Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2018, 21:15
saku saku ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2018
Beiträge: 42
Lächeln Gleiwitz - KUCZORA / KONIECZNY / TRZASKALIK

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:<1800 bis 1850
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Gleiwitz
Konfession der gesuchten Person(en): ?
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familysearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen!

Mein Name ist S. K.(editiert) und ich bin auf der Suche nach meinen Vorfahren wohl in eine Sackgasse geraten.
Folgendes weiß ich über meine Vorfahren, allesamt aus Gleiwitz - Allerheiligen:

KUCZORA, August (Schuhmacher; Sohn des Buchbindermeisters KUCZORA, Joseph) kam 1873 (nachdem sein Vater bereits verstorben war) von Gleiwitz nach Sachsen. (Mein Urururgroßvater)

In den Archiven von familysearch.org habe ich herausgefunden, dass es einen KUCZORA, Joseph (Buchbinder(meister)) gab, der am 08.08.1850 mit seiner Ehefrau KONIECZNY, Sophia ein Kind namens August bekam. In den Sterbeeinträgen von Gleiwitz Allerheiligen finde ich am 10.05.1872 einen Eintrag für einen Buchbinder KUCZORA, Joseph. Hier wird als Hinterbliebene die bereits verstorbene Ehefrau Sophia geb. Konieczny, sowie 5 Kinder - allesamt in Gleiwitz geboren aufgeführt.
Bei den Kindern handelt es sich um
- Agnes (30)
- Nathalie (27)
- Emilie (26)
- Julie (24)
- August (21)

Hieraus bestätigt sich der Zusammenhang zwischen meinem Vorfahren August und seinem Vater Joseph .

Bzhl. der Kinder Agnes und Nathalie vermute ich, dass sie einer Ehe mit TRZASKALIK, Marianna entsprungen sind (ich finde entsprechende Einträge bzgl. eines Kuczora, Joseph (Buchbinder) ), die wohl am 18.01.1832 geschlossen wurde. (Marianna Trzaskalik verstarb am 20.01.1841 im Alter von 26 Jahren, einen Monat starb das offensichtlich der jüngste Kind der beiden (Anna (24.04.1840-12.2.1841), wird folgerichtig beim Tod Josephs nicht aufgeführt.)

Für folgende Kinder habe ich bzgl. der Eltern KUCZORA, Joseph + KONIECZNY, Sophia eindeutige Einträge gefunden:

- Paulina (gestorben 22.09.1847)
- Ernst (geboren am 11.07.1852, getauft am 17.07.1852, gestorben am 15.12.1853)
- August (geboren am 08.08.1850)
- Joseph Carl (geboren am 16.10.1854, getauft am 23.10.1854, gestorben am 13.02.1857)

Ich habe nun alle bei familysearch verfügbaren Geburtseinträge der in Frage kommenden Jahrgänge nach den o.g. Kindern durchsucht und finde deren Geburtseinträge nicht.
Was ich auch nicht finde sind sämtliche Daten zu KONIECZNY, Sophia/Sophie. Weder Geburt, noch Tod oder Hochzeit mit Joseph. Gibt es auch evangelische Kirchenbücher ?

Aus einem Heiratseintrag erhoffe ich mir Hinweise auf die Namen der Eltern des Brautpaars, um weiter „zurück“ zu kommen. Ebenso hoffe ich auf das Alter des Bräutigams zu kommen, um einen Geburtseintrag von KUCZORA, Joseph zu finden, (in dem die Eltern aufgeführt wären)

Hat irgendwer Hinweise auf (m)eine KONIECZNY, Sophia. Mein einziger Anhaltspunkt ist, dass sie nach dem Geburtstermin des Kindes Joseph Carl (6.10.1854) und vor dem Todeszeitpunkt ihres Ehemanns Joseph (10.05.1872) gestorben sein muss.

Ich hoffe es gibt jemanden, der mir hier weiterhelfen kann. Irgendwie muss ich doch aus der Sackgasse herauskommen…
Vielen Dank!



