lt. Google Maps ungefähr die Gegend, kann zu deiner gesuchten Zeit etwas anders ausgesehen haben, aber ungefähr in der Umgebung müsstest du suchen.

Hm... Topola (Gemeinde Środa Wielkopolska, hatte 2011 ca. 132 Einwohner) in der Nähe von Posen hab ich nur das hier finden können: https://www.citypopulation.de/php/po...cityid=0597179
Die andere Richtung wäre mir lieber gewesen.

Liebe Grüße
Doro
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 15.jpg (168,2 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Brandenburg
Lehmann: Französisch Buchholz
Mädicke: Alt Landsberg, Wolfshagen
Colbatz/Kolbatz: Groß Köris
Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien
Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg)
Gerstenberg: Pramsen
Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg)
Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein
Barkow: Polchlep
Böhmen-Schluckenau
Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde
Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28
Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (13.03.2019 um 21:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2019, 22:03
Ibag Ibag ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 5
Standard

Hallo Doro,
super danke. Klingt logisch.

Wenn Du recht hast, werde ich wohl vorerst nicht fündig

. Die Dokumente sind alle aus dem 20. Jahrhundert - viel zu spät.
Ich geb aber nicht auf.
LG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.03.2019, 15:57
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 475
Standard

Hi,

dass wird nicht leicht, allerdings war es schon mal hilfreich die ungefähre Umgebung zu finden. Irgendwo müssen sich deine Verwandten ja verstecken. Gerade das macht die Suche so spannend. Die richtige Einstellung hast du auf jeden Fall - Einfach nicht aufgeben.

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg
Lehmann: Französisch Buchholz
Mädicke: Alt Landsberg, Wolfshagen
Colbatz/Kolbatz: Groß Köris
Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien
Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg)
Gerstenberg: Pramsen
Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg)
Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein
Barkow: Polchlep
Böhmen-Schluckenau
Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde
Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28
Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.03.2019, 00:55
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 150
Standard

Hallo,

in der Posener Einwohnermeldekarte (3 Seiten!) von Johann Krause wurde als Geburtsort zunächst Medzibor, Wartenberg (1886 umbenannt in Neumittelwalde) eingetragen und später durch Glashütte ersetzt.

https://szukajwarchiwach.pl/53/474/0...XUmI02ztbjRnLg

Davon ausgehend denke ich, dass der Geburtsort wahrscheinlich Medzibor-Glashütte war, welches 1887 in Neuhütte umbenannt wurde.

https://www.meyersgaz.org/place/20281004

Evangelische Pfarrei war zum Zeitpunkt der Taufe Medzibor/Neumittelwalde. Leider gelten die Kirchenbücher als verschollen.

http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html

Johann Krause hat sich 1876 aus Ostrowo kommend in Posen angemeldet.

Ganz in der Nähe von Ostrowo lag Klein Topola (Topola Mala)

https://www.meyersgaz.org/place/11004072

sowie der Gutsbezirk Zalesie. Dieser ist in der Karte wohl als Saleschny I bzw. II bei Jankow (nordwestlich von Klein Topola) eingetragen.

Zuständiges Standesamt war Ostrowo bzw. ab 1888 Klein Topola.

Im Dezember 1874 stirbt in Zalesie das Kind Marianna Krause, Tochter des Johann Krause und seiner bereits verstorbenen Ehefrau.

https://szukajwarchiwach.pl/11/1367/...F9kt4l-9LFP65A

Ebenfalls im Dezember 1874 heiratet der Witwer Johann Krause aus Zalesie, der altersmäßig der Vater des anderen Johann Krause sein könnte.

https://szukajwarchiwach.pl/11/1367/...2UfauDr3H3leDg

1884 (Nr. 60) stirbt weiterhin laut Namensverzeichnis StA Ostrowo ein Jan (Johann?) Krause aus Topola Mala. Der Jahrgang 1884 der Sterberegister ist noch nicht online.

Ebenfalls noch nicht online sind die evangelischen Kirchenbücher von Ostrowo, so dass meine Annahmen momentan nicht so einfach überprüfbar sind.

https://szukajwarchiwach.pl/53/3824/...True#tabZespol
__________________
Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.03.2019, 08:07
Ibag Ibag ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 5
Standard

Wow! Das sind jetzt aber wirklich brauchbare Infos! Das mit Mezidor hab ich auch gesehen, konnte aber nicht wirklich was damit anfangen. Aber ich glaube, mit diesen Infos kann ich wirklich was anfangen! Vielen, vielen Dank!
LG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.03.2019, 11:57
Ibag Ibag ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 5
Standard

Den Geburtsort des Vaters würde ich als Althammer entziffern,oder?
LG
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.03.2019, 21:50
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 150
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Ibag Beitrag anzeigen
Den Geburtsort des Vaters würde ich als Althammer entziffern,oder?
LG
das sieht mir eher wie Alttammer aus, vermute aber, dass es Althammer heißen soll.

Ohne Einsicht in die Kirchenbücher (und bestätigender Funde darin) würde ich diesen Johann Krause erstmal als potentiell möglichen Vater aufnehmen.
__________________
Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
glashütte , topola , zalesie

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.