Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Mittelpolen und Wolhynien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 06.08.2011, 15:53
Benutzerbild von dolgapol
dolgapol dolgapol ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: 48268 Greven
Beiträge: 1.046
Standard

Zitat:
Zitat von Carlton Beitrag anzeigen
Hallo Janusz,

ja, hatte ich auch gesehen.

Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
Hallo Ursula,

Dir auch.

Gruß

Janusz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.05.2017, 11:32
mafu mafu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von Christian65 Beitrag anzeigen
Wer forscht im Bereich Gostynin, genauer gesagt in der Kolonie Heineleben und in Nowa Wies? Wer kann mir sagen, in welchen Büchern und wo Geburtsdaten etc. verfügbar sind?
Ich suche nach den Familiennamen Ebelt und Lit in Heinelben und Hintz und Baumgarten in Nowa Wies.

Gruß Christian
Hallo Christian, mein Familienname ist Ebelt und mein Vater ist in Adamowo gebohren und ist in Marianowo aufgewachsen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.01.2022, 17:57
Colditz79 Colditz79 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2019
Ort: egal wo, ich lebe östlicher davon
Beiträge: 42
Standard

Ich möchte mich diesem Thema anschließen. Auch ich bin auf der Suche nach der Familie Ebelt. Meine Urgroßmutter Lydia Ebelt wurde 1920 zwar in Miswalde Mohrungen geboren, aber die Analyse der DNA Treffer ihrer Tochter, meiner Großmutter zeigen auf, das ihre Mutter Wolhyniensiedler war.
Ein anderer DNA Match Cluster zeigt eine Verbindung zu einem Andreas der 1876 in Kongress Polen geboren wurde. Sein Vater war ein Carl (oder Karl) Ebelt und seine Mutter verstarb als er 2 Jahre alt war. Andreas kam in ein Waisenhaus und wurde dann von einer Florentine Sager(t) auf- und offensichtlich nach Wolhynien mitgenommen.
Andreas und seine Frau Mathilde Meier emigrierten dann nach Kanada und dort verstarb Andreas. Mit 2 seiner Töchter habe ich gute DNA Verbindungen. Mathilde Meier war vor ihrer Ebelt-Ehe mit einem Gustav Sagert verheiratetet. Die Schreibweise Sagert und Sager variieren von Quelle zu Quelle.
Meine Forschungen haben mich auf verschiedenen Wegen immer wieder in die Region Plock/Gostynin geführt und auch einige male nach Heineleben.

Gibt es ein Kirchenbuch von dort was ich durchsuchen könnte um vielleicht mehr zu finden? Wenn ja, ist es auf deutsch oder russisch?

Geändert von Colditz79 (23.01.2022 um 17:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.