Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2011, 11:33
Benutzerbild von Julia22
Julia22 Julia22 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 1
Standard Spitzer

Familienname :Spitzer

Hainrich Spitzer 1350
Haintz Spitzer 1359
Gout Spitzer 1455


Wappen gibt es auch .
Waren die Spitzers Adelig und wer gehört noch dazu ?
Wer weiß mehr darüber ?
Ich möchte mehr über meine Familie Spitzer wissen.
Wer weiß auch mehr über Eduard Spitzer ?
Er lebte mal in Deutschland ist dann nach Tschechien ausgewandert
und im 2. Weltkrieg ist er nach Deutschland zurück gekommen.
Gehörte Eduard Spitzer zu den Wappen (Zu den Spitzers mit dem Wappen)?
Wappen: Dreiber mit 3 Spitzen und 2 Sterne, Krone, ein Mann mit 2 Spitzen mit ner Mütze auf den Kopf.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2011, 12:55
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Julia,

herzlich willkommen im Forum.

Der Name Spitzer ist ein Wohnstättennamen für jemanden, der z.B. an einem spitzen Flurstück lebte. Da es das sehr häufig gab, ist es auch ein überdurchschnittlich häufiger Name. Es gibt über 2000 Familien in Deutschland, die diesen Namen führen.

Ein Adelsgeschlecht Spitzer oder eine Familie Spitzer, die sich lückenlos bis ins 14. Jh. zurückverfolgen lässt, gab es nicht. Es gab aber einen I. N. Spitzer, der im Jahre 1700 in Wien das von Dir beschriebene Wappen angenommen hat. Das Wappen ist in der Wappensammlung Siebmacher, Bürgerliche Wappen, 5. Band, 1. Abteilung verzeichnet (und hängt wahrscheinlich als Wappenfake im Wohnzimmer jeder 4.-5. Spitzer-Familie ). Es darf aber nur von den nachweislichen Abkömmlingen des Wappenstifters selbst, die den Namen führen, geführt werden. Dazu ist dann erstmal gründliche Ahnenforschung notwendig.

Für Anfragen zu bestimmten Personen (hier erklären wir nur die Herkunft der Namen) haben wir im Forum entsprechende Rubriken, die nach den Regionen unterteilt sind. Dort kannst Du Deine konkreten Fragen einstellen oder auch im Unterforum Genealogie-Forum allgemeines. Je mehr Angaben, Du dort einträgst, desto größer ist die Chance, dass Dir Hinweise gegeben werden können, wo Du mit Deiner Forschung ansetzen kannst.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.10.2013, 22:37
mica mica ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 1
Standard Eduard Spitzer - Edo

Hallo Julia
Er war ein Fabrikant in Beocin.
Hir ist ein Fotos vom Haus.
Die Geschichte der Burg Spicer

Spicer Castle gebaut, um den 1898. Jahr. Der Architekt, der nach dem Namen Stajndl Imre entworfen und hergestellt, um Spicer Familie bestellen, beočinskih wohlhabende Bürger deutscher Herkunft, die es einen erheblichen Anteil an den Aktionen der Zementfabrik hält.

Spicer Familie lebte in der Burg bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs, als die Beočin ging nach Deutschland, wo ihre Nachkommen noch leben. Während des Krieges diente das Schloss als Sitz des deutschen Kommandos, und nach dem Krieg war es eine Schule und Bibliothek, ein Kulturzentrum, ein Handball-Club und schließlich ein Restaurant. Danach wird die Burg vollständig aufgegeben, wie es heute ist.
Spicer Castle befindet sich in der Stadt benannt Beočin gelegen, an den Hängen der Fruska Gora. Die Burg wurde Eduard Spicer, einer der Besitzer Zementfabrik gebaut. Es wurde im späten 19. gebaut Jahrhundert und ist eines der seltenen Beispiele für eklektische Architektur in.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 5113308089_f4c7c1bf3c_o.jpg (151,6 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von mica (27.10.2013 um 23:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2019, 22:42
sammoe sammoe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2019
Beiträge: 1
Standard

Hallo Julia


Ich kenne das Wappen. Mein Vater hat mir davon erzählt wie wir das bekommen haben. Jedoch kenne ich nicht den Namen des ersten Trägers. Aber die Daten, welche Du geliefert hast, stimmen ziemlich mit dem überein, welche mir mein Vater mitteilte.


Liebe Grüsse



Sam
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:57 Uhr.