Mit freundlichen Grüßen

Sascha

Geändert von saku (27.11.2018 um 17:49 Uhr) Grund: Name editiert.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2018, 22:41
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Zitat:
Zitat von saku Beitrag anzeigen
Ebenso hoffe ich auf das Alter des Bräutigams zu kommen, um einen Geburtseintrag von KUCZORA, Joseph zu finden, (in dem die Eltern aufgeführt wären)
Der Joseph K. starb am 10.5.1872 in Gleiwitz mit 66 Jahren. Also wurde er ca. 1805/06 geboren. In Gleiwitz wurde am 5. oder 9. Juli 1805 der am 4. Juli geborene Jospeh Kuczora geboren. Siehe hier. Das ist er doch, oder nicht?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2018, 23:10
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 202
Standard

Hi, also ohne mich jetzt auch den geraden genannten Todeseintrag zu berufen, gibt es im möglichen Zeitraum (von mir selber jetzt angenommen) 2 geborene Josefs. Man sollte sich also mal beide Einträge aus dem KB Allerheiligen raussuchen, die Eltern vergleichen. Evtl. ist ja auch ein Joseph gestorben??? Oder aber die hatten dieselben Eltern?

Es gibt für Allerheiligen nicht nur Namensregister für Taufen, sondern auch für Gestorbene (bei familysearch), nur falls das nicht bekannt sein sollte 8Bei Trauungen bin ich mir nicht sicher).
Im Anhang habe ich mal die Josepfs angehangen und auf welcher Seite Sie zu finden sein sollten.


gruß Sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 004689687_00065.jpg (263,6 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 004689687_00066.jpg (261,8 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2018, 08:40
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Der 2. nun hier genannte Joseph K. wurde am 20.11.1806 geboren u. wäre somit am 10.5.1872 mit 65 J. gestorben. Angegeben wurden 66 Jahre. Der von mir erwähnte Joseph K. wurde am 5./9. 7.1805 geboren und wäre somit am 10.5.1872 bereits 66 J. alt gewesen. Aber ... bei seiner Heirat am 18.1.1832 gab er an, 23 Jahre alt zu sein. Dann wäre er 1808/09 geboren. Der 3. hier erwähnte wurde am 6.7.1810 geboren, wäre also am 18.1.1832 erst 21 J. alt gewesen. Jahresangaben bei der Heirat zählen eigentlich mehr als die beim Tod - somit ist es vermutlich der 1810er gewesen, zumal dessen Vater auch Handwerker war.

Oder es war tatsächlich ein 4. Joseph K. von auswärts ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2018, 15:48
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 202
Standard

Ja, dazu würde ich wohl auch tendieren, aber sicherheitshalber würde ich ab 1823 alle Trauungen mir anschauen (ab 1835 gibt es ja Register) um evtl den ein oder anderen Josef auszuschließen oder weitere Informationen zu erhalten (evtl alle Hochzeiten von Kuchora gleich raussuchen und vergleichen). und wie schon erwähnt auch die Sterbeeinträge suchen. Evtl auch von weitern möglichen Geschwistern. Es ist mir auch schon öfter passiert, dass ich nur durch den Eintrag eines Geschwisters weiter gekommen bin!


Gruß Sebastian
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.11.2018, 16:11
saku saku ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2018
Beiträge: 42
Standard

Hallo zusammen!
Vielen Dank für eure Hinweise.


Ich weiß, dass mein Vorfahre August Joseph am 26.01.1873 in Elsterberg / Vogtland / Sachsen seine Luise Auguste geb. List geheiratet hat.
Laut Trauungseintrag 16/1873 aus dem Pfarramt in Elsterberg [„August Joseph Kuczora, Schuhmacher und künftiger Einwohner hier (Elsterberg), weil. Joseph Kuczoras, Buchbindermeister und Bürger zu Gleiwitz in Oberschlesien hinterlässt einzigen Sohn, ledig“ ] sehe ich, dass
- 1. sein Vater zum Zeitpunkt der Heirat bereits verstorben war,
- 2. August und sein Vater aus Gleiwitz stammen
- 3. Augusts Vater Joseph hieß und
- 4. Buchbindermeister (folglich vorher auch „nur“ Buchbinder) war und es
- 5. keinen weiteren lebenden männlichen Nachkommen / Bruder von Joseph gab

Daraufhin schließe ich, dass der Geburtseintrag: 240/1850 „meinen“ August betrifft. (Beweis: Joseph + Buchbinder)

Aus diesem Eintrag schließe ich auf die Mutter: Sophia KONIECZNY.

