#1  
Alt 13.09.2019, 14:24
salu77 salu77 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2018
Ort: Köln
Beiträge: 47
Standard Küpper Kreis Lauban

Ist hier jemand der in Küpper Kreis Lauban forscht? Ich suche Familie Fiedler.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2019, 14:45
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.353
Standard

Moin,

suchst du nur den Austausch mit Personen, die zum selben FN forschen?

Oder ersuchst du um Hilfe zur eigenen Ahnensuche?

Wenn Zweiteres, dann:
-bitte die bekannten Daten zur Person / den Personen hier einstellen
(inkl. Angaben zur Konfession, Eltern etc.)
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2019, 19:41
salu77 salu77 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2018
Ort: Köln
Beiträge: 47
Standard

Ich suche den Geburteneintrag von

Karl Heinrich Fiedler evang. *12.08.1848 in Küpper Kreis Lauban

sowie seine Eltern

Karl Wilhelm Fiedler und Anna Rosine Fiedler geb. Ritter. Beide müssten vor 1908 in Küpper verstorben sein, laut der Heiratsurkunde von Karl Heinrich Fiedler.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2019, 19:50
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.716
Standard

Da hat aber jemand spät geheiratet.........
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2019, 20:03
salu77 salu77 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2018
Ort: Köln
Beiträge: 47
Standard

Ich meinte natürlich auf der Sterbeurkunde von Karl Heinrich Fiedler.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.09.2019, 20:07
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.716
Standard

Und bei der Heirat des Sohnes?
Waren sie da noch am Leben?
Oder hat er vor dem 01.11.1874 geheiratet?
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.09.2019, 20:29
salu77 salu77 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2018
Ort: Köln
Beiträge: 47
Standard

Geheiratet hat er am 23.04.1876 in Wanscha und da waren seine Eltern noch am Leben.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.09.2019, 05:14
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hallo,

für alle Unterstützer. Hier der Stammbaum von der Themenerstellerin.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.09.2019, 03:37
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hallo,

evangelische Kirchenbücher sind verschollen
katholische Kirchenbücher: siehe Seidenberg > verschollen (ab 1890) davor ist wohl Pfaffendorf (Rudzica) zuständig gewesen (vorhanden Infos bitte nachlesen)

Quelle: http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html

Ich konnte nur die Bestandsnummern von Standesamt Küpper für die Standesamtzeit ab Okt. 1874 finden:
https://szukajwarchiwach.pl/86/212/0...1/15#tabZespol

Zuständig ist das:
Archiwum Państwowe we Wrocławiu Oddział w Bolesławcu
Bankowa 6 B
Bolesławiec 59-700

Email: boleslawiec@ap.wroc.pl

Dort könntest du zumindest nach den Eltern fragen die im Zeitraum 23.04.1876 - ??.??.1908 in Küpper verstorben sein sollen.
Bitte mit Angeben: Zespół: 86/212/0 Urząd Stanu Cywilnego w Miedzianej (Standesamt Küpper)

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.09.2019, 13:01
salu77 salu77 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2018
Ort: Köln
Beiträge: 47
Standard

Hallo Doro,

ich danke dir für deine Recherche. Ich werde mich mal an das Archiv wenden, in der Hoffnung auch etwas zu finden obwohl ich kein genaues Sterbedatum habe.

Schade das die evang. Bücher verschollen sind.

Liebe Grüße
Sandra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:52 Uhr.