#1  
Alt 12.12.2015, 10:54
Benny18109 Benny18109 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2011
Beiträge: 3
Standard Landesschützen Ersatz Bataillion 1 Pr.Holland

suche mein Großvater Wilhelm Friedrich Heinrich Burmeister geb.05.09.1908 in Papendorf bei Rostock der am 17.08.1943 das letze mal erwähnt wurde in unterlagen der Wehrmacht. Danach als verschollen erklärt wurde. Kann mir da einer weiter helfen. Die letzten Daten von meinen Großvater sind Reservelazarett Köthen 03.04.1943 Ischias 03.06.1943 Zerbst
und 17.08.1943 in Landesschützen Ersatz Bataillion 1 Pr.Holland
Mfg.Benny
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2015, 10:18
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 451
Standard

Hallo Benny,
über das Landesschützen Ersatz Bataillon 1 wirst Du vermutlich nicht an weitere Daten und Informationen kommen. Ein Ersatzbataillon sorgte für den Ausgleich der Verluste (Ersatz) die andere Einheiten an der Front erlitten hatten. Der Großvater war vermutlich nach seiner Verwundung und den verschiedenen Lazarettaufenthalten noch immer nicht frontverwendungsfähig. Er kam deshalb bis zu seiner endgültigen Genesung als Ausbilder oder für leichte Tätigkeiten in dieses Bataillon. In dem unten genannten Link zum Landesschützen Ersatz Bataillon 1 kann man nachlesen, dass das Bataillon den Ersatz für viele andere Einheiten ausgebildet hat. Der Großvater könnte, nachdem er wieder Gesund war, in eine solche versetzt worden sein.
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...zErsBat1-R.htm
Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.08.2019, 15:34
Benny18109 Benny18109 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2011
Beiträge: 3
Standard

Hallo Herr Moselaaner
Wie komme ich an weitere Daten ran wenn ich da nicht weiter Komme. Die letzten Daten waren 17.08.1943 in Landesschützen Ersatz Bataillion 1 Pr.Holland.
Gruß Benny
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.08.2019, 19:57
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.748
Standard

Hallo Benny

Falls er an der Ostfront verschollen sein könnte, solltest du eine Anfrage beim DRK Suchdienst ins Auge fassen. Dort solltest du gezielt nach Heimkehreraussagen und Dokumenten aus russischer Kriegsgefangenschaft fragen. Falls er für tot erklärt wurde, könnten beim zuständigen Amtsgericht noch Unterlagen vorhanden sein.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.