Bestätigt wird dies im Sterbeeintrag des Joseph 157/1872. Beweis hier: Buchbinder, 5. Kind August

Hier wird dann das Alter von 66 Jahren genannt.


Beim weiteren Suchen habe ich in Gleiwitz „einen“ Joseph gefunden, der weitere der im o.g. Sterbeeintrag erwähnte Kinder hatte: Agnes, Nathalie , beide in Gleiwitz geboren allerdings von einer anderen Frau: Maria Trzaskalik. Zu diesen beiden findet sich auch ein Heiratseintrag. Hoffentlich ist dies hier dann keine falsche Verknüpfung, obwohl auch in dieser Hochzeit von einem Buchbinder namens Joseph Kuczora aus Gleiwitz gesprochen wird. Es erscheint mit recht unwahrscheinlicher dass dieser Joseph nicht „mein“ Joseph ist. Was meint ihr?

Weiterhin finde ich noch weitere Kinder, die aus der Ehe (da unter der Spalte ehelich geführt) Kuczora Joseph und Konieczny Sophi[a/e] entstammen:
- Paulina
- Ernst
- Joseph Carl (wurde am 10.10.1854 geboren

Die Mutter des „jüngsten“ Sohns Joseph Carl muss irgendwann zwischen dessen Geburt 1854 und dem Tod „meines“ Josephs gestorben sein. Allerdings finde ich hier NULL Informationen…

Wenn ich nun dem Sterbeeintrag eher vertraue, muss das Geburtsjahr 1805/1806 sein. Nehme ich den Heiratseintrag mit einer „anderen“ Frau: 1809.
Was haltet ihr für wahrscheinlicher?

„Erschwerend“ kommt noch hinzu, dass ich einen Geburtseintrag für einen Joseph Anton Carl Kuczora gefunden habe, dessen Eltern Joseph Kuczora (Buchbinder) und Marie Trzaskalik sind. Als Paten werden hier Kuczora Franz + Johanna und Trzaskalik Joseph + Marianna angegeben… Können das die Eltern des Elternpaars sein? War es üblich, dass die Großeltern Taufpaten der Enkel waren? Wenn dem so wäre, und es bei diesem Joseph um „meinen“ Joseph handelt (der nach dem Tod der Maria Trzaskalik (20.01.1841) erneut geheiratet hat), könnte ich den Namen der Eltern ableiten?

-Sascha
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.11.2018, 18:47
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Bleiben wir vielleicht nochmals bei unseren drei Josephs. Im Tr-Index Allerheiligen zu Gleiwitz von 1817-1871 läßt sich nur die Tr eines Joseph K. + Trzaskalik aus 1832 nachweisen. Der 1806er Joseph, Sohn eines Georg/Eva, starb am 9.3.1811. Der 1805er Joseph, Sohn des Bauern Bartek u.d. Rosalie, starb 1841. Es bleibt der 1810er übrig, Sohn des Glasermeisters Anton K. (+1817). Was man noch überprüfen könnte: Von der Stadt Gleiwitz blieben für die fragliche Zeit im Zweigstellenarchiv Gleiwitz Matrikeln über die Bürgerrechtserwerbung erhalten. Signaturen 892-894 für die Jgg. 1799-1852 u. Signaturen 886-890 für die Jgg. 1809-1839. Denn der Joseph K. wurde bei seiner I. Ehe ausdrücklich als Bürger und Buchbinder bezeichnet. Womöglich ist dort ein Hinweis über seinen Vater ('.... Joseph K., Sohn des verstorbenen Glasermeisters Anton K., ...') enthalten.

