#11  
Alt 03.08.2015, 19:39
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.953
Standard

Hallo, Ute,

ich guck mir die Listen schon an, ehe ich hier etwas schreibe. Und da steht eben nichts von Frau von irgendwem anders. Bleibt nur der Name der Frau, tja.
Der Josef mag ja vielleicht auch schon gestorben sein, das war bei Kleinkindern ja nicht unüblich zu der Zeit.

Die Namen der Schwestern jedenfalls und deren Alter lassen es für mich höchstwahrscheinlich erscheinen, dass es sich um die Familie handelt.

Frdl. Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg wesolowski1906.jpg (55,1 KB, 12x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (03.08.2015 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.08.2015, 01:07
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.741
Standard

Hallo

In dem Census ist vermerkt, dass Annika die Ehefrau von John ist, und dass die Familie 1902 eingewandert ist. Als Geburtsort ist Galizien angegeben, beim jüngsten Sohn Saskatchewan.

Der Census of the Prairie Provinces von 1906 kann man übrigens hier kostenlos im Original anschauen:
http://www.bac-lac.gc.ca/eng/census/...aspx#databases

Die katholischen Kirchenbücher von Saskatchewan sind bei familysearch von 1846-1957 im Original einsehbar.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (04.08.2015 um 01:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.08.2015, 17:27
arno1 arno1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2011
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 622
Standard

Hallo Thomas und Svenja,

vielen Dank für Eure Mühen und Hinweise.

"dass es sich um die Familie handelt."

so einfach gebe ich mich nicht zufrieden, ich brauche immer erst ein Beweis. Denn außer den gesicherten Erkenntnissen aus Lodz habe ich nichts.
Und wie aus Maryanna --> Maria und dann Anika wird, finde ich auch bemerkenswert.

"Die katholischen Kirchenbücher von Saskatchewan sind bei familysearch von 1846-1957 im Original einsehbar."

Wenn Michael 1901 in Saskatchewan geboren wurde, wird es sicherlich eine Geburtsurkunde geben, wo der Name der Mutter auftaucht, ich hoffe die Kanadier vermerkten auch den Geburtsnamen der Mutter. Svenja, hast du da noch ein Hinweis für mich?

Wenn ich mir die Auswanderung aber anschaue, wird es aber wahrscheinlich, das es sich um meine Familie handeln könnte.

Die Ehefrau meines Ururgroßvaters war Ernestyna Maib, ihre Schwester hieß Matylda Redlich, ihre Familie wanderte 1907 auch exakt nach Saskatchewan aus. Das kann kein Zufall sein, früher gab es auch einen stärkere Familienbande.

Auch werde ich in Galizien forschen, vielleicht kommt da mehr Gewissheit.

Liebe Grüße in die Runde, Ute
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.08.2015, 18:06
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.741
Standard

Hallo Ute

Ich habe bereits nachgeschaut und leider keine passende Geburtsurkunde gefunden (ich habe mir alle Michael angeschaut die zwischen 1902 und 1906 geboren wurden).

Der Michael kann nicht 1901 geboren worden sein, da waren sie ja noch nicht in Saskatchewan. Hast du dir auch die Censuseinträge von 1911 und 1916 angeschaut?

Damals sind viele Familien aus Polen und der Ukraine nach Kanada ausgewandert, die meisten von ihnen nach Saskatchewan, einige in die Provinzen Manitoba oder Alberta.

Ich bin kürzlich in meiner eigenen Forschung auch auf einen solchen Fall gestossen, allerdings beginnt es bei mir in Kanada und ich versuche deren Vorfahren zurück zu verfolgen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (06.08.2015 um 18:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.08.2015, 18:21
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.741
Standard

Hallo Ute

Hier sind mal einige Links, die ich im Rahmen meiner eigenen Forschung gesammelt habe:

Censuseinträge kann man hier im Original einsehen:
http://www.bac-lac.gc.ca/eng/census/...aspx#databases


Namensänderungen Provinz Saskatchewan 1935 - 1950
http://www.saskgenealogy.com/databas...zette_2008.htm

Es sind sehr viele ukrainische Namen dabei, da viele Ukrainer sich in Saskatchewan ansiedelten.


Saskatchewan Gen-Web - German Genealogy in Saskatchewan
http://www.rootsweb.ancestry.com/~ca...katchewan.html


Saskatchewan GenWeb - Ukrainian Genealogy in Saskatchewan
http://www.rootsweb.ancestry.com/~ca...katchewan.html


Allgemeine Informationen zur Geschichte der Ukrainer in Kanada

https://en.wikipedia.org/wiki/Ukrainian_Canadian

http://www.thecanadianencyclopedia.c...ian-canadians/


Ukrainer in den Internierungslagern / Internment Camps im 1. Weltkrieg

https://en.wikipedia.org/wiki/Ukrain...ian_internment

http://www.bac-lac.gc.ca/eng/discove...-camps.aspx#b3

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (06.08.2015 um 20:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.08.2015, 21:53
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.741
Standard

Hallo

War deine zuerst gesuchte Familie katholisch oder lutheranisch? Ich frage weil ich gerade herausgefunden habe, dass die Familie Redlich offenbar Lutheraner waren. Die Geburtseinträge bei familysearch stammen jedoch von der katholischen Kirche. Weisst du schon, dass der älteste Sohn der Familie Redlich kanadischer Soldat war?

http://www.bac-lac.gc.ca/eng/discove...es/search.aspx
(zu finden unter Redlick, aber im Original steht Redlich)


Friedhöfe in der Provinz Saskatchewan:

http://canadianheadstones.com/sk/

http://www.rootsweb.ancestry.com/~cansacem/


Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (09.08.2015 um 22:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.08.2015, 10:53
arno1 arno1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2011
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 622
Standard

So liebe Svenja,

leider finde ich heute erst wieder Zeit mich um die Anfrage zu kümmern. Erst einmal lieben, lieben Dank für deine Mühen, die Zeit die du dir genommen hast und all deine Hinweise und Links, die du mir geliefert hast.

Ich habe sie alle durchgearbeitet und bin zu folgenden Ergebnis gekommen.

Die Familie Wesolowski/Wasylousky findet sich in den Census 1911 und 1916 nicht wieder.
In allen weiteren Links habe ich nach der Familie geschaut, nirgendwo ist ein Hinweis auf den Namen.

so bleibt zu vermuten, das die Familie weitergewandert ist, vielleicht doch in Richtung USA, wo Paul Otto den Sterbeeintrag von Yan Wesolowsky gefunden hat?

Gibt es denn auch Unterlagen aus der besagten Zeit, wo Einwanderungen aus Kanada in die USA vermerkt worden sind, oder auch eine öffentlich einsehbare Volkszählung in den USA nach 1906?

Liebe Grüße in die Runde, und einen schönen Sonntag noch.

LG, Ute
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.08.2015, 11:39
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.953
Standard

Hallo,

1921 gibt es John, 63, Anna, 56, Mike, 16, Pauline, 12, und Anna (?), 8, Wesaloski im census für Hoodoo, Humboldt, SK.
Die älteren Töchter sind wohl aus dem Haus.
1949 gibt es in einer Wählerliste für Nora, Humboldt, noch einen M. Wesolowski, dazu Mrs M. W. und Miss Pauline W. ( wohl eher eine Tochter, die Schwester v. oben aber auch möglich).

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.08.2015, 11:43
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.953
Standard

Ob die da auch noch entfernter dazugehörte?http://www.dartefuneralhome.com/trib.../obituary.html

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.08.2015, 12:13
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.953
Standard

Mein heißester Tipp für eine evtle Kontaktaufnahme ist dieser hier: http://local.infobel.ca/0366881483-3...se_valley.html Allerdings gab es eben wohl verschiedene Familien dieses Namens in Saskatoon.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:27 Uhr.