#11  
Alt 17.06.2019, 07:24
Benutzerbild von --MIKE--
--MIKE-- --MIKE-- ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2015
Ort: Ochsenhausen
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Pollmeier_MS Beitrag anzeigen
Ich kämpfe mit den Ortsdaten... wie geht ihr mit wechselnden Zuordnungen zu höheren Ebenen über die Jahre um?
Die Frage hatte mich auch seinerzeit beschäftigt. Mein persönliches Ergebnis war dann - ich nutze das nicht.

Gab mehrere Gründe dafür: Zum einen ist es der erhöhte Pflege- und Rechercheaufwand. Zum anderen stellte ich fest das Gramps da intern selbst nicht durchgängig und sauber damit arbeiten kann. Manche Berichte und Anzeigefilter können damit nicht umgehen was dann wieder mal zu Grund #1 führte. Zum dritten ist es bei der Präsentation der Ergebnisse an weniger informierte Personen (ja, selbst der engere Familienkreis) immer schwierig dies zu erläutern.

Somit verwende ich heute nur noch die aktuellen Ortsnamen und aktuellen Zuordnungen. Damit muss ich selbst beim Wühlen in Archiven, Archion oder auf Ämtern nicht immer so viel mitdenken und zum anderen versteht es die Familie einfach besser von welchem Ort ich rede. Bei manchen Orten habe ich dann Ortschroniken oder ähnliches übernommen wo dann die historische Zuordnung erklärt wird - für den, den es dann interessiert - und dies als separates "Kapitel" für ein zukünftiges Buch vorgesehen.

Hand in Hand ging dann auch gleich eine recht flache Hierarchie der Orte. Sind bei mir 4 Ebenen (Land - Bundesland - Kreis - Stadt) und wo ich es genauer weiß noch eine fünfte Ebene (Lokalität). Auch das macht das Arbeiten deutlich einfacher und ist in den verschiedenen Berichten sauber zu verwenden.

Aber am Ende muss jeder selbst abwägen ;-)

Viele Grüße,
Mike
__________________
---
Sei stolz, wenn Du Deinen Stammbaum zurückverfolgen kannst bis zu jenen Ahnen, die noch auf ihm lebten! (frei nach Robert Lembke)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.06.2019, 07:42
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.187
Standard

Kann selbstverständlich jeder machen wie er will. Primär sind für mich die Ortsnamen zu der Zeit des jeweiligen Ereignisses. Ich fände es schon komisch, wenn mein Vorfahre in Kliniska geheiratet hätte und nicht in Groß Christinenberg.... die noch lebende Tante meiner Frau ist sicherlich auch lieber in Breslau Lissa als in Wrocław Leśnica geboren... Es ist nicht immer so einfach. Was wenn ein Ort mehrmals den Namen wechselte und man diesen mit unterschiedlichen Namen bräuchte - sofern man nicht immer nur den letzten nimmt?
Die Zuordnung zu der Verwaltungsstruktur ist mir auch nicht so wichtig. Sie kann aber helfen bei Allerweltsnamen zu erkennen welcher Ort es genau ist. Klar - da würden auch Koordinaten helfen. Die unterschiedlichen Ortsnamen zu ihrer Zeit sind für mich schon wichtig. Bei GOV bekomme ich es quasi geschenkt, daher importiere ich die Orte einfach von da.

Geändert von OlliL (17.06.2019 um 07:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.06.2019, 10:11
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.807
Standard

Für die Ortsbearbeitung und Zuordnung zu Hierarchien gibt es ein neues Gramps-Plugin:

https://github.com/kkujansuu/gramps-...ster/PlaceTool

Es kann unter Gramps 5 installiert werden und funktioniert auch unter Gramps 4.2, wenn man in der Datei PlaceTool.gpr.py gramps_target_version = '5.0' auf gramps_target_version = '4.2' ändert.

Damit kann man:

- den Typ von Orten ändern
- Orten einen übergeordneten Ort zuweisen.
- einiges anderes

Die Zeit-Angabe wird bei der Hierarchie noch nicht unterstützt.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.06.2019, 19:12
Benutzerbild von Pollmeier_MS
Pollmeier_MS Pollmeier_MS ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2019
Ort: Münster
Beiträge: 21
Standard

Hallo miteinander,



herzlichen Dank für euren Input!


Ich finde es für mich doch recht sinnvoll, die verschiedenen Zugehörigkeiten über die Zeit dokumentiert zu haben - auch um Quellen besser verstehen zu können und zu wissen, nach welchem Amt oder welcher Herrschaft ich im Zweifel suchen muss.



Ich habe inzwischen GetGOV installiert und ausprobiert und komme damit prima zurecht. Nochmal danke für den Hinweis, OlliL!
__________________
FN: Schweinhuber d'Oullenbourg (Baden-Württemberg u. Frankreich) - Woirhaye - Lévy (Frankreich) - Weinhagen (Ruhrort und Rheinland) - Scriverius (Niederrhein) - Erdmann/Schulte Gimberg (Münsterland u. Metz)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:00 Uhr.