Bei den Paten sieht es eher nach Geschwistern als nach Eltern aus.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.11.2018, 19:35
saku saku ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2018
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinschmid Beitrag anzeigen
Bleiben wir vielleicht nochmals bei unseren drei Josephs.
Sehr gern!! Ich bin wirklichs sehr dankbar, dass ich hier Hilfe bekomme. Ich suche schon seit Wochen die Nadel im sprichwörtlichen Heuhaufen... (**)

Zitat:
Zitat von Kleinschmid Beitrag anzeigen
Im Tr-Index Allerheiligen zu Gleiwitz von 1817-1871 läßt sich nur die Tr eines Joseph K. + Trzaskalik aus 1832 nachweisen. Der 1806er Joseph, Sohn eines Georg/Eva, starb am 9.3.1811. Der 1805er Joseph, Sohn des Bauern Bartek u.d. Rosalie, starb 1841. Es bleibt der 1810er übrig, Sohn des Glasermeisters Anton K. (+1817).
Stimmt, aber sämtliche Zusammenhänge zwischen Trzaskalik und "meinen" Vorfahren - August erwiesenermaßen Sohn von Joseph Kuczora & Sophia Konieczny basieren auf einer Vermutung ... (Es wird allerdings bzgl. Trzaskalik sehr oft ein Bezug zu Buchmacher Kuczora, Joseph genommen):


Zitat:
Zitat von Kleinschmid Beitrag anzeigen
Was man noch überprüfen könnte: Von der Stadt Gleiwitz blieben für die fragliche Zeit im Zweigstellenarchiv Gleiwitz Matrikeln über die Bürgerrechtserwerbung erhalten. Signaturen 892-894 für die Jgg. 1799-1852 u. Signaturen 886-890 für die Jgg. 1809-1839. Denn der Joseph K. wurde bei seiner I. Ehe ausdrücklich als Bürger und Buchbinder bezeichnet. Womöglich ist dort ein Hinweis über seinen Vater ('.... Joseph K., Sohn des verstorbenen Glasermeisters Anton K., ...') enthalten.
Kann man die erwähnten Unterlagen online durchsuchen, wie dies auch mit den Archiven bei familysearch möglich ist?
Zitat:
Zitat von Kleinschmid Beitrag anzeigen
Bei den Paten sieht es eher nach Geschwistern als nach Eltern aus.
Danke auf für diesen Hinweis!

(**) Wie schaffst du es, diese Daten in so kurzer Zeit zu finden und auch die passenden Quellen aufzuweisen?


Vielen Dank!
- Sascha
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.11.2018, 19:50
Nemo63 Nemo63 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2017
Beiträge: 58
Standard

Paulina K. ist beim Tod (20.09.1847) 3 Jahre und 6 Monate alt - ist jedoch im März 1844 nicht Taufbuch Allerheiligen zu finden.


Jedoch engt das den Zeitraum für die 2. Heirat auf zwischen 1841-1844 (sicher 1847) ein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg djzmitpyc95.jpg (40,3 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.11.2018, 19:51
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 202
Standard

Hi,


@Kleinschmid: also das mit den Bürgerrechtserwerbungen würde mich auch brennend interessieren, da ich in Gleiwitz auch verzweifelt nach "(C)Horzin/m" suche, der wohl Bürger gewesen sein soll aber der Nachname urplötzlich 1821 auftaucht.


@ sascha:

1 hast du auch schon die anderen Kirchenbücher von Gleiwitz nach einer evtl Hochzeit Kuczore/konienczy geschaut? Soweit ich weis, war ja Bartholomäus auch katholisch, vielleicht ist dort die Hochzeit vermerkt?!?


2 im Notfall, um wirklich sicher zu gehen bleibt evtl nur die Möglichkeit, die Sippe weiter aufzurollen und auseinander zu nehmen (also alle Kuczoras aus Gleiwitz versuchen in Verbindung zu setzen) und evtl Verbindungen herzustellen. Das kann zwar sehr aufwendig sein, aber vielleicht zur Lösung beitragen bzw in solchen fällen auch eine gute übersicht schafft.


gruß sebastian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kuczora

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.