Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #511  
Alt 12.07.2019, 11:29
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 143
Standard

Nachnamen aus nur drei Buchstaben sind gar nicht mal so selten, wie ich dachte (ich habe u.a. Rau, Ruf), aber diese hier finde ich auch noch selten:

Mek (später Meck) und Liz (beide Württemberg).

Bei Liz gibt es wohl noch verschiedene Schreibweisen wie Luetz, Litz u.

Ansonsten habe ich an ungewöhnlichen Namen noch Tierheim und Tasius (beides keine direkten Vorfahrinnen).

VG Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Pilsen)
Lehnert (Ansbach, Markt Einersheim, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (München, Saulgrub)
Mit Zitat antworten
  #512  
Alt 12.07.2019, 17:36
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.085
Standard

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Nachnamen aus nur drei Buchstaben sind gar nicht mal so selten, wie ich dachte ...
In Deutschland gab / gibt es auch Familiennamen aus nur zwei Buchstaben, die sind aber noch seltener.
Was es in D nicht gibt, sind Familiennamen bestehend aus nur einem Buchstaben.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #513  
Alt 13.07.2019, 11:01
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Königreich Preußen
Beiträge: 405
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
In Deutschland gab / gibt es auch Familiennamen aus nur zwei Buchstaben, die sind aber noch seltener.
Ein Beispiel wäre der Familienname: Ey. Hier habe ich diverse Personen erfaßt.

Alles Gute

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
http://ahnensuche.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #514  
Alt 13.07.2019, 11:07
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 791
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Black Beitrag anzeigen
Ein Beispiel wäre der Familienname: Ey. Hier habe ich diverse Personen erfaßt.
Marcus
Hallo Marcus,

ein Bekannter in Kanada sucht auch noch nach der Herkunft seiner EY-Vorfahren. Eine Spur könnte nach Jablone, Posen führen. Die älteste ist eine Anna Rosina Ey, Tochter eines Christian Ey. Anna Rosina ist 1847 in Rabien, Polen gestorben und müsste so um 1782 evtl. in Jablone geboren sein.

Es könnte sein, dass wir vor ein paar Jahren hierzu schon eimal Email-Kontakt hatten.
__________________
Gruß
Bernd

Geändert von benangel (13.07.2019 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #515  
Alt 14.07.2019, 23:20
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 183
Standard

Im Siegerland und angrenzenden Hessen gibt es den auch heute noch gebräuchlichen Namen "Ax".
Ansonsten kenne ich auch noch "Au" bzw. "Aa" als besonders kurzen Namen.

Was ist denn eigentlich der längste deutschsprachige Familienname, das wäre doch mal was für eine Umfrage!

Laut Prof. Udolph soll Familienname "Ottovordemgentschenfelde" mit 24 Zeichen der längste sein. Ich hatte mal eine Professorin namens "Meyer zu Bexten Lützkendorf" mit 27 Buchstaben. Bietet jemand mehr? :-)
Mit Zitat antworten
  #516  
Alt 15.07.2019, 11:30
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.048
Standard

Zitat:
Zitat von Dickel Beitrag anzeigen
Laut Prof. Udolph soll Familienname "Ottovordemgentschenfelde" mit 24 Zeichen der längste sein. Ich hatte mal eine Professorin namens "Meyer zu Bexten Lützkendorf" mit 27 Buchstaben. Bietet jemand mehr? :-)
Bis jetzt noch nicht, aber Leutheusser-Scharrenberger kommt schon nahe ran.


Aber bei meiner Suche am Wochenende in den Regesten von Scheibenberg bin ich auf die schönen Familiennamen Totterweis, Feuereysen, Taubenest und Vogelhauppt gestoßen.
Herr Schlichteisen läuft das außer Konkurrenz.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #517  
Alt 15.07.2019, 17:18
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.085
Standard

Zitat:
Zitat von Dickel Beitrag anzeigen
Was ist denn eigentlich der längste deutschsprachige Familienname, das wäre doch mal was für eine Umfrage!

Laut Prof. Udolph soll Familienname "Ottovordemgentschenfelde" mit 24 Zeichen der längste sein. Ich hatte mal eine Professorin namens "Meyer zu Bexten Lützkendorf" mit 27 Buchstaben. Bietet jemand mehr? :-)
Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Bis jetzt noch nicht, aber Leutheusser-Scharrenberger kommt schon nahe ran.
Hallo,

eine "echte" Umfrage hier im Forum läßt leider nur Antworten auf vorgegebene Fakten zu.
Ich kann nur ein neues Thema erstellen, in dem jeder seine Vorschläge als Beitrag einbringt.

Zum Namen "Meyer zu Bexten-Lützkendorf" - dieser hat zwar viele Buchstaben, paßt aber nicht ins "Udolphsche System". Es geht nur um die längsten Einzel-Familiennamen, auch keine Doppelnamen aus mehreren Familiennamen und auch nicht um Adelsnamen.
Also - wer kann Prof. Udolph toppen?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch keine 16....?! Hintiberi Genealogie-Forum Allgemeines 6 31.03.2007 20:02

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:58 Uhr.