#21  
Alt 29.07.2012, 18:18
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.161
Standard

Zitat:
Zitat von Merle Beitrag anzeigen
Es handelt sich doch um Köln, oder?
Hallo Merle,
nein, Köln ist es nicht - Ich würde auch gerne den Ort (wenigstens im Fall meiner Großmutter) für mich behalten, da es doch noch ein ziemlich "junger" Fall ist... Die Leute, die auf Unterlagen aus dem Stadtarchiv Köln angewiesen sind, tun mir echt leid...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.07.2012, 18:44
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.273
Standard

Zitat:
Zitat von Rheinländer Beitrag anzeigen
In Köln gibt es nur KB aus dieser Pfarrei bis 1873 - liegen die restlichen Bücher noch am Ort?
Hallo Rheinländer,

ok, ich dachte nur deshalb (s.o.).

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.07.2012, 18:52
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.161
Standard

Hallo Merle,
hatte gehofft, dass es aus dem Ort vielleicht im Bistumsarchiv Köln Kirchenbücher geben würde, aber so frühe Bände haben die dort nicht... Naja, die Sterbeurkunde ist ja jetzt bestellt, zwei Tage Wartezeit sind ja schon rum
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.08.2012, 10:37
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.161
Standard

Hallo zusammen,
wollte Euch mal über den Stand der Dinge unterrichten: Heute ist die Sterbeurkunde gekommen (mit exaktem Geburtsdatum), die aber leider ohne Angaben zu den Eltern ist. Nun ist das Geburtsjahr der Großmutter 1930, d.h. ich müsste auf dem konventionellen Weg noch 28 (!) Jahre warten, um die originale Urkunde einsehen zu können - weiß jemand von Euch noch einen anderen Weg? Habe mich inzwischen schlau gemacht und erfahren, dass es im Stadtarchiv des Ortes doch Personenstandsunterlagen gibt - vielleicht sind die Geburtsbände des Jahres 1930 dort auch einzusehen und die Archivare sind dort lockerer?!?
Einen schönen Tag noch!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.08.2012, 10:54
Benutzerbild von Jürgen P.
Jürgen P. Jürgen P. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.008
Standard

Hallo Rheinländer,

den Weg würde ich gehen, der Versuch ist es wert.
Ich unterlege das mal mit meiner "Archivarstatistik".
Von ~10 Archivaren habe ich bei 8 problemlos Auskünfte und/oder Unterlagen bekommen.
Ein weiterer gab mir zwar keine Unterlagen aber die erforderlichen Daten per E-Mail um einen Anschluss finden zu können.

Gruß Jürgen
__________________
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (I.Kant)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 29.08.2012, 11:44
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.267
Standard

Hallo,

wenn es die Großmutter ist, dann gibt es keinen Datenschutz.
Standesamt anschreiben, Nachweis über die Abstammung beilegen und Du müßtest die Urkunde (Kopie) mit ALLEN Randvermerken bekommen.
Viel Erfolg
wünscht
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 29.08.2012, 12:30
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.161
Standard

Hallo Jürgen, na das hört sich doch ziemlich vielversprechend an, da werde ich mein Glück einfach mal probieren!

Hallo Gudrun, das ist ja gerade mein Problem: Auf dem Standesamt weigert man sich konsequent Auskunft zu erteilen, da ich zwar genetisch mit noch mit der Großmutter verwandt bin, aber (durch die Adoption) rechtlich ja nicht mehr...

Viele Grüße, Rheinländer
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.09.2012, 16:27
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.161
Standard

Hallo zusammen,
jetzt möchte ich Euch doch noch kurz an den Erfolgen des heutigen Tages teilhaben lassen: War im Stadtarchiv (dort war man super hilfsbereit und nett) und ich habe über die Meldekarten noch die Namen meiner Urgroßeltern bekommen und deren Heiratsurkunde (darin stehen aber leider keine Eltern). Nun muss ich nur noch ein Jahr warten und dann kann ich die Geburtsurkunden der Urgroßeltern auch einsehen, dann ist die Sperrfrist abgelaufen! Freu mich richtig über die tollen Ergebnisse von heut und wünsche Euch noch einen schönen Abend!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.09.2012, 08:18
gerhardlang gerhardlang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2008
Beiträge: 132
Standard

Lieber Rheinländer,
ich freue mich mit Dir zu dem kleinen Erfolg.
Bleib dran!

zum Datenschutz in Deutschland
Ich bekomme voll ausgefüllte Verträge aus den Niederlanden mit Name, Adresse, Geburtsdatum und Kontonummer regelmäßig zugeschickt.
Ich brauche nur noch unterschreiben und bin mein Geld los.

Wer hat bitteschön meinen Datensatz verkauft?
Ein Standesamt war es nach dem Lesen dieser Beiträge nicht.

Viele Grüße
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.09.2012, 10:53
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.161
Standard

Hallo Gerhard,
vielen Dank für die netten Worte! Wo es so gut läuft, geb ich natürlich nicht auf!
Nach eigenen Erfahrungen nehmen es die Standesämter wirklich sehr genau. Aber wer weiß, vielleicht gibt es da einen fleißigen Standesbeamten, der sein Gehalt etwas aufbessern will (es gibt nichts, was es nicht gibt!)... Viele Grüße!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
adoption , standesamt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:50 Uhr.