Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.07.2019, 21:45
Benutzerbild von Mysticx
Mysticx Mysticx ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Ort: Weilheim/Oberbayern
Beiträge: 236
Standard Geburtseinträge vor 1876 aus dem Landkreis Starnberg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1876
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Maising, Landkreis Starnberg
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo,

ich wollte mal fragen, ob jemand von euch weiß, wo ich die Geburtseinträge vor 1876 herbekomme?

Es geht um ein paar Vorfahren, welche vor 1876 in dem Dorf Maising, Landkreis Starnberg geboren wurden.
Das Dorf Maising gehört zu dem Dorf Pöcking. Dort habe ich im Archiv schon nachgefragt und die Frau meinte, dass sie vor 1876 keine Dokumente haben.
Habe dann auf die Veröffentlichung des Archivs der Erzdiözese gehofft, aber dort sind nur Dokumente vom Münchner Landkreis drin.

Weiß jemand wo ich mich hinwenden könnte?

Grüße und vielen dank.
__________________
Ⅰ. Bayern
Oliv × Hörmann × Waldleutner × Harrer × Seidl × Bischl × Wimmer

Ⅱ. Tschechien
Hussinger × Lutze × Bredl × Puffer × Rexeisen

Ⅲ. Polen
Esslinger × Antritt × Jungel

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.07.2019, 23:02
Konrad Konrad ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 19
Standard

Da ist wohl das Bistumsarchiv Augsburg zuständig, siehe Genwiki ( http://genwiki.genealogy.net/GOV:Object_299118 ).

Grüße, Konrad
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.07.2019, 07:44
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.271
Standard

Hallo Mystix,

Starnberg liegt gerade ausserhalb der Bistumsgrenze von München-Freising im Bistum Augsburg. Im BayernAtlas kann man sich die Bistums- und Pfarreigrenzen sehr schön einblenden lassen.

Maising gehört zu Pöcking, eine Beschreibung der Matrikel findest Du hier.
Zitat:
seit 1805 auch mit Trauungen und Beerdigungen für Maising (bis ca. 1805 eigentlich Filiale der
Pfarrei Frieding, danach Filiale von Pöcking, vor 1805 siehe auch Matrikeln Perchting)
Leider ist Augsburg nicht online.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.07.2019, 08:35
Davido Davido ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Beiträge: 209
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Leider ist Augsburg nicht online.
Bistum Augsburg wurde von den Mormonen komplett verfilmt und ist online (so auch Pöcking: https://www.familysearch.org/search/catalog/1262), aber leider mit allen möglichen Zugriffsbeschränkungen. Man muss quasi einen Mormonen kennen, um da ranzukommen

Davido
__________________
Forschungsinteressen vor allem in Pommerellen (Kreise Schlochau, Konitz, Bütow), in Posen-Westpreußen (Kreise Czarnikau, Deutsch Krone) und in Berlin.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.07.2019, 09:56
Jo-sefa Jo-sefa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 9
Standard

Einen Mormonen kennen hilft auch nicht immer. Die Kirchenbücher von Pöcking sind nur bis 1843 digitalisiert.

Gruß Jo

Geändert von Jo-sefa (24.07.2019 um 09:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.07.2019, 10:24
Davido Davido ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Beiträge: 209
Standard

Zitat:
Zitat von Jo-sefa Beitrag anzeigen
Einen Mormonen kennen hilft auch nicht immer. Die Kirchenbücher von Pöcking sind nur bis 1843 digitalisiert.

Gruß Jo
Das stimmt nicht. Sie sind bis 1877/1878 digitalisiert. Die DGS-Nummer 8102594 hinter der Filmnummer 810446 zeigt dir, dass auch dieser Film online vorliegt (undigitalisierte Filme haben keine DGS-Nummer), nur eben mit den schon erwähnten Zugriffsbeschränkungen: nämlich der Beschränkung, dass darauf aus Datenschutzgründen (der Film enthält auch noch Konfirmationen bis 1945) theoretisch niemand zugreifen können sollte. Man muss also einen Mormonen kennen, der auch auf solche Filme Zugriff hat

Davido
__________________
Forschungsinteressen vor allem in Pommerellen (Kreise Schlochau, Konitz, Bütow), in Posen-Westpreußen (Kreise Czarnikau, Deutsch Krone) und in Berlin.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.07.2019, 11:00
Jo-sefa Jo-sefa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 9
Standard

Mir wurde gesagt dass Filme nur in Salt Lake City einsehbar sind, digitalisierte Buecher kann man in History Centers durchstoebern, (im Ausland).

Gruß Jo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.07.2019, 11:24
Davido Davido ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Beiträge: 209
Standard

Zitat:
Zitat von Jo-sefa Beitrag anzeigen
Mir wurde gesagt dass Filme nur in Salt Lake City einsehbar sind, digitalisierte Buecher kann man in History Centers durchstoebern, (im Ausland).
Die "Filme" der Mormonen (das sind ja verfilmte Bücher) wurden fast alle digitalisiert und sind überall auf der Welt einsehbar; mit unterschiedlichen Zugriffsbeschränkungen.

Davido
__________________
Forschungsinteressen vor allem in Pommerellen (Kreise Schlochau, Konitz, Bütow), in Posen-Westpreußen (Kreise Czarnikau, Deutsch Krone) und in Berlin.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.07.2019, 12:11
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.271
Standard

Hallo,

da Mystix ja in Oberbayern wohnt, kann er ja einfach mal einen Ausflug nach Augsburg ins Archiv machen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.07.2019, 16:42
Benutzerbild von Mysticx
Mysticx Mysticx ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.09.2018
Ort: Weilheim/Oberbayern
Beiträge: 236
Standard

Vielen lieben Dank, wenn ich Zeit und Geld hätte würde ich das gerne machen

Grüße
__________________
Ⅰ. Bayern
Oliv × Hörmann × Waldleutner × Harrer × Seidl × Bischl × Wimmer

Ⅱ. Tschechien
Hussinger × Lutze × Bredl × Puffer × Rexeisen

Ⅲ. Polen
Esslinger × Antritt × Jungel

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.