Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 28.02.2019, 14:13
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.484
Standard

Danke, das ist plausibel
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.02.2019, 14:18
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.422
Standard

Übrigens darf man unsere d'Houdan nicht verwechseln mit den "Seigneur d'Houdan", welche es auch gab. Letzteres bedeutet übersetzt "Herr über Houdan" und meint diejenigen Adligen welche über den Ort Houdan herrschten.

In unserer Familie ist Houdan (Oudan) lediglich der überkommene Familienname: sie stammen von einem Bürger mit Nachnamen Oudan ab. Ihre spätere Adelsbezeichnung war "d'Houdan Seigneur de Villeneuve"

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
... Adelsbezeichnung war "d'Houdan Seigneur de Villeneuve"
Genau genommen steht in der Quelle:
"S. Jean Simon Dhoudan Ecuyer S. De Villeneuve"

Das interpretiere ich als: "Sieur Jean Simon D'Houdan, Écuyer, Seigneur de Villeneuve"
Übersetzt: "Herr Jean Simon D'Houdan, Edelknabe, Herr über Villeneuve"

Zeile 19 in https://www.geneanet.org/archives/re...view/12530/375
Wobei ich den Text ansonsten nicht lesen kann.

Zugriff über: https://www.famillesparisiennes.org/patro/ho.html
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.02.2019, 14:44
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.484
Standard

Wiederum danke, soweit komme ich mit. Kennst du evtl. ein französisches Adelsforum, wo Du den/die Moderator/in um Rat fragen könntest?
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.02.2019, 15:11
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.422
Standard

Zum Verständnis ein Vergleichsbeispiel, Bild 1: die Hochzeit einer Tochter eines Verwandten unserer d'Houdan:
"Marie HOUDAN-DE LA CRESSONIERE, fille de Jaques-Nicolas HOUDAN, Ecuyer, Seigneur de la Cressonniére"
Also der Familienname des Vaters lautet "Houdan" und er ist der Seigneur de la Cressonniére ("Herr über die Cressonniére").
Bei seinen Tochter wird die Ortsbezeichnung Bestandteil des FN.

Auf diese Weise ist auch der Name "d'Houdan de Villeneuve" zu verstehen.

Dass es sich bei Jaques-Nicolas HOUDAN um unsere Familie handelt sieht man in Bild 2:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Beispiel.jpg (83,5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Nicolas.jpg (35,6 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (28.02.2019 um 15:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.02.2019, 15:17
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.484
Standard

Hallo Anna Sara Weingart,
danke für die weitere Aufklärung. Ich suche die ganze Zeit nach dem Vorgang, aus dem die Houdan d' Villeneuve hervorgingen, finde das aber nicht
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.02.2019, 15:50
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.422
Standard

Wenn man auf geneanet nach Houdan aus Villeneuve sucht gibt es ein Ergebnis: Geneviève HOUDAN, *1775 Villeneuve-le-Comte
https://www.geneanet.org/fonds/indiv...act_year=&go=1

Nun liegt dieses Villeneuve-le-Comte für uns günstig zwischen Paris und der Brie pouilleuse. Also genau zwischen der Abstammungsregion unserer Oudan (Brie pouilleuse) und dem Wirkungsort unserer d'Houdan de Villeneuve (Paris)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.02.2019, 16:08
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 88
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Was mich stutzig macht: wir haben eine deutsche Quelle, die auf die Herkunft aus dem Languedoc hinweist. Diese Region ist aber weit weg von der Champagne
https://de.wikipedia.org/wiki/Languedoc
Viele Grüße
Xylander

Ich bin mir sicher, daß diese Quelle falsch ist. Sie stammt aus dem preußischen Adelslexikon.

Ich habe die preußische Adelsakte, a.d. hervorgeht, daß eine Überprüfung der Abstammung/Wappens erst 1907 erfolgte.
Ich habe auch das Stammbuch der Familie de Villeneuve/Langeudoc, leider stimmt hier nichts überein und d`Houdan de Villeneuve sind auch in der überarbeitet Version 1813 nicht erwähnt.


Es gibt 2 Versionen einmal de Villeneuve und in einer folgenden Ausgabe d`Houdan de Villeneuve, hier ist sicher ein Übertagungsfehler entstanden.




Das war lange eine Sackgasse


Grüße Tina

Geändert von pantoffelmieze (28.02.2019 um 16:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.02.2019, 16:17
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.484
Standard

Zitat:
Zitat von pantoffelmieze Beitrag anzeigen
Ich bin mir sicher, daß diese Quelle falsch ist. Sie stammt aus dem preußischen Adelslexikon.
Das war lange eine Sackgasse
Ja, das hätte ich eigentlich selber mitbekommen müssen.
@ ASW: vielleicht bist Du gerade auf der Durchgangsstraße
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.02.2019, 16:28
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 88
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Wenn man auf geneanet nach Houdan aus Villeneuve sucht gibt es ein Ergebnis: Geneviève HOUDAN, *1775 Villeneuve-le-Comte
https://www.geneanet.org/fonds/indiv...act_year=&go=1

Nun liegt dieses Villeneuve-le-Comte für uns günstig zwischen Paris und der Brie pouilleuse. Also genau zwischen der Abstammungsregion unserer Oudan (Brie pouilleuse) und dem Wirkungsort unserer d'Houdan de Villeneuve (Paris)

Jean-Baptiste Francoise besuchte das College de Plessis in Paris, das war mein erster Fundort in Frankreich. Dort schon als d`Houdan de Villeneuve.

https://gw.geneanet.org/onampont?lan...tiste&n=houdan


Könnte das passen ?
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.02.2019, 18:15
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.422
Standard

Übrigens hat das Topografische Wörterbuch 227 Einträge zu "Villeneuve" in Frankreich - http://cths.fr/dico-topo/recherche/recherche.php
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Villeneuve.jpg (108,0